Liste der Nummer-eins-Hits in Österreich (2021)

Wikimedia-Liste

Dies ist eine Liste der Nummer-eins-Hits in Österreich im Jahr 2021. Sie basiert auf den Top 75 der österreichischen Charts bei den Singles und bei den Alben. Das in der Liste angegebene Charteintrittsdatum ist der Freitag zwei Wochen nach Beginn der Verkaufswoche.

SinglesBearbeiten

2020
Osterreich  Liste der Nummer-eins-Hits in Österreich 2022
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
(Zeitraum, Wochen auf Platz eins, Interpret, Titel, Autor[en], zusätzliche Informationen)
8. Januar 2021 – 14. Januar 2021
1 Woche (insgesamt 9)
9 Mariah Carey All I Want for Christmas Is You
Walter N. Afanasieff, Mariah Carey
15. Januar 2021 – 21. Januar 2021
1 Woche
1 Ufo361 feat. Bonez MC 7
Musik: Jeremias Daniel, Ufuk Bayraktar, David Kraft, Tim Wilke, Filip Gezin; Text: John-Lorenz Moser, Ufuk Bayraktar
Für Bonez MC ist es bereits der achte Nummer-eins-Hit in Österreich, wodurch er mit den Beatles gleichzieht und nach Capital Bra der Interpret mit den zweitmeisten Spitzenreitern wird. Für das Produzenten-Duo The Cratez ist es der 18. Nummer-eins-Hit in Österreich. Ufo361 erreicht zum dritten Mal die Spitze der Charts.
22. Januar 2021 – 11. Februar 2021
3 Wochen
3 Olivia Rodrigo Drivers License
Daniel Leonard Nigro, Olivia Rodrigo
Wie in ihrem Heimatland konnte die US-amerikanische Popsängerin mit ihrer Debütsingle umgehend auf Platz eins der österreichischen Charts einsteigen.
12. Februar 2021 – 4. März 2021
3 Wochen
3 Kasimir1441 feat. Badmómzjay & Wildbwoys Ohne Dich
Musik: Markus Paul Gorecki, Daniel Sluga; Text: Clemens Reichelt, Josy Napieray, Marco Tscheschlok, Luca Manuel Montesinos Gargallo
5. März 2021 – 11. März 2021
1 Woche
1 Bausa feat. Apache 207 Madonna
Musik: Joshua Allery, Laurin Auth, Julian Otto, Berken Dogan; Text: Julian Otto, Volkan Yaman
Für Bausa ist es bereits der zweite und für Apache 207 der dritte Nummer-eins-Hit in Österreich.
12. März 2021 – 22. April 2021
6 Wochen (insgesamt 11)
11 Nathan Evans Wellerman
Traditional
Mit elf Wochen an der Chartspitze ist Wellerman in dieser Hinsicht der erfolgreichste Nummer-eins-Hit des Jahres.
23. April 2021 – 29. April 2021
1 Woche
1 Lil Nas X Montero (Call Me by Your Name)
Montero Lamar Hill, David Charles Marshall Biral, Denzel Michael Akil Baptiste, Roy Lenzo, Omer Fedi
Für Lil Nas X ist es bereits der zweite Nummer-eins-Hit in Österreich.
30. April 2021 – 3. Juni 2021
5 Wochen (insgesamt 11)
11 Nathan Evans Wellerman
Traditional
4. Juni 2021 – 1. Juli 2021
4 Wochen
4 Olivia Rodrigo Good 4 U
Daniel Leonard Nigro, Olivia Rodrigo
Für Olivia Rodrigo ist es bereits der zweite Nummer-eins-Hit in Österreich sowohl im Jahre 2021 als auch insgesamt.
2. Juli 2021 – 29. Juli 2021
4 Wochen
4 Måneskin Beggin’
Bob Gaudio, Peggy Farina
Während die Originalversion von The Four Seasons aus dem Jahre 1967 seinerzeit die Charts verfehlte und Madcon mit ihrer Interpretation 2008 Platz 7 erreichten, gelang Måneskin mit ihrem Cover der Sprung an die Spitze der österreichischen Charts. Ihre Version wurde bereits 2017 veröffentlicht, durch den Sieg der Band beim Eurovision Song Contest 2021 erhielt allerdings auch die restliche Diskografie der Musiker einen Popularitätsschub, wobei Beggin’ in Österreich kommerziell erfolgreicher als ihr Siegertitel Zitti e buoni wurde.
30. Juli 2021 – 5. August 2021
1 Woche
1 RAF Camora Zukunft
Musik: Raphael Ragucci, David Kraft, Tim Wilke, Mohamad Hoteit; Text: Raphael Ragucci
Ohne Singleauskopplung wird das Titellied aus seinem gleichnamigen, unangekündigten Comeback-Album Zukunft für RAF Camora zu seinem achten Nummer-eins-Hit in Österreich, wodurch er mit den Beatles und Bonez MC gleichzieht und nach Capital Bra der Interpret mit den zweitmeisten Spitzenreitern wird. Er baut zudem seinen eigenen Erfolg aus, der Österreicher mit den meisten Nummer-eins-Hits im eigenen Land zu sein. Für das Produzenten-Duo The Cratez ist es die 19. Nummer-eins-Single. Sie sind die Produzenten mit den meisten Nummer-eins-Hits in Österreich.
6. August 2021 – 19. August 2021
2 Wochen
2 RAF Camora feat. Bonez MC Blaues Licht
Musik: David Kraft, Tim Wilke, Mohamad Hoteit, Gianfranco Randone; Text: Raphael Ragucci, John-Lorenz Moser, Maurizio Lobina, Massimo Gabutti
Beide Interpreten erreichen bereits zum neunten Mal die Spitze der österreichischen Charts und überholen somit die Beatles. Nur Capital Bra befand sich häufiger auf Platz eins. Zudem ist es für beide Musiker der zweite Nummer-eins-Erfolg im Jahre 2021. RAF Camora kann seinen Rekord als österreichischer Musiker mit den meisten Nummer-eins-Hits im eigenen Land weiter ausbauen. Das Produzenten-Duo The Cratez erzielt die 20. Nummer-eins-Single. Das in Blaues Licht gesampelte Musikstück Blue (Da Ba Dee) von Eiffel 65 konnte bereits im Jahre 1999 für 7 Wochen die Spitzenposition erreichen.
20. August 2021 – 26. August 2021
1 Woche
1 Ed Sheeran Bad Habits
Edward Christopher Sheeran, Johnny McDaid, Frederick John Philip Gibson
Für Ed Sheeran ist es bereits der fünfte Nummer-eins-Hit in Österreich.
27. August 2021 – 23. September 2021
4 Wochen (insgesamt 7)
7 The Kid Laroi & Justin Bieber Stay
Charlton Kenneth Jeffrey Howard, Justin Drew Bieber, Blake Slatkin, Charlie Puth, Magnus August Høiberg, Michael Mulé, Isaac De Boni, Omer Fedi, Subhaan Rahmaan
Für Justin Bieber ist es bereits der vierte Nummer-eins-Hit in Österreich. The Kid Laroi steht zum ersten Mal an der Chartspitze.
24. September 2021 – 30. September 2021
1 Woche
1 RAF Camora feat. Luciano 2CB
Patrick Großmann, Mohamad Hoteit, David Kraft, Raphael Ragucci, Ville Valo, Tim Wilke
Für RAF Camora ist es bereits der zehnte Nummer-eins-Hit in Österreich, womit er Bonez MC überholt und zum alleinigen Interpreten mit den zweitmeisten Spitzenreitern in den österreichischen Charts wird. Nur Capital Bra befand sich häufiger auf Platz eins. Zudem baut er seinen Erfolg weiter aus, der Österreicher mit den meisten Nummer-eins-Hits im eigenen Land zu sein. Luciano steht zum ersten Mal an der Chartspitze. Für das Produzenten-Duo The Cratez ist es die 21. Nummer-eins-Single in Österreich.
1. Oktober 2021 – 21. Oktober 2021
3 Wochen (insgesamt 7)
7 The Kid Laroi & Justin Bieber Stay
Charlton Kenneth Jeffrey Howard, Justin Drew Bieber, Blake Slatkin, Charlie Puth, Magnus August Høiberg, Michael Mulé, Isaac De Boni, Omer Fedi, Subhaan Rahmaan
22. Oktober 2021 – 28. Oktober 2021
1 Woche
1 RAF Camora Guapa
Raphael Ragucci, David Kraft, Tim Wilke, Mohamad Hoteit, Minti
Der Rapper erreicht seine vierte Nummer-eins-Platzierung in den österreichischen Singlecharts im Jahr 2021, sowie seine elfte insgesamt. Damit baut er seinen Erfolg weiter aus, der österreichische Interpret mit den meisten Nummer-eins-Hits im eigenen Land sowie der Interpret mit den zweitmeisten Nummer-eins-Hits zu sein. Nur Capital Bra befand sich häufiger auf der Spitzenposition. Das Produzenten-Duo The Cratez ist bereits das 22. Mal auf Platz eins und das fünfte Mal im Jahr 2021.
29. Oktober 2021 – 11. November 2021
2 Wochen (insgesamt 3)
3 Adele Easy on Me
Adele Atkins, Greg Kurstin
Für Adele ist es der zweite Nummer-eins-Hit in Österreich.
12. November 2021 – 2. Dezember 2021
3 Wochen
3 Ed Sheeran Shivers
Edward Sheeran, Steve McCutcheon, Kal Lavelle, John McDaid
Für Ed Sheeran ist es bereits der sechste Nummer-eins-Hit in Österreich sowie der zweite im Jahr 2021.
3. Dezember 2021 – 9. Dezember 2021
1 Woche (insgesamt 3)
3 Adele Easy on Me
Adele Atkins, Greg Kurstin
10. Dezember 2021 – 30. Dezember 2021
3 Wochen (insgesamt 9)
9 Mariah Carey All I Want for Christmas Is You
Walter N. Afanasieff, Mariah Carey

2020
 
2022

AlbenBearbeiten

2020
Osterreich  Liste der Nummer-eins-Alben in Österreich 2022
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel Zusätzliche Informationen
(Zeitraum, Wochen auf Platz eins, Interpret, Titel, zusätzliche Informationen)
4. Dezember 2020 – 7. Januar 2021
5 Wochen
5 Andreas Gabalier A Volks-Rock‘n’Roll Christmas
8. Januar 2021 – 21. Januar 2021
2 Wochen (insgesamt 3)
3 AC/DC Power Up
22. Januar 2021 – 28. Januar 2021
1 Woche
1 Daniela Alfinito Splitter aus Glück
29. Januar 2021 – 4. Februar 2021
1 Woche
1 Wiener Philharmoniker / Riccardo Muti Neujahrskonzert 2021
5. Februar 2021 – 11. Februar 2021
1 Woche
1 Wardruna Kvitravn
12. Februar 2021 – 18. Februar 2021
1 Woche
1 Katja Krasavice Eure Mami
19. Februar 2021 – 25. Februar 2021
1 Woche
1 Foo Fighters Medicine at Midnight
26. Februar 2021 – 4. März 2021
1 Woche (insgesamt 2)
2 Peter Alexander Peter
5. März 2021 – 11. März 2021
1 Woche
1 Kool Savas Aghori
12. März 2021 – 18. März 2021
1 Woche (insgesamt 2)
2 Peter Alexander Peter
19. März 2021 – 25. März 2021
1 Woche
1 Kings of Leon When You See Yourself
26. März 2021 – 1. April 2021
1 Woche (insgesamt 2)
2 Ina Regen Rot
2. April 2021 – 8. April 2021
1 Woche
1 Maite Kelly Hello!
9. April 2021 – 15. April 2021
1 Woche (insgesamt 2)
2 Ina Regen Rot
16. April 2021 – 22. April 2021
1 Woche
1 Justin Bieber Justice
23. April 2021 – 29. April 2021
1 Woche
1 Giovanni Zarrella Ciao!
30. April 2021 – 6. Mai 2021
1 Woche
1 The Offspring Let the Bad Times Roll
7. Mai 2021 – 13. Mai 2021
1 Woche
1 Samra Rohdiamant
14. Mai 2021 – 20. Mai 2021
1 Woche
1 Ufo361 Stay High
21. Mai 2021 – 27. Mai 2021
1 Woche
1 Wincent Weiss Vielleicht irgendwann
28. Mai 2021 – 3. Juni 2021
1 Woche
1 187 Strassenbande Sampler 5
4. Juni 2021 – 10. Juni 2021
1 Woche
1 Kontra K Aus dem Licht in den Schatten zurück
11. Juni 2021 – 17. Juni 2021
1 Woche
1 K.I.Z Rap über Hass
18. Juni 2021 – 24. Juni 2021
1 Woche (insgesamt 2)
2 Olivia Rodrigo Sour
25. Juni 2021 – 1. Juli 2021
1 Woche
1 Buntspecht Spring bevor du fällst
2. Juli 2021 – 8. Juli 2021
1 Woche
1 Calimeros Bahama Sunshine
9. Juli 2021 – 15. Juli 2021
1 Woche
1 Kastelruther Spatzen HeimatLiebe
16. Juli 2021 – 22. Juli 2021
1 Woche
1 Nik P. Seelenrausch
23. Juli 2021 – 29. Juli 2021
1 Woche
1 Die Amigos Freiheit
30. Juli 2021 – 12. August 2021
2 Wochen (insgesamt 3)
3 RAF Camora Zukunft
13. August 2021 – 2. September 2021
3 Wochen
3 Billie Eilish Happier Than Ever
3. September 2021 – 9. September 2021
1 Woche (insgesamt 2)
2 Olivia Rodrigo Sour
10. September 2021 – 16. September 2021
1 Woche
1 Kanye West Donda Mit seinem zehnten Soloalbum erreicht Kanye West zum ersten Mal die Spitze der österreichischen Charts.
17. September 2021 – 23. September 2021
1 Woche
1 Iron Maiden Senjutsu
24. September 2021 – 30. September 2021
1 Woche
1 Metallica Metallica
1. Oktober 2021 – 7. Oktober 2021
1 Woche
1 Bob Dylan The Bootleg Series Vol. 16: Springtime in New York 1980–1985
8. Oktober 2021 – 14. Oktober 2021
1 Woche
1 Die Ärzte Dunkel
15. Oktober 2021 – 21. Oktober 2021
1 Woche (insgesamt 3)
3 RAF Camora Zukunft
22. Oktober 2021 – 28. Oktober 2021
1 Woche
1 Die Grubertaler Echt Schlager − Die große Fete − Volume II
29. Oktober 2021 – 11. November 2021
2 Wochen
2 Helene Fischer Rausch
12. November 2021 – 18. November 2021
1 Woche
1 Ed Sheeran =
19. November 2021 – 2. Dezember 2021
2 Wochen (insgesamt 4)
4 ABBA Voyage Für die schwedische Popgruppe ist es das vierte Nummer-eins-Album in Österreich, aber das erste Studioalbum.
3. Dezember 2021 – 16. Dezember 2021
2 Wochen
2 Adele 30
17. Dezember 2021 – 23. Dezember 2021
1 Woche
1 Volbeat Servant of the Mind
24. Dezember 2021 – 30. Dezember 2021
1 Woche (insgesamt 4)
4 ABBA Voyage

2020
 
2022

JahreshitparadenBearbeiten

Hinweis: Um die Jahrescharts noch im selben Jahr veröffentlichen zu können, werden von Ö3 bereits zwei Wochen vor Jahresende vorläufige Jahrescharts bekanntgegeben. Nach Ablauf des Jahres werden die vollständigen Jahreshitparaden veröffentlicht, auf denen auch folgende Top-10-Liste basiert.

2020
Osterreich  Liste der Nummer-eins-Hits in Österreich 2022
Singles Position# Alben
Wellerman
Nathan Evans
Traditional
1 Voyage
ABBA
Bad Habits
Ed Sheeran
Frederick John Philip Gibson, Johnny McDaid, Edward Christopher Sheeran
2 Zukunft
RAF Camora
Stay
The Kid Laroi & Justin Bieber
Justin Drew Bieber, Isaac De Boni, Omer Fedi, Magnus August Høiberg, Charlton Kenneth Jeffrey Howard, Michael Mulé, Charlie Puth, Subhaan Rahmaan, Blake Slatkin
3 Rausch
Helene Fischer
Good 4 U
Olivia Rodrigo
Daniel Leonard Nigro, Olivia Rodrigo
4 30
Adele
Beggin’
Måneskin
Bob Gaudio, Peggy Farina
5 Sour
Olivia Rodrigo
Save Your Tears
The Weeknd
Abel Tesfaye, Ahmad Balshe, Jason Quenneville, Max Martin, Oscar Holter
6 =
Ed Sheeran
Friday (Dopamine Re-Edit)
Riton & Nightcrawlers feat. Mufasa and Hypeman
Ross Alexander John Campbell, Hugh Jude Brankin, John Robinson Reid, Graham McMillan Wilson
7 Happier Than Ever
Billie Eilish
Love Tonight
Shouse
Ed Service, Jack Madin
8 Christmas
Michael Bublé
Montero (Call Me By Your Name)
Lil Nas X
Montero Hill, Denzel Baptiste, David Biral, Omer Fedi, Rosario Lenzo
9 Unerhört solide
Pizzera & Jaus
Heat Waves
Glass Animals
Dave Bayley
10 When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
Billie Eilish

2020
 
2022

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2021 in Australien, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Indien, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Kroatien, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Singapur, Slowakei, Spanien, Südafrika, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.