Snooker Shoot-Out 2015

Snookerturnier

Das Betway Snooker Shoot-Out 2015 war ein Snooker-Einladungsturnier der Main Tour der Saison 2014/15, das vom 4. bis 6. März 2015 in der Circus Arena in Blackpool in England ausgetragen wurde. Titelverteidiger war der Waliser Dominic Dale, der diesmal aber schon im Auftaktspiel unterlag. Turniersieger wurde sein Landsmann Michael White, der das Finale gegen den Chinesen Xiao Guodong mit 54:48 gewann.

Betway Snooker Shoot-Out 2015

Logo
Turnierart: Einladungsturnier
Austragungsort: Circus Arena, Blackpool
Eröffnung: 4. März 2015
Endspiel: 6. März 2015
Sieger: WalesFlag of Wales (1959–present).svg Michael White
Höchstes Break: 116 (EnglandEngland Martin Gould)
2014
 
2016

PreisgeldBearbeiten

Das Preisgeld blieb zum Vorjahr unverändert. Der Gewinn floss nicht in die Berechnung der Snookerweltrangliste ein.

Preisgeld[1]
Sieger 32.000 £
Finalist 16.000 £
Halbfinalist 8000 £
Viertelfinalist 4000 £
Achtelfinalist 2000 £
Letzten 32 1000 £
Letzten 64 500 £
Höchstes Break 2000 £
Insgesamt 130.000 £

SpielplanBearbeiten

Die Partien der ersten Runde wurden am 12. Februar 2015 ausgelost. Anders als bei den meisten Snookerturnieren wird beim Snooker Shoot-Out 2015 jede Runde neu ausgelost.[2][3]

1. RundeBearbeiten

Die Spiele der 1. Runde fanden am 4. und 5. März in 2 Sessions statt. Das 16:10 in der Partie von Peter Ebdon gegen Gary Wilson stellt einen Minusrekord in der Gesamtpunktzahl bei den Shoot-Out-Turnieren dar. Dabei kamen sogar acht Breaks zustande, viermal wurde aber nur eine rote Kugel gelocht.

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Belgien  Luca Brecel 65:20 Wales  Dominic Dale
England  Matthew Selt 23:69 England  Judd Trump
England  Rory McLeod 49:21 England  Nigel Bond
England  Shaun Murphy 66:6 Schottland  Jamie Burnett
Schottland  Alan McManus 18:58 England  Anthony Hamilton
Nordirland  Joe Swail 50:53 England  Barry Hawkins
England  Mark Joyce 34:46 Wales  Jamie Jones
Schottland  Stephen Maguire 9:53 England  Sam Baird
England  Tom Ford 71:37 England  Jack Lisowski
Schottland  Graeme Dott 77:13 England  Jimmy Robertson
England  Rod Lawler 75:25 Nordirland  Gerard Greene
Schottland  John Higgins 0:123 Wales  Mark Williams
Schottland  Fraser Patrick 61:52 England  Mark Davis
England  Joe Perry 51:30 England  Mike Dunn
Schottland  Marcus Campbell 1:76 England  Chris Wakelin
Thailand  Dechawat Poomjaeng 36:61 England  Jimmy White
Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
England  Mark Selby 19:52 Schottland  Anthony McGill
Irland  Ken Doherty 17:77 England  Alfie Burden
Indien  Aditya Mehta 69:54 Thailand  Noppon Saengkham
Thailand  Thepchaiya Un-Nooh 0:104 Nordirland  Mark Allen
England  Kyren Wilson 36:27 Norwegen  Kurt Maflin
Irland  David Morris 78:0 Wales  Matthew Stevens
England  Peter Ebdon 16:10 England  Gary Wilson
England  Martin Gould 62:11 England  David Gilbert
China Volksrepublik  Xiao Guodong 59:48 England  Peter Lines
England  Allister Carter 21:9 England  Mark King
England  Andrew Higginson 0:94 England  Ricky Walden
England  Jamie Cope 23:69 England  Ben Woollaston
England  Stuart Bingham 65:8 Irland  Fergal O’Brien
England  Michael Holt 77:0 Wales  Ryan Day
England  Robert Milkins 0:75 Wales  Michael White
England  Dave Harold 16:81 England  Ronnie O’Sullivan

2. RundeBearbeiten

Die 2. Runde fand am 5. März in der Abendsession statt.

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Wales  Jamie Jones 42:38 England  Stuart Bingham
England  Joe Perry 40:9 Belgien  Luca Brecel
England  Ronnie O’Sullivan 0:55 England  Tom Ford
England  Martin Gould 117:0 England  Rory McLeod
England  Sam Baird 56:51 England  Ricky Walden
England  Alfie Burden 52:38 Schottland  Fraser Patrick
England  Barry Hawkins 89:4 Schottland  Anthony McGill
Wales  Michael White 40:17 England  Judd Trump
Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
England  Jimmy White 1:71 England  Kyren Wilson
Schottland  Graeme Dott 16:60 England  Rod Lawler
England  Anthony Hamilton 42:77 England  Shaun Murphy
China Volksrepublik  Xiao Guodong 68:0 Nordirland  Mark Allen
England  Chris Wakelin 11:55 Irland  David Morris
England  Ben Woollaston 55:10 Indien  Aditya Mehta
England  Allister Carter 15:48 England  Michael Holt
Wales  Mark Williams 75:17 England  Peter Ebdon

AchtelfinaleBearbeiten

Das Achtelfinale wurde am Freitag, den 6. März in der Nachmittagssession ausgetragen.

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
England  Kyren Wilson 62:5 England  Barry Hawkins
England  Martin Gould 4:105 England  Shaun Murphy
England  Alfie Burden 88:0 England  Sam Baird
England  Joe Perry 24:35 England  Ben Woollaston
Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
England  Tom Ford 16:107 Wales  Michael White
Wales  Jamie Jones 50:12 Wales  Mark Williams
China Volksrepublik  Xiao Guodong 64:8 Irland  David Morris
England  Michael Holt 83:0 England  Rod Lawler

ViertelfinaleBearbeiten

Vom Viertelfinale bis zur Finalentscheidung wurden alle Partien am Freitagabend gespielt.

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Wales  Michael White 84:8 England  Ben Woollaston
Wales  Jamie Jones 22:10 England  Shaun Murphy
Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
England  Kyren Wilson 71:0 England  Michael Holt
China Volksrepublik  Xiao Guodong 83:0 England  Rod Lawler

HalbfinaleBearbeiten

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Wales  Jamie Jones 18:19 China Volksrepublik  Xiao Guodong
Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
England  Kyren Wilson 53:76 Wales  Michael White

FinaleBearbeiten

Xiao Guodong führte kurz vor Schluss bereits 48:39 und vergab dann nach einem Safe-Fehler von Michael White eine rote Kugel. Daraufhin drehte der Waliser die Partie mit dem letzten Stoß vor Ablauf der Spielzeit.

Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
China Volksrepublik  Xiao Guodong 48:54 Wales  Michael White

Century BreaksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. worldsnooker.com: Shoot Out Snooker 2015, Shoot Out Snooker Prize Money, Schedule, Results. Altius Directory, 6. März 2015, abgerufen am 8. März 2015.
  2. Snooker Shoot Out 2015. (PDF; 87,0 kB) World Professional Billiards and Snooker Association, 13. Februar 2015, archiviert vom Original am 16. Februar 2015; abgerufen am 8. März 2015.
  3. Betway Snooker Shoot-Out (2015). Snooker.org, abgerufen am 8. März 2015.
  4. a b livescores.worldsnookerdata.com: Shoot Out - Century Breaks. World Professional Billiards and Snooker Association, 6. März 2015, abgerufen am 8. März 2015.