Hauptmenü öffnen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Longuich
Longuich
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Longuich hervorgehoben

Koordinaten: 49° 48′ N, 6° 46′ O

Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Trier-Saarburg
Verbandsgemeinde: Schweich an der Römischen Weinstraße
Höhe: 130 m ü. NHN
Fläche: 8,82 km2
Einwohner: 1292 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 146 Einwohner je km2
Postleitzahl: 54340
Vorwahl: 06502
Kfz-Kennzeichen: TR, SAB
Gemeindeschlüssel: 07 2 35 078
Adresse der Verbandsverwaltung: Brückenstraße 26
54338 Schweich
Website: www.longuich.de
Ortsbürgermeister: Manfred Wagner
Lage der Ortsgemeinde Longuich im Landkreis Trier-Saarburg
LuxemburgSaarlandEifelkreis Bitburg-PrümLandkreis BirkenfeldTrierBescheid (Hunsrück)Beuren (Hochwald)DamflosGeisfeldGrimburgGusenburgHermeskeilHinzert-PölertNaurath (Wald)Neuhütten (Hochwald)RascheidReinsfeldZüschBaldringenGreimerath (bei Trier)HeddertHenternKell am SeeLampadenMandernPaschelSchillingenSchömerichVierherrenbornWaldweilerZerfKanzemKonzNittelOberbilligOnsdorfPellingenTawernTemmelsWasserlieschWawern (Saar)Wellen (Mosel)WiltingenBonerathFarschweilerGusterathGutweilerHerlHinzenburgHolzerathKasel (bei Trier)KorlingenLorscheidMertesdorfMorscheidOllmuthOsburgPluwigRiveris (Gemeinde)Schöndorf (an der Ruwer)Sommerau (an der Ruwer)ThommWaldrachAylFisch (Saargau)FreudenburgIrsch (bei Saarburg)Kastel-StaadtKirfMannebach (bei Saarburg)MerzkirchenOckfenPalzemSaarburgSchodenSerrigTaben-RodtTrassemWincheringenBekondDetzemEnschFell (Mosel)FöhrenKennKlüsserathKöwerichLeiwenLongenLonguichMehring (Mosel)Naurath (Eifel)PölichRiolSchleichSchweichThörnichTrittenheimAach (bei Trier)FranzenheimHockweilerIgel (Mosel)Kordel (Eifel)LangsurNewelRalingenTrierweilerWelschbilligZemmerKarte
Über dieses Bild
Longuich
Katholische Pfarrkirche St. Laurentius

Longuich ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Schweich an der Römischen Weinstraße an. Der Ort liegt am rechten Moselufer im moselfränkischen Sprachraum.

OrtsteileBearbeiten

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Longuich, Kirsch und Sang-Neuhaus (an der Landesstraße 151, ehem. Bundesstraße 52).

GeschichteBearbeiten

Longuich ist ein galloromanischer (genauer: moselromanischer) Ortsname, der sich von einer Gründung aus dem 1. Jahrhundert namens Longus Vicus (langes Dorf, langes Viertel) ableitet. Der Ort ist mindestens seit der Römerzeit besiedelt, darauf weisen diverse Funde, insbesondere die Villa Urbana, deren rekonstruierter Badetrakt besichtigt werden kann, hin.

PolitikBearbeiten

GemeinderatBearbeiten

Sitzverteilung im Ortsgemeinderat:

Wahl SPD CDU Wählergruppen Gesamt
2019 3 6 7 16 Sitze
2014 3 5 8 16 Sitze
2009 2 4 10 16 Sitze
2004 4 5 7 16 Sitze

Ortsbürgermeister/inBearbeiten

  • 2004 bis 2019: Kathrin Schlöder
  • ab 2019: Manfred Wagner

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Villa Urbana in Longuich, Wohnanlage aus römischer Zeit
  • Alte Burg: eine von ehemals drei Burgen aus dem Mittelalter im Ortskern. Heute großes Restaurant (Rittersaal), Weingut und Hotel, mit Burgkeller aus dem 12. Jahrhundert
  • Die Moselbrücke von Longuich verfügt als eine der wenigen Brücken in Deutschland noch über ein Zollhäuschen.

Siehe auch:

VeranstaltungenBearbeiten

Die St. Laurentius Weinstraßenkirmes findet regelmäßig im August statt. Dabei wird jedes Jahr die neue Weinkönigin samstags abends gekrönt.

WirtschaftBearbeiten

Heute lebt Longuich überwiegend vom Weinbau, aber auch der Tourismus ist inzwischen ein starkes Standbein der örtlichen Wirtschaft, so gibt es ein Hotel und vier Pensionen mit insgesamt 240 Gästebetten. Seit einigen Jahren verfügt Longuich über ein Gewerbegebiet, in dem derzeit 17 Betriebe mit rund 350 Arbeitsplätzen angesiedelt sind. Außerdem hat sich ein Zeitungsverlag mit weiteren 150 Mitarbeitern hier niedergelassen.

Longuich verfügt über eine eigene Autobahnabfahrt an der Bundesautobahn 1 in der Nähe des Autobahndreiecks Moseltal. Die nächstgelegenen Orte sind Riol (moselabwärts) und Kirsch (moselaufwärts), sowie Schweich und Longen auf der anderen Moselseite.

WeinlagenBearbeiten

  • Maximiner Herrenberg
  • Herrenberg
  • Hirschlay

Bezeichnung der Großlage: Probstberg

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Longuich – Sammlung von Bildern
  Wikinews: Longuich – in den Nachrichten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerungsstand 2018, Gemeindeebene (Hilfe dazu).