Paucourt

französische Gemeinde

Paucourt ist eine französische Gemeinde mit 904 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie ist Teil des Kantons Châlette-sur-Loing im Arrondissement Montargis. Die Einwohner werden Paucourtois genannt.

Paucourt
Paucourt (Frankreich)
Paucourt
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Loiret (45)
Arrondissement Montargis
Kanton Châlette-sur-Loing
Gemeindeverband Montargoise et Rives du Loing
Koordinaten 48° 2′ N, 2° 48′ OKoordinaten: 48° 2′ N, 2° 48′ O
Höhe 82–127 m
Fläche 20,78 km²
Einwohner 904 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km²
Postleitzahl 45200
INSEE-Code

Haus der Waldverwaltung und Rathaus von Paucourt

GeografieBearbeiten

Paucourt wird vollständig vom Wald von Montargis (Forêt de Montargis) umgeben. Die Nachbargemeinden von Paucourt sind Fontenay-sur-Loing im Norden und Nordwesten, Ferrières-en-Gâtinais im Norden, Griselles im Norden und Nordosten, La Chapelle-Saint-Sépulcre im Südosten, Amilly im Süden, Châlette-sur-Loing im Westen und Südwesten sowie Cepoy im Westen und Nordwesten.

Am Nordrand der Gemeinde führt die Autoroute A19 entlang.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
216 242 441 652 758 860 879 904

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche von Paucourt
  • Menhir Pierre du Gros Vilain aus der Jungsteinzeit, etwa 1,8 Meter hoch
  • Kirche Saint-Martin et Saint-Sébastien
  • Haus der Waldverwaltung

WeblinksBearbeiten

Commons: Paucourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien