Sabin Ilie

rumänischer Fußballspieler

Sabin Ilie (* 11. Mai 1975 in Craiova) ist ein ehemaliger rumänischer Fußballspieler, der in der Bundesliga für Energie Cottbus aktiv war. Er ist der Bruder des ehemaligen rumänischen Nationalspielers Adrian Ilie.

Sabin Ilie
Personalia
Geburtstag 11. Mai 1975
Geburtsort CraiovaRumänien
Größe 177 cm
Position Angriff
Junioren
Jahre Station
0000–1993 CSŞ Craiova
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–1994 Electroputere Craiova 4 0(0)
1994–1995 FC Brașov 19 0(5)
1995–1997 Steaua Bukarest 54 (33)
1997 Fenerbahçe Istanbul 12 0(3)
1998 Kocaelispor 7 0(2)
1998–2002 FC Valencia 0 0(0)
1998–1999 → UE Lleida (Leihe) 20 0(3)
1999 → Steaua Bukarest (Leihe) 15 0(3)
2000 → Național Bukarest (Leihe) 26 0(8)
2000–2001 → Energie Cottbus (Leihe) 10 0(0)
2001 → Dinamo Bukarest (Leihe) 7 0(3)
2002 → Național Bukarest (Leihe) 23 0(5)
2002–2003 Debreceni VSC 10 0(6)
2003–2005 Rapid Bukarest 31 (18)
2005 Changchun Yatai 24 (14)
2005 FC Vaslui 4 0(0)
2006 Jiangsu Sainty 10 0(2)
2006–2007 UTA Arad 8 0(1)
2007 Iraklis Thessaloniki 3 0(1)
2007 Dunărea Giurgiu 4 0(0)
2008–2009 Qingdao Hailifeng 45 (31)
2018 Viitorul Domnesti
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996–1997 Rumänien U21 4 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2018 Viitorul Domnesti (Spielertrainer)
2019– ASC Daco-Getica Bukarest (Teamchef)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Sabin Ilie spielte in seiner Karriere für fast 20 verschiedene Vereine. In der Saison 1996/97 konnte er sich im Trikot von Steaua Bukarest mit 31 Treffern den Titel des Torschützenkönigs der Liga 1 sichern. Von 1998 bis 2002 spielte er beim FC Valencia, hatte aber keine Chancen auf einen Platz in der ersten Mannschaft. So wurde er in dieser Zeit insgesamt sechsmal verliehen, in der Saison 2000/01 an Energie Cottbus. Für die Lausitzer absolvierte er zehn Bundesligaspiele. 2009 beendete Ilie seine Karriere bei Qingdao Hailifeng.

Sein extravaganter Lebensstil sowie die Scheidung von seiner Frau Leta, mit der er zwei Kinder hat, führten dazu, dass sein Vermögen nach wenigen Jahren aufgebraucht war.[1] Im Dezember 2014 entschloss sich Ilie daher, mit dem Fußballspielen erneut anzufangen.[2]

Titel und ErfolgeBearbeiten

VereinsmannschaftenBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Sabin Ilie in der Datenbank von weltfussball.de
  • Sabin Ilie in der Datenbank von fussballdaten.de
  • Sabin Ilie in der Datenbank von kicker.de
  • Sabin Ilie in der Datenbank von RomanianSoccer (rumänisch)
  • Sabin Ilie in der Datenbank von Mackolik.com (türkisch)
  • Sabin Ilie in der Datenbank von BDFutbol.com (spanisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. S-au dus vremurile când avea pe mână milioane de euro! Acum, mai are doar o bicicletă! Altă dovadă că Sabin Ilie e în faliment!, abgerufen am 8. März 2015 (rumänisch)
  2. FOTO EXCLUSIV | Îți mai aduci aminte de Sabin Ilie? Are 39 de ani și va juca din nou în România. Cum arată acum fostul golgheter, abgerufen am 8. März 2015 (rumänisch)