Stay (The-Kid-Laroi-und-Justin-Bieber-Lied)

Lied von The Kid Laroi und Justin Bieber (2021)

Stay ist ein Lied des australischen Sängers The Kid Laroi, in Kooperation mit dem aus Kanada stammenden Sänger Justin Bieber. Der Titel avancierte zum Nummer-eins-Hit im August 2021.

Stay
The Kid Laroi & Justin Bieber
Veröffentlichung 9. Juli 2021
Länge 2:21
Genre(s) Pop, Hip-Hop
Autor(en) Charlton Kenneth Jeffrey Howard, Justin Bieber, Blake Slatkin, Charlie Puth, Magnus August Høiberg, Michael Mulé, Isaac De Boni, Omer Fedi, Subhaan Rahmaan[1]
Produzent(en) Cashmere Cat, Blake Slatkin, Omer Fedi, Charlie Puth
Label Columbia Records
Album F*ck Love 3: Over You

LeaksBearbeiten

Bereits im September 2020 kursierten Teile des Songs im Internet, nachdem The Kid Laroi einen Ausschnitt davon in seine Instagram-Story veröffentlichte, weiter Ausschnitte leakte der Streamer Rolling Loud Ende Oktober 2020. Vor der Veröffentlichung im Juli 2021, sang The Kid Laroi den Song auf einem Live-Konzert von Genius.[2] Der volle Titel wurde am 2. Juni 2021 auf Discord geleakt. Weitere Leaks, unter anderem von den Lyrics, gab es ebenfalls.[3]

Offizielle Veröffentlichung und InhaltBearbeiten

Der Titel wurde am 9. Juli 2021 für das Album F*ck Love 3: Over You von The Kid Laroi veröffentlicht.[4] Der Titel wurde von Cashmere Cat, Blake Slatkin, Omer Fedi und Charlie Puth produziert.[5] Der Song ist insgesamt 2:21 Minuten lang. Das Label des Songs ist Columbia Records.

„I do the same thing I told you that I never would
I told you I'd change, even when I knew I never could
I know that I can't find nobody else as good as you
I need you to stay, need you to stay, hey“

Auszug des Refrains von STAY
Liedteil Künstler
Hook The Kid Laroi
1. Strophe The Kid Laroi
Pre-Hook The Kid Laroi
Hook The Kid Laroi
2. Strophe The Kid Laroi, Justin Bieber
Pre-Hook The Kid Laroi, Justin Bieber
Hook The Kid Laroi, Justin Bieber
Outro The Kid Laroi, Justin Bieber

MitwirkendeBearbeiten

Liedproduktion Unternehmen

MusikvideoBearbeiten

Das Musikvideo wurde zeitgleich zur offiziellen Veröffentlichung der Single auf YouTube veröffentlicht. Das Musikvideo entstand unter Regie von Colin Tilley. Produziert wurde das Musikvideo von Boy in the Castle, beteiligt in zum Beispiel Bearbeitung und Schnitt waren unter anderem Bryan Smaller, Digital Axis, Vinnie Hobbs, Jack Winter und Colin Tilley. Das Musikvideo hat über 520 Millionen Aufrufe.[6]

RezeptionBearbeiten

Charts und ChartplatzierungenBearbeiten

In vielen Ländern avancierte die Single zum Nummer-eins-Hit, unter anderem in Australien, Dänemark, Finnland, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden und den Vereinigten Staaten.[7][8][9] In Deutschland erreichte das Lied nicht nur die Chartspitze der Singlecharts, sondern auch die Chartspitze der Airplaycharts.[10][11] In der Schweizer Hitparade belegte das Lied Rang drei.[10]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen[10]Höchst­platzie­rungWo­chen
  Australien (ARIA)1 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Deutschland (GfK)1 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Kanada (MC)4 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Neuseeland (RMNZ)1 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Österreich (Ö3)1 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Schweiz (IFPI)3 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Vereinigte Staaten (Billboard)1 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.)Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
  Vereinigtes Königreich (OCC)2 (58 Wo.)58
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (2021)[12]Platzie­rung
  Australien (ARIA)2
  Deutschland (GfK)6
  Kanada (MC)10
  Neuseeland (RMNZ)8
  Österreich (Ö3)3
  Schweiz (IFPI)12
  Vereinigte Staaten (Billboard)12
  Vereinigtes Königreich (OCC)7

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Australien (ARIA)   11× Platin 770.000
  Belgien (BEA)   2× Platin 80.000
  Dänemark (IFPI)   2× Platin 180.000
  Deutschland (BVMI)   Gold 200.000
  Frankreich (SNEP)   Diamant 333.333
  Griechenland (IFPI)   2× Platin 40.000
  Italien (FIMI)   3× Platin 210.000
  Kanada (MC)[13] 603.000
  Mexiko (AMPROFON)   3× Gold 210.000
  Neuseeland (RMNZ)   4× Platin 120.000
  Norwegen (IFPI)   2× Platin 120.000
  Österreich (IFPI)   2× Platin 60.000
  Polen (ZPAV)   Gold 25.000
  Portugal (AFP)   3× Platin 30.000
  Schweden (IFPI)   3× Platin 240.000
  Schweiz (IFPI)   3× Platin 60.000
  Spanien (Promusicae)   2× Platin 80.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)   8× Platin 8.000.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)   2× Platin 1.200.000
Insgesamt   3× Gold
  50× Platin
  1× Diamant
12.561.333

Hauptartikel: Justin Bieber/Auszeichnungen für Musikverkäufe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Credits / Stay / The Kid Laro. 9. Juli 2021, abgerufen am 21. August 2021.
  2. The Kid Laroi & Justin Bieber – STAY. Abgerufen am 20. August 2021.
  3. New The Kid Laroi & Justin Bieber Song 'Stay' Surfaces Online | HipHop-N-More. Abgerufen am 20. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. F*CK LOVE 3+: OVER YOU. Abgerufen am 20. August 2021.
  5. The Kid Laroi & Justin Bieber – STAY. Abgerufen am 20. August 2021.
  6. The Kid Laroi, Justin Bieber - STAY (Official Video). Abgerufen am 21. September 2021 (deutsch).
  7. swedishcharts.com - The Kid Laroi / Justin Bieber - Stay. Abgerufen am 20. August 2021.
  8. ČNS IFPI. Abgerufen am 20. August 2021.
  9. charts.org.nz - The Kid Laroi / Justin Bieber - Stay. Abgerufen am 20. August 2021.
  10. a b c Chartquellen: DE AT CH UK US CA AU NZ
  11. Airplay Charts Deutschland: Woche 39/2021. In: germancharts.de. Abgerufen am 8. Oktober 2021.
  12. Jahrescharts: DE AT CH UK US CA AU NZ
  13. MRC 2021 Canada Year-End Report In Music. fyimusicnews.ca, 6. Januar 2022, abgerufen am 18. Januar 2022 (englisch).