Hauptmenü öffnen

Kanton Souilly

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Souilly war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Verdun, im Département Meuse und in der Region Lothringen; sein Hauptort war Souilly. Letzter Vertreter in Generalrat des Départements war von 1994 bis 2015 Serge Nahant.

Ehemaliger
Kanton Souilly
Region Lothringen
Département Meuse
Arrondissement Verdun
Hauptort Souilly
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.844 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Fläche 240,59 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 5518

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 18 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ancemont 596 (2013) 13,3 45 Einw./km² 55009 55320
Heippes 73 (2013) 10,48 7 Einw./km² 55241 55220
Julvécourt 64 (2013) 8,7 7 Einw./km² 55260 55120
Landrecourt-Lempire 194 (2013) 14,63 13 Einw./km² 55276 55100
Lemmes 235 (2013) 11,05 21 Einw./km² 55286 55220
Les Monthairons 389 (2013) 12,22 32 Einw./km² 55347 55320
Nixéville-Blercourt 472 (2013) 19,54 24 Einw./km² 55385 55120
Osches 54 (2013) 9,14 6 Einw./km² 55395 55220
Rambluzin-et-Benoite-Vaux 88 (2013) 18,42 5 Einw./km² 55411 55220
Récourt-le-Creux 77 (2013) 14,43 5 Einw./km² 55420 55220
Saint-André-en-Barrois 59 (2013) 9,33 6 Einw./km² 55453 55220
Senoncourt-les-Maujouy 87 (2013) 14,94 6 Einw./km² 55482 55220
Les Souhesmes-Rampont 342 (2013) 21,8 16 Einw./km² 55497 55220
Souilly 368 (2013) 26,59 14 Einw./km² 55498 55220
Tilly-sur-Meuse 286 (2013) 13,69 21 Einw./km² 55512 55220
Vadelaincourt 75 (2013) 5,44 14 Einw./km² 55525 55220
Villers-sur-Meuse 294 (2013) 7,3 40 Einw./km² 55566 55220
Ville-sur-Cousances 122 (2013) 9,59 13 Einw./km² 55567 55120

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
3.711 3.541 3.242 3.522 3.561 3.446 3.582 3.844