Hauptmenü öffnen

Mendocino ist ein 1968 von Doug Sahm geschriebenes Lied, das in der Version des Sir Douglas Quintets ein Nummer-eins-Hit in der Schweiz wurde.[1] In Deutschland kam es auf Platz 2 der Charts, in den Vereinigten Staaten erreichte es Platz 27 der Billboard Hot 100. Eine 1969 veröffentlichte deutsche Version mit einem Text von Michael Holm, der das Lied auch interpretierte, erreichte Platz 3 der deutschen Charts.[2] Das Lied wurde in Deutschland das meistverkaufte des Jahres und mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.[3] Der Erfolg brachte Holm den Spitznamen Mr. Mendocino ein.[3]

Holm, der zur Zeit der Veröffentlichung bereits für Schlagersängerkollegen wie Ricky Shayne, Siw Malmkvist, Howard Carpendale und andere Lieder schrieb, wollte eigentlich mit dem Singen aufhören. Er wurde vom Produzenten Giorgio Moroder aber überredet, Mendocino aufzunehmen. Durch das Lied stieg Michael Holm zu einem gefragten Schlagerstar der 1970er Jahre auf.[3]

Mendocino wurde in High Fidelity als Filmsong verwendet. Es existiert auch eine serbokroatische Version mit dem Titel Mendozino.

1975 nahm Mike Krüger eine Blödelversion unter dem Titel Auf der Straße auf.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sir Douglas Quintet – Mendocino. Hitparade.ch, abgerufen am 29. Oktober 2016.
  2. Michael Holm – Mendocino. Hitparade.ch, abgerufen am 29. Oktober 2016.
  3. a b c Michael Holm - Auf der Straße nach Mendocino. WDR 4, 3. August 2008, archiviert vom Original am 25. Mai 2014; abgerufen am 29. Oktober 2016.
  4. Mike Krüger – Internationale Hitparade: 3. Platz: Gerd Gonzbach mit „Auf der Straße“. Hitparade.ch, abgerufen am 29. Oktober 2016.