Chris Cronauer (* 26. September 1995 in Freising; bürgerlich Christoph Cronauer) ist ein deutscher Sänger, Songwriter und Produzent. Bekannt ist er auch unter dem Pseudonym Chris Crone.

KarriereBearbeiten

Cronauers Debutsingle Nummer Eins, die er zusammen mit Stereoact aufnahm, erschien am 30. Dezember 2016 und feierte Charterfolge in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das dazugehörige Musikvideo erzielte über 21 Millionen Aufrufe bei YouTube.[1] Abseits seiner Heimat feierte Cronauer, zusammen mit SJUR, bereits mit dem Titel Let Me Love You Charterfolge. Die kommerziell erfolgreichste Veröffentlichung Cronauers ist Burden Down. Es handelt sich um eine Singleauskopplung von Micar, Cronauer ist als Co-Autor und Sänger (Hintergrundgesang) an dem Stück beteiligt.[2] In Deutschland erhielt die Single für 200.000 verkaufter Einheiten Gold. 2017 nahm er des Weiteren zwei Lieder mit dem deutschen DJ-Duo Gestört aber GeiL für deren Album #Zwei auf.

FernsehenBearbeiten

AuftritteBearbeiten

Sonstige FernsehauftritteBearbeiten

DiskografieBearbeiten

ChartplatzierungenBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH
2016 Nummer Eins DE40
(7 Wo.)DE
AT29
(5 Wo.)AT
CH89
(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2016
Stereoact feat. Chris Cronauer

Weitere Singles

  • Bis ans Ende dieser Welt (Steroact feat. Chris Cronauer)

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Goldene Schallplatte

Platin-Schallplatte

  • Deutschland  Deutschland
    • 2018: für die Autorenbeteiligung Rooftop (Nico Santos)
  • Norwegen  Norwegen
    • 2019: für die Single Let Me Love You
  • Osterreich  Österreich
    • 2019: für die Autorenbeteiligung Rooftop (Nico Santos)
  • Schweden  Schweden
    • 2017: für die Single Let Me Love You
  • Spanien  Spanien
    • 2018: für die Autorenbeteiligung Rapido Brusco Violento (Juan Magán)
    • 2018: für die Autorenbeteiligung Le Encanta (Juan Magán)

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region   Gold   Platin Ver­käu­fe Quel­len
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
  Dänemark (IFPI)   Gold1 0! P 45.000 ifpi.dk
  Deutschland (BVMI)   Gold1   Platin1 600.000 musikindustrie.de
  Niederlande (NVPI)   Gold1 0! P 20.000 nvpi.nl
  Norwegen (IFPI) 0! G   Platin1 10.000 ifpi.no
  Österreich (IFPI) 0! G   Platin1 30.000 ifpi.at
  Schweden (IFPI) 0! G   Platin1 40.000 sverigetopplistan.se
  Spanien (Promusicae) 0! G   2× Platin2 80.000 elportaldemusica.es
Insgesamt   3× Gold3   6× Platin6

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TAG24
  2. Merkur
  3. Chartquellen: DE AT CH