Kanton Vavincourt

französische Verwaltungseinheit

Der ehemalige französische Kanton Vavincourt lag im Arrondissement Bar-le-Duc im Département Meuse. Hauptort des Kantons war die Stadt Vavincourt. Letzter Vertreter im Generalrat des Départements war von 2004 bis 2015 Jean-Claude Salziger.

Ehemaliger
Kanton Vavincourt
Region Lothringen
Département Meuse
Arrondissement Bar-le-Duc
Hauptort Vavincourt
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.650 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km²
Fläche 127,59 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 5525

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Behonne 643 (2013) 9,17 70 Einw./km² 55041 55000
Chardogne 316 (2013) 12,82 25 Einw./km² 55101 55000
Érize-la-Brûlée 166 (2013) 10,82 15 Einw./km² 55175 55260
Érize-Saint-Dizier 195 (2013) 12,49 16 Einw./km² 55178 55000
Géry 59 (2013) 4,8 12 Einw./km² 55207 55000
Naives-Rosières 796 (2013) 15,93 50 Einw./km² 55369 55000
Raival 283 (2013) 19,22 15 Einw./km² 55442 55260
Resson 403 (2013) 8,4 48 Einw./km² 55426 55000
Rumont 93 (2013) 6,31 15 Einw./km² 55446 55000
Seigneulles 184 (2013) 11,7 16 Einw./km² 55479 55000
Vavincourt 491 (2013) 15,93 31 Einw./km² 55541 55000

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
2.799 2.774 3.042 3.685 3.854 3.722 3.649 3.650