Hauptmenü öffnen

Liste der meistverkauften deutschsprachigen Schlager und Lieder der volkstümlichen Musik in Deutschland

Wikimedia-Liste

Dies ist eine Liste der meistverkauften deutschsprachigen Schlager und Lieder der volkstümlichen Musik in Deutschland, die vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI) zertifiziert wurden. Aufgeführt werden alle Singles, die sich seit 1975 mehr als 150.000 Mal verkauft haben sowie mit Gold- und Platin-Schallplatten ausgezeichnet wurden.

Aufteilung der PlattenauszeichnungenBearbeiten

Auszeichnung bis 31. Dezember 2002 bis 31. Dezember 2012 bis 31. Mai 2014 seit 1. Juni 2014
  Gold 250.000 150.000 200.000
  Platin 500.000 300.000 400.000
  3× Gold 750.000 450.000 600.000
  2× Platin 1.000.000 600.000 800.000
  Diamant 1.000.000

Die Angaben der Tabelle beziehen sich jeweils auf das Veröffentlichungsjahr des Liedes, nicht auf das Datum der Auszeichnung.[1]

Singles geordnet nach zertifizierten TonträgerverkäufenBearbeiten

Rang Jahr
Jahr
Ausz.
Titel Interpret(en) Autoren (A)
Produzenten (P)
Zertifizierte Verkäufe
1 1956 1958 Heimweh (Dort, wo die Blumen blüh’n)[2][3] Osterreich  Freddy Quinn A: Deutschland  Ernst Bader, Dieter Rasch, Vereinigte Staaten  Richard Dehr, Terry Gilkyson und Frank Miller
P: Deutschland  Lotar Olias
  2× Platin (2.000.000+)
1957 19?? Der lachende Vagabund[4][5] Deutschland  Fred Bertelmann A: Vereinigte Staaten  Jim Lowe und Deutschland  Peter Moesser
P: Deutschland  Hans Bertram
  Gold (2.000.000+)
1962 1967 Junge, komm bald wieder[2][3] Osterreich  Freddy Quinn A: Deutschland  Lotar Olias und Walter Rothenburg
P: Deutschland  Lotar Olias
  2× Platin (2.000.000+)
1970 19?? Butterfly[2][6] Frankreich  Danyel Gérard A: Frankreich  Danyel Gérard und Deutschland  Ben Juris
P: Frankreich  Hervé Roy und Claude Vallois
  Gold (2.000.000+)
5 2007 2016 Ein Stern (… der deinen Namen trägt) Osterreich  DJ Ötzi & Nik P. A: Osterreich  Nikolaus Presnik
P: Deutschland  Ivo Mohring und Tantris
  4× Platin (1.200.000+)
6 1963 Ich will ’nen Cowboy als Mann Danemark  Gitte Hænning A: Deutschland  Rudi Lindt und Peter Ström
P: Deutschland  Heinz Gietz
(1.050.000+)
7 1956 19?? Morgen[7] Kroatien  Ivo Robić A: Deutschland  Peter Moesser
P: Deutschland  Bert Kaempfert
  Platin (1.000.000+)
1957 1958 Heimatlos[2][3] Osterreich  Freddy Quinn A: Deutschland  Peter Moesser und Lotar Olias
P: Deutschland  Sigrid Volkmann
1959 Die Gitarre und das Meer[2][3] Osterreich  Freddy Quinn A: Deutschland  Lotar Olias und Italien  Aldo von Pinelli
P: Deutschland  Lotar Olias
1959 1960 Unter fremden Sternen (Fährt ein weißes Schiff nach Hongkong)[2][3] Osterreich  Freddy Quinn A: Deutschland  Lotar Olias und Italien  Aldo von Pinelli
P: —
1959 19?? Banjo Boy[2][8] Danemark  Jan & Kjeld A: Osterreich  Charly Niessen
P: —
  Gold (1.000.000+)
1959 19?? Marina[2][9] Italien  Rocco Granata A: Italien  Rocco Granata
P: —
1960 19?? Seemann (deine Heimat ist das Meer)[10] Osterreich  Lolita A: Deutschland  Fini Busch und Werner Scharfenberger
P: Deutschland  Gerhard Mendelson
  Platin (1.000.000+)
1960 19?? Wir wollen niemals auseinandergehn[4][11] Deutschland  Heidi Brühl A: Deutschland  Bruno Balz, Michael Jary und Gloria de Vos
P: Deutschland  Michael Jary
  Gold (1.000.000+)
1960 19?? Ramona[4][12] Niederlande  Blue Diamonds A: Vereinigte Staaten  Louis Wolfe Gilbert, Mabel Wayne und Deutschland  Dieter Rasch
P: Niederlande  Jack Bulterman
1961 1962 La Paloma[2][3] Osterreich  Freddy Quinn A: Deutschland  Helmut Käutner und Spanien  Sebastián de Yradier
P: Italien  Victor Bach, Deutschland  Joe Kirsten, Lotar Olias und Osterreich  Freddy Quinn
  Platin (1.000.000+)
1964 Liebeskummer lohnt sich nicht[13] Schweden  Siw Malmkvist A: Deutschland  Christian Bruhn und Georg Buschor
P: —
(1.000.000+)
1965 19?? Ganz in Weiß[4] Deutschland  Roy Black A: Deutschland  Rolf Arland und Kurt Hertha
P: Deutschland  Hans Bertram
  Platin (1.000.000+)
1966 19?? Merci, Chérie[2] Osterreich  Schweiz  Udo Jürgens A: Osterreich  Thomas Hörbiger und Osterreich  Schweiz  Udo Jürgens
P: —
1967 19?? Mama[2][14] Niederlande  Heintje A: Deutschland  Bruno Balz, Italien  Cesare Andrea Bixio und Bruno Cherubini
P: Niederlande  Addy Kleyngeld
  Gold (1.000.000+)
1968 Du sollst nicht weinen[15] Niederlande  Heintje A: Deutschland  Wolf Hausmann, Johannes Jorge und Niederlande  Albert Schwarzmann
P: Niederlande  Addy Kleyngeld
(1.000.000+)
1968 19?? Heidschi Bumbeidschi[2][15] Niederlande  Heintje A: Deutschland  Johannes Jorge, Wolfgang Roloff und Niederlande  Albert Schwarzmann
P: Niederlande  Addy Kleyngeld
  Gold (1.000.000+)
1971 19?? Komm gib mir deine Hand[10] Deutschland  Tony Marshall A: Deutschland  Jack White
P: Deutschland  Jack White
  Platin (1.000.000+)
1972 1974 Der Junge mit der Mundharmonika[4][16] Deutschland  Bernd Clüver A: Spanien  José Fernando Arbex Miró und Deutschland  Peter Orloff
P: Deutschland  Peter Orloff
  Gold (1.000.000+)
1973 1974 Der kleine Prinz (ein Engel, der Sehnsucht heißt)[4][16] Deutschland  Bernd Clüver A: Deutschland  Peter Orloff
P: Deutschland  Peter Orloff
1996 1998 Die längste Single der Welt Deutschland  Wolfgang Petry
A: siehe Klappbox
P: Deutschland  Wolfgang Petry und Helmuth Rüssmann

  • Deutschland  Dirk Buro
  • Deutschland  Michael Buschjan
  • Deutschland  Andy Cay
  • Deutschland  Peer Fischer
  • Italien  Rino Gaetano
  • Italien  Emmanuel Guerrero
  • Deutschland  Ralph Gusovius
  • Schweden  Björn Håkansson
  • Deutschland  Tony Hendrik
  • Deutschland  Ulrich Hesselkamp
  • Deutschland  Reiner Hömig
  • Deutschland  Dieter Hoff
  • Deutschland  Achim Jaspert
  • Deutschland  Pit Löw
  • Deutschland  Bernd Meinunger
  • Deutschland  Kim Merz
  • Schweden  Tim Norell
  • Deutschland  Holger Obenaus
  • Deutschland  Paul
  • Deutschland  Wolfgang Petry
  • Deutschland  Hans-Ulrich Prost
  • Deutschland  Reisch
  • Deutschland  Frank Thorsten
  • Deutschland  Jean-Pierre Valance
  • Deutschland  Karin van Haaren
  • Vereinigte Staaten  Mark Weitz
  • Deutschland  Phil Yarden
  • Deutschland  Norbert Zucker
  2× Platin (1.000.000+)
1999 2001 Anton aus Tirol Osterreich  Anton feat. DJ Ötzi A: Osterreich  Ingrid Evelyn Musenbichler, Manfred Padinger, Walter Schachner und Friedrich Schicho
P: Osterreich  Klaus Biedermann, Claus Marcus und Christian Seitz
2013 2015 Atemlos durch die Nacht Deutschland  Helene Fischer A: Deutschland  Kristina Bach
P: Deutschland  Jean Frankfurter
  Diamant (1.000.000+)
29 1965 19?? Marmor, Stein und Eisen bricht[4][17] Deutschland  Drafi Deutscher A: Deutschland  Christian Bruhn, Drafi Deutscher und Günter Loose
P: Deutschland  Christian Bruhn und Drafi Deutscher
  Gold (800.000+)
2015 2019 Hulapalu Osterreich  Andreas Gabalier A: Osterreich  Andreas Gabalier
P: Deutschland  Mathias Roska
  2× Platin (800.000+)
31 2000 Ich vermiss’ dich wie die Hölle Deutschland  Zlatko A: Deutschland  Bob Arnz und Christoph Siemons
P: Deutschland  Bob Arnz und Christoph Siemons
  3× Gold (750.000+)
32 1962 Heißer Sand[18] Italien  Mina A: Deutschland  Kurt Feltz und Werner Scharfenberger
P: —
(700.000+)
33 1972 19?? Überall auf der Welt[19] Deutschland  Freddy Breck A: Deutschland  David Cumberland, Kurt Hertha und Italien  Giuseppe Verdi
P: Deutschland  Heinz Gietz
  Gold (650.000+)
34 1954 19?? Anneliese[7] Deutschland  Hans-Arno Simon A: Deutschland  Hans Liebich und Hans-Arno Simon
P: Deutschland  Hans-Arno Simon
  Gold (500.000+)
1956 19?? Weißer Holunder[2] Deutschland  Gitta Lind A: Deutschland  Eddy Ernst und Theo Möhrens
P: —
1959 19?? Tschau Tschau Bambina…![7] Deutschland  Italien  Caterina Valente A: Deutschland  Glando, Italien  Domenico Modugno und Dino Verde
P: —
1960 19?? Ein Schiff wird kommen[7] Deutschland  Italien  Caterina Valente A: Deutschland  Fini Busch, Griechenland  Manos Hadjidakis und Frankreich  Jacques Larue
P: —
1961 19?? Babysitter-Boogie[4] Deutschland  Ralf Bendix & Klein-Elisabeth A: Vereinigte Staaten  Johnny Parker und Deutschland  Joachim Relin
P: Deutschland  Karl-Heinz Schwab
1961 19?? Weiße Rosen aus Athen[10] Griechenland  Nana Mouskouri A: Deutschland  Hans Bradtke und Griechenland  Manos Hadjidakis
P: Frankreich  André Chapelle
1961 19?? Tanze mit mir in den Morgen[20] Deutschland  Gerhard Wendland A: Deutschland  Karl Götz und Kurt Hertha
P: —
1961 Zwei kleine Italiener[21] Deutschland  Conny Froboess A: Deutschland  Christian Bruhn und Georg Buschor
P: —
(500.000+)
1962 19?? Ich kauf’ mir lieber einen Tirolerhut[10] Deutschland  Billy Mo A: Deutschland  Charly Niessen und Franz Rüger
P: Deutschland  Wolf Kabitzky
  Gold (500.000+)
1962 19?? Popocatepetl-Twist[7] Deutschland  Italien  Caterina & Italien  Silvio A: Deutschland  Hans Bradtke und Italien  Giuseppe Mengozzi
P: —
1963 19?? Schuld war nur der Bossa Nova[10] Deutschland  Manuela A: Deutschland  Georg Buschor, Vereinigte Staaten  Barry Mann und Cynthia Weil
P: Deutschland  Christian Bruhn und Peter Meisel
1963 19?? Ich geh’ noch zur Schule[10] Deutschland  Manuela A: Deutschland  Christian Bruhn und Günter Loose
P: Deutschland  Christian Bruhn und Peter Meisel
1963 19?? Oh My Darling Caroline[7] Deutschland  Ronny A: Deutschland  Wolf Hausmann und Johannes Jorge
P: Deutschland  Wolfgang Roloff
1964 19?? Kleine Annabell[7] Deutschland  Ronny A: Deutschland  Hans Hee und Wolfgang Roloff
P: Deutschland  Wolfgang Roloff
1965 Du bist nicht allein[22] Deutschland  Roy Black A: Deutschland  Rolf Arland und Kurt Hertha
P: —
(500.000+)
1967 19?? Lass die Sonne wieder scheinen[7] Deutschland  Ronny A: Deutschland  Wolf Hausmann und Johannes Jorge
P: Deutschland  Wolfgang Roloff
  Gold (500.000+)
1967 19?? Romeo und Julia[10] Vereinigte Staaten  Peggy March A: Deutschland  Hans Bradtke und Henry Mayer
P: Deutschland  Wolf Kabitzky
1969 19?? Mendocino[2] Deutschland  Michael Holm A: Deutschland  Michael Holm und Vereinigte Staaten  Doug Sahm
P: Deutschland  Michael Holm und Italien  Giorgio Moroder
1969 19?? Dein schönstes Geschenk[4] Deutschland  Roy Black A: Deutschland  Luxemburg  Lilibert und Deutschland  Werner Twardy
P: Deutschland  Hans Bertram
1970 19?? Du[10] Deutschland  Peter Maffay A: Deutschland  Michael Kunze und Peter Orloff
P: Deutschland  Michael Kunze und Peter Orloff
1970 19?? Du bist anders[10] Deutschland  Peter Maffay A: Deutschland  Christian Bruhn und Michael Kunze
P: Deutschland  Christian Bruhn und Michael Kunze
1971 19?? Schön ist es auf der Welt zu sein[4] Deutschland  Roy Black & Norwegen  Anita A: Deutschland  Luxemburg  Lilibert und Deutschland  Werner Twardy
P: Deutschland  Hans Bertram
1971 19?? Ein Mädchen für immer[10] Deutschland  Peter Orloff A: Deutschland  Vereinigtes Konigreich  Chris Andrews und Deutschland  Peter Orloff
P: Deutschland  Gerd Hämmerling, Peter Meisel und Peter Orloff
1971 19?? Schöne Maid[10] Deutschland  Tony Marshall A: Deutschland  Jack White
P: Deutschland  Jack White
1971 19?? Mamy Blue[7] Frankreich  Libanon  Ricky Shayne A: Frankreich  Hubert Giraud, Spanien  Phil Trim und Deutschland  Hans-Ulrich Weigel
P: Deutschland  Thomas Meisel
1972 19?? Gute Nacht, Freunde[2] Deutschland  Inga & Wolf A: Deutschland  Alfons Yondraschek
P: Deutschland  Walther Richter
1972 19?? Après toi[2] Deutschland  Griechenland  Vicky Leandros A: Frankreich  Yves Dessca, Deutschland  Klaus Munro und Griechenland  Mario Panas
P: Griechenland  Leo Leandros
1972 19?? Ich hab die Liebe gesehen[2] Deutschland  Griechenland  Vicky Leandros A: Deutschland  Ralf Arnie, Griechenland  Dimitri Christodoulou, Mikis Theodorakis und Italien  Sandro Tuminelli
P: Griechenland  Leo Leandros
1972 19?? Ich wünsch mir ’ne kleine Miezekatze[20] Deutschland  Wum’s Gesang A: Deutschland  Bert Claus, Loriot, Jean Thomé und Argentinien  Elvira Ochoa
P: —
1973 19?? Goodbye My Love Goodbye[7] Griechenland  Demis Roussos A: Deutschland  Klaus Munro und Griechenland  Mario Panas
P: Griechenland  Leo Leandros
1973 19?? Rote Rosen[4] Deutschland  Freddy Breck A: Deutschland  Kurt Feltz und Osterreich  Franz von Suppé
P: Deutschland  Heinz Gietz
1973 19?? La Paloma Adé[10] Frankreich  Mireille Mathieu A: Deutschland  Christian Bruhn, Georg Buschor und Spanien  Sebastián de Yradier
P: Deutschland  Christian Bruhn
1974 19?? Aber am Abend da spielt der Zigeuner[4] Deutschland  Cindy & Bert A: Deutschland  Kurt Feltz und Werner Scharfenberger
P: Deutschland  Kurt Feltz
1974 19?? Tränen lügen nicht[2] Deutschland  Michael Holm A: Italien  Ciro “Zacar” Dammicco und Deutschland  Michael Holm
P: Deutschland  Michael Holm und Rainer Pietsch
1974 19?? Griechischer Wein[2] Osterreich  Schweiz  Udo Jürgens A: Osterreich  Schweiz  Udo Jürgens und Deutschland  Michael Kunze
P: Deutschland  Ralph Siegel
1977 1978 Das Lied der Schlümpfe Niederlande  Vader Abraham A: Deutschland  Frank Dostal und Niederlande  Pierre Kartner
P: Deutschland  Heinz Masch
  Platin (500.000+)
1990 Verdammt, ich lieb’ Dich Deutschland  Matthias Reim A: Deutschland  Bernd Dietrich und Matthias Reim
P: Deutschland  Bernd Dietrich und Matthias Reim
1999 Die längste Single der Welt 2 Deutschland  Wolfgang Petry
A: siehe Klappbox
P: Deutschland  Helmuth Rüssmann

  • Deutschland  Bodo Ackermann
  • Deutschland  Michael Buschjan
  • Deutschland  Tom Card
  • Deutschland  Andy Cay
  • Deutschland  Klaus Hanslbauer
  • Deutschland  Ulrich Hesselkamp
  • Deutschland  Achim Jaspert
  • Deutschland  Axel Kowollik
  • Deutschland  Pit Löw
  • Deutschland  Robby Mildenberger
  • Deutschland  Cynthia Newman
  • Deutschland  Erich Öxler
  • Deutschland  Holger Obenaus
  • Deutschland  Irene M. Paul
  • Deutschland  Wolfgang Petry
  • Deutschland  Steve Pool
  • Deutschland  Ralf Rudnik
  • Deutschland  Helmuth Rüssmann
  • Vereinigte Staaten  Douglas Sahm
  • Deutschland  Hans Schiessler
  • Deutschland  Christoph Schneppenheim
  • Deutschland  Hannes Schöner
  • Deutschland  Dieter Siemes
  • Deutschland  Ekkehard Stein
  • Vereinigtes Konigreich  Willi Stumm
  • Deutschland  Jean-Pierre Valance
  • Deutschland  Erich Virch
  • Deutschland  Carsten Wegener
  • Deutschland  Phil Yarden
  • Deutschland  Norbert Zucker
2000 Großer Bruder Deutschland  Zlatko & Jürgen A: Deutschland  Thomas Anders, Bob Arnz, Matthias Brückner, Christian Geller und Christoph Siemons
P: Deutschland  Bob Arnz und Christoph Siemons
73 2004 2007 Lebt denn dr alte Holzmichl noch Deutschland  De Randfichten A: Deutschland  Michael Rostig und Thomas Unger
P: Deutschland  Hermann Weindorf
  3× Gold (450.000+)
2011 2018 I sing a Liad für di Osterreich  Andreas Gabalier A: Osterreich  Andreas Gabalier
P: Deutschland  Mathias Roska
75 2017 2018 Herzbeben Deutschland  Helene Fischer A: Deutschland  Thorsten Brötzmann, Lukas Hainer, Alexander Rethwisch und Stephanie Stumph
P: Deutschland  Thorsten Brötzmann
  Platin (400.000+)
76 2007 2010 Wenn nicht jetzt, wann dann? Deutschland  Höhner A: Deutschland  Norbert Böll, Jan-Peter Fröhlich, Henning Krautmacher, Hannes Schöner und Jens Streifling
P: Deutschland  Thomas Brück
  Platin (300.000+)
2014 2018 Amoi seg’ ma uns wieder Osterreich  Andreas Gabalier A: Osterreich  Andreas Gabalier
P: Deutschland  Mathias Roska
78 1976 Monsieur[23] Vereinigtes Konigreich  Petula Clark A: Deutschland  Karl Götz und Kurt Hertha
P: —
(250.000+)
1976 Rocky Deutschland  Frank Farian A: Vereinigte Staaten  Jay Stevens und Deutschland  Hans-Ulrich Weigel
P: Deutschland  Frank Farian
  Gold (250.000+)
1976 2017 Ein Bett im Kornfeld Deutschland  Jürgen Drews A: Deutschland  Michael Kunze und Vereinigte Staaten  Larry E Williams
P: Deutschland  Werner Schüler
1978 1979 Kreuzberger Nächte Deutschland  Gebrüder Blattschuss A: Deutschland  Beppo Pohlmann
P: Deutschland  Uli Weigel
1979 Dschinghis Khan Deutschland  Dschinghis Khan A: Deutschland  Bernd Meinunger und Ralph Siegel
P: Deutschland  Bernd Meinunger und Ralph Siegel
1979 So bist du Deutschland  Peter Maffay A: Deutschland  Bernd Meinunger und Peter Maffay
P: Deutschland  Peter Maffay und Peter Wagner
1980 Santa Maria Deutschland  Roland Kaiser A: Italien  Guido & Maurizio De Angelis, Cesare de Natale, Deutschland  Norbert Hammerschmidt und Roland Kaiser
P: Deutschland  Thomas Meisel und Heino Petrik
1981 Ja, wenn wir alle Englein wären Deutschland  Fred Sonnenschein & seine Freunde (Frank Zander) A: Deutschland  René Marcard, Frank Zander, Belgien  Terry Rendall und Schweiz  Werner Thomas
P: Deutschland  Frank Zander
1981 1982 Polonäse Blankenese Deutschland  Gottlieb Wendehals A: Deutschland  Werner Böhm-Thorn und Michael Jud
P: Deutschland  James Turneck
1982 Ein bißchen Frieden Deutschland  Nicole A: Deutschland  Bernd Meinunger und Ralph Siegel
P: Deutschland  Robert Jung
1982 1983 Adios Amor Osterreich  Andy Borg A: Deutschland  Kurt Feltz und Tex Shultzieg
P: Deutschland  Kurt Feltz
1983 1984 Jenseits von Eden Deutschland  Nino de Angelo A: Deutschland  Drafi Deutscher, Joachim Horn-Bernges und Vereinigtes Konigreich  Chris Evans
P: Deutschland  Elmar Kast und Joachim Horn-Bernges
1985 1986 An der Nordseeküste Deutschland  Klaus und Klaus A: Deutschland  Klaus Büchner, Niederlande  Teunis Cornelis de Reede, Ronald Robert Mol, Walter Ortel und Bert van Hil
P: Deutschland  Klaus Baumgart und Rainer Felsen
1990 Ich hab’ geträumt von dir Deutschland  Matthias Reim A: Deutschland  Bernd Dietrich und Matthias Reim
P: Deutschland  Bernd Dietrich und Matthias Reim
1991 Ich bin der Martin, ne…?! Deutschland  Diether Krebs & Gundula A: Deutschland  Hanno Bruhn und Diether Krebs
P: Deutschland  Hanno Bruhn, Diether Krebs und Ralf Pisch
1992 Jive Connie Vereinigte Staaten  Connie Francis
A: siehe Klappbox
P: Deutschland  Peter Columbus und Helmuth Rüssmann

1998 2000 Die Karawane zieht weiter…dä Sultan hät Doosch! Deutschland  Höhner A: Deutschland  Jan-Peter Fröhlich, Henning Krautmacher, Martina Neschen, Peter Werner-Jates und Franz-Martin Willizil
P: Deutschland  Christian Ledwig
2002 Die ganz persönliche Geburtstags-CD Deutschland  Frank Zander A: —
P: —
96 2014 2016 Warum hast du nicht nein gesagt Deutschland  Roland Kaiser feat. Irland  Maite Kelly A: Irland  Maite Kelly und Deutschland  Götz von Sydow
P: Deutschland  Roland Kaiser und Peter Wagner
  Gold (200.000+)
2016 2018 Johnny Däpp Osterreich  Lorenz Büffel A: Deutschland  Dominik De Leon und Matthias Distel
P: Deutschland  Dominik De Leon und Matthias Distel
2017 2019 Saufen – morgens, mittags, abends Deutschland  Ingo ohne Flamingo A: Deutschland  Ingo ohne Flamingo und Ben Louis Thiele
P: Deutschland  Erich Öxler
99 2003 2007 Viva Colonia Deutschland  Höhner A: Deutschland  Janus Fröhlich, Henning Krautmacher, Ralf Rudnik, Hannes Schöner und Peter Werner-Jates
P: Deutschland  Thomas Brück
  Gold (150.000+)
2003 Burger Dance Osterreich  DJ Ötzi feat. Niederlande  Eric Dikeb A: Niederlande  Eric Dikeb, Van Hoover und Osterreich  Gerry Friedle
P: Deutschland  N-Dee, Frank Lio und Osterreich  Martin Neumayer
2003 Ab in den Süden Deutschland  Buddy vs. Osterreich  DJ The Wave A: Deutschland  Sebastian Erl, Olaf Jeglitza und Boris Köhler
P: Deutschland  Gary B. und O-Jay
2006 Wir schwenken die Fahnen Deutschland  Diana Sorbello A: Deutschland  Amaretto, Vereinigtes Konigreich  Neville Holder und James Lea
P: Deutschland  Tom T.
2007 2010 Das rote Pferd Deutschland  Markus Becker & Mallorca Cowboys A: Frankreich  Marguerite Monnot und Georges Moustaki
P: Deutschland  Michael Rötgens und Hartmut Weßling
2008 2011 … So ein schöner Tag (Fliegerlied) Deutschland  Tim Toupet A: Deutschland  Andreas Donauer
P: Deutschland  Erich Öxler und Stefan Pössnicker
2009 2014 Ich will immer wieder … dieses Fieber spür’n Deutschland  Helene Fischer A: Deutschland  Jean Frankfurter
P: Deutschland  Jean Frankfurter
2009 2012 Ich bau dir ein Schloss Deutschland  Jürgen Drews A: Deutschland  Reinhard Hömig
P: Deutschland  Mike Rötgens
2009 2011 Küss mich, halt mich, lieb mich Deutschland  Ella Endlich A: Deutschland  Marc Hiller, Tschechien  Vladimir Kocandrle und Karel Svoboda
P: Deutschland  Frank Kretschmer und Thomas Remm
2010 2013 Schatzi schenk mir ein Foto! Deutschland  Mickie Krause A: Deutschland  Amaretto, Mickie Krause und Niederlande  Gebroeders Ko
P: Deutschland  Mike Rötgens und Hartmut Weßling
2013 Mein Herz Schweiz  Beatrice Egli A: Deutschland  Dieter Bohlen und Oliver Lucas
P: Deutschland  Dieter Bohlen
2013 2017 Scheiß drauf! Mallorca ist nur einmal im Jahr Deutschland  Peter Wackel A: Deutschland  Youssef Addala, Florian Link und Christian Schmieg
P: Deutschland  Mike Rötgens und Hartmut Weßling
2014 2018 Geh mal Bier hol’n (GmBh) Deutschland  Mickie Krause A: Deutschland  Amaretto
P: Deutschland  Mike Rötgens und Hartmut Weßling

Topseller nach AnzahlBearbeiten

InterpretBearbeiten

Anzahl Künstler
3 Deutschland  Helene Fischer
Osterreich  Andreas Gabalier
Deutschland  Höhner
Osterreich  DJ Ötzi
2 Deutschland  Jürgen Drews
Deutschland  Roland Kaiser
Deutschland  Mickie Krause
Deutschland  Wolfgang Petry
Deutschland  Matthias Reim
Deutschland  Frank Zander / Fred Sonnenschein
Deutschland  Zlatko

NationBearbeiten

Anzahl Nation
40 Deutschland  Deutschland
10 Osterreich  Österreich
2 Niederlande  Niederlande
1 Irland  Irland
Schweiz  Schweiz
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Richtlinien für die Verleihung von Gold/Platin Auszeichnungen. In: Bundesverband Musikindustrie. 1. Dezember 2016. Abgerufen am 30. August 2017.
  2. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s Günter Ehnert: Hit Bilanz – Deutsche Chart Singles 1956–1980. 1. Auflage. Verlag populärer Musik-Literatur, Norderstedt 2000, ISBN 3-922542-24-7, S. 444.
  3. a b c d e f Auszeichnungen. Freddy-Quinn-Archiv Wien, abgerufen am 17. Februar 2017.
  4. a b c d e f g h i j k l Günter Ehnert: Hit Bilanz – Deutsche Chart Singles 1956–1980. 1. Auflage. Verlag populärer Musik-Literatur, Norderstedt 2000, ISBN 3-922542-24-7, S. 443.
  5. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 98.
  6. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 293.
  7. a b c d e f g h i j Günter Ehnert: Hit Bilanz – Deutsche Chart Singles 1956–1980. 1. Auflage. Verlag populärer Musik-Literatur, Norderstedt 2000, ISBN 3-922542-24-7, S. 446.
  8. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 125.
  9. Billboard-Magazin vom 9. Mai 1960, Munich Newsnotes, S. 13
  10. a b c d e f g h i j k l Günter Ehnert: Hit Bilanz – Deutsche Chart Singles 1956–1980. 1. Auflage. Verlag populärer Musik-Literatur, Norderstedt 2000, ISBN 3-922542-24-7, S. 445.
  11. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 122.
  12. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 121.
  13. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 177.
  14. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 222–223.
  15. a b Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 241.
  16. a b Auszeichnungen. berndcluever.de, abgerufen am 25. September 2019.
  17. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 188–189.
  18. Musikmarkt: 30 Jahre Single-Hitparade. Keller Verlag, Starnberg 1989, S. 20.
  19. Freddy Breck Story. freddybreck.de, abgerufen am 24. September 2019.
  20. a b Günter Ehnert: Hit Bilanz – Deutsche Chart Singles 1956–1980. 1. Auflage. Verlag populärer Musik-Literatur, Norderstedt 2000, ISBN 3-922542-24-7, S. 447.
  21. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 146.
  22. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 201.
  23. Joseph Murrells: The Book of Golden Discs: The Records That Sold a Million. 2. Auflage. Limp Edition, London 1978, ISBN 0-214-20512-6, S. 144.