Ladislau Bonyhádi

rumänischer Fußballspieler

Ladislau Ludovic Bonyhádi oder – ungarisch – László Bonyhádi (* 25. März 1923 in Bonyhád, Ungarn; † 13. Juni 1997 in Miami, Vereinigte Staaten) war ein rumänischer Fußballspieler ungarischer Abstammung. Der Stürmer bestritt insgesamt 119 Spiele in der ungarischen Nemzeti Bajnokság und der rumänischen Divizia A. Dort hält er mit 49 Toren in einer Saison einen bis heute unübertroffenen Rekord.

Ladislau Bonyhádi
Personalia
Name Ladislau Ludovic Bonyhádi
Geburtstag 25. März 1923
Geburtsort BonyhádUngarn
Sterbedatum 13. Juni 1997
Sterbeort MiamiVereinigte Staaten
Größe 176 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1935–1941 Szeged FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1941–1944 Kolozsvári AC 65 (41)
1944 Gamma FC Budapest
1945–1946 Ferar Cluj
1946–1949 ITA Arad 54 (80)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1947–1948 Rumänien 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Bonyhádi begann mit dem Fußballspielen beim Szeged FC und kam im Jahr 1941 zu Kolozsvári AC (später Ferar Cluj) in die Nemzeti Bajnokság, die höchste Spielklasse Ungarn. Dort stellte er erstmals seine Torgefährlichkeit unter Beweis. Nach einer kurzen Zeit bei Gamma FC Budapest kehrte er nach Kriegsende zu Ferar zurück, das mittlerweile wieder in Rumänien beheimatet war.

Im Jahr 1946 wechselte Bonyhádi zu ITA Arad in die Divizia A, die höchste rumänische Fußballliga. Mit ITA konnte er in den Jahren 1947 und 1948 die rumänische Meisterschaft erringen, wo bei er in der Saison 1947/48 mit 49 Toren einen bis heute unübertroffenen Rekord aufstellte. Im selben Jahr konnte er auch den rumänischen Pokal gewinnen. Schon im Jahr 1949 beendete er seine Karriere.

NationalmannschaftBearbeiten

Obwohl Bonyhádi zweimal Torschützenkönig der Divizia A wurde, kam er nur zu drei Spielen für die rumänische Fußballnationalmannschaft, konnte aber keinen Treffer erzielen. Sein Debüt hatte er am 26. Oktober 1947 gegen Polen. Das letzte Länderspiel bestritt am 6. Juni 1948 gegen Ungarn, als Rumänien mit 0:9 die höchste Niederlage seiner Länderspielgeschichte bezog.

ErfolgeBearbeiten

  • Rumänischer Meister: 1947, 1948
  • Rumänischer Pokalsieger: 1948
  • Rumänischer Torschützenkönig: 1947, 1948

WeblinksBearbeiten