Hauptmenü öffnen

Bob Verbeeck

belgischer Mittel- und Langstreckenläufer

Bob Verbeeck (eigentlich Robert Verbeeck; * 5. August 1960 in Tessenderlo) ist ein ehemaliger belgischer Mittel- und Langstreckenläufer.

Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles erreichte er über 5000 m das Halbfinale.

1985 siegte er bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Piräus über 3000 m.

1981 und 1982 wurde er belgischer Meister über 1500 m.

Bob Verbeeck studierte an der Iowa State University[1] 1990 gründete er die Sportmarketing-Agentur Consultants in Sports (CIS). Die Firma, die nun den Namen Golazo trägt, wird bis heute von ihm geleitet.[2]

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 1500 m: 3:36,96 min, 1. Juli 1984, Woluwe
  • 1 Meile: 3:57,98 min, 20. Juli 1983, Luxemburg
    • Halle: 3:57,81 min, 9. März 1985, Cosford
  • 2000 m: 5:00,9 min, 19. August 1983, Neerpelt
  • 3000 m: 7:47,22 min, 31. August 1984, Rom
    • Halle: 7:55,94 min, 18. Januar 1985, Paris
  • 5000 m: 13:24,73 min, 1. Juni 1984, Kessel-Lo

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Iowa State University Athletics Official Web Site: Bob Verbeeck – Hall of Fame Class of 2003 (Memento des Originals vom 28. August 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cyclones.com
  2. Golazo: From CIS to Octagon CIS to Golazo (Memento des Originals vom 3. Oktober 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.golazo.be