Hauptmenü öffnen

Kanton Dun-sur-Meuse

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Dun-sur-Meuse war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Verdun, im Département Meuse und in der Region Lothringen; sein Hauptort war Dun-sur-Meuse. Letzter Vertreter im Generalrat des Départements war von 2011 bis 2015 Alain Plun.

Ehemaliger
Kanton Dun-sur-Meuse
Region Lothringen
Département Meuse
Arrondissement Verdun
Hauptort Dun-sur-Meuse
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.306 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Fläche 167,20 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 5507

Der Kanton Dun-sur-Meuse war 167,20 km² groß und hatte 3.312 Einwohner (Stand 2006), was einer Bevölkerungsdichte von 20 Einwohnern pro km² entsprach.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 17 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aincreville 82 (2013) 9,11 9 Einw./km² 55004 55110
Brieulles-sur-Meuse 344 (2013) 24,05 14 Einw./km² 55078 55110
Cléry-le-Grand 87 (2013) 7,18 12 Einw./km² 55118 55110
Cléry-le-Petit 191 (2013) 4,58 42 Einw./km² 55119 55110
Doulcon 444 (2013) 8,57 52 Einw./km² 55165 55110
Dun-sur-Meuse 698 (2013) 6,41 109 Einw./km² 55167 55110
Fontaines-Saint-Clair 48 (2013) 6,23 8 Einw./km² 55192 55110
Liny-devant-Dun 187 (2013) 10,90 17 Einw./km² 55292 55110
Lion-devant-Dun 172 (2013) 15,51 11 Einw./km² 55293 55110
Milly-sur-Bradon 177 (2013) 10,40 17 Einw./km² 55338 55110
Mont-devant-Sassey 106 (2013) 8,22 13 Einw./km² 55345 55110
Montigny-devant-Sassey 129 (2013) 9,72 13 Einw./km² 55349 55110
Murvaux 149 (2013) 14,21 10 Einw./km² 55365 55110
Sassey-sur-Meuse 109 (2013) 4,33 25 Einw./km² 55469 55110
Saulmory-Villefranche 104 (2013) 6,85 15 Einw./km² 55471 55110
Villers-devant-Dun 52 (2013) 7,97 7 Einw./km² 55561 55110
Vilosnes-Haraumont 215 (2013) 15,41 14 Einw./km² 55571 55110

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
4.164 4.020 3.683 3.500 3.447 3.344 3.312 3.306