Hauptmenü öffnen

Bill Hartley (eigentlich William John Hartley; * 27. Juni 1950) ist ein ehemaliger britischer Hürdenläufer und Sprinter.

1974 wurde er bei den British Commonwealth Games in Christchurch Sechster über 400 m Hürden und gewann mit der englischen Mannschaft Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Rom siegte er mit der britischen 4-mal-400-Meter-Stafette und erreichte über 400 m Hürden das Halbfinale.

1978 schied er über 400 m Hürden bei den Commonwealth Games in Edmonton im Halbfinale und bei den EM in Prag im Vorlauf aus.

Über 400 m Hürden wurde er 1975 Englischer Meister und 1978 sowie 1981 Britischer Meister.

Seine Ehe mit der Sprinterin Donna Hartley wurde geschieden.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 400 m: 47,07 s, 14. September 1973, London
  • 400 m Hürden: 49,65 s, 2. August 1975, London

WeblinksBearbeiten