Hauptmenü öffnen

Kanton Albestroff

französische Verwaltungseinheit

Der ehemalige französische Kanton Albestroff lag im Arrondissement Château-Salins im Département Moselle in der Region Lothringen; sein Hauptort war Albestroff.

Ehemaliger
Kanton Albestroff
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Château-Salins
Hauptort Albestroff
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.673 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km²
Fläche 200,90 km²
Gemeinden 26
INSEE-Code 5701

LageBearbeiten

Der Kanton lag in der Südhälfte des Départements Moselle.

GeschichteBearbeiten

Der Kanton entstand 1790 und gehörte bis 1871 zum Département Meurthe in Frankreich. Durch den Vertrag von Frankfurt nach dem Deutsch-Französischen Krieg kam er zum Deutschen Reich. Er trug von 1871 bis 1918 den Namen Kanton Albesdorf und gehörte zum Kreis Château-Salins im Bezirk Lothringen im Reichsland Elsaß-Lothringen. 1918 kehrte das Gebiet zu Frankreich zurück und wurde Teil des neuen Départements Moselle (identisch mit dem deutschen Bezirk Lothringen). Mit der Veränderung der Kantone in Frankreich wurde der Kanton 2015 aufgelöst. Alle seine Gemeinden wechselten zum neuen Kanton Le Saulnois.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste 26 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Albestroff 633 (2013) 19,30 33 Einw./km² 57011 57670
Bénestroff 544 (2013) 9,56 57 Einw./km² 57060 57670
Bermering 247 (2013) 5,73 43 Einw./km² 57065 57340
Francaltroff 743 (2013) 12,46 60 Einw./km² 57232 57670
Givrycourt 96 (2013) 2,77 35 Einw./km² 57248 57670
Guinzeling 71 (2013) 4,83 15 Einw./km² 57278 57670
Honskirch 224 (2013) 6,55 34 Einw./km² 57335 57670
Insming 618 (2013) 7,21 86 Einw./km² 57346 57670
Insviller 203 (2013) 8,34 24 Einw./km² 57347 57670
Léning 300 (2013) 6,49 46 Einw./km² 57394 57670
Lhor 134 (2013) 5,40 25 Einw./km² 57410 57670
Lostroff 69 (2013) 4,96 14 Einw./km² 57417 57670
Loudrefing 320 (2013) 23,00 14 Einw./km² 57418 57670
Marimont-lès-Bénestroff 43 (2013) 3,99 11 Einw./km² 57446 57670
Molring 8 (2013) 3,26 2 Einw./km² 57470 57670
Montdidier 72 (2013) 1,93 37 Einw./km² 57478 57670
Munster 240 (2013) 6,60 36 Einw./km² 57494 57670
Nébing 365 (2013) 7,36 50 Einw./km² 57496 57670
Neufvillage 39 (2013) 0,61 64 Einw./km² 57501 57670
Réning 114 (2013) 3,95 29 Einw./km² 57573 57670
Rodalbe 230 (2013) 10,57 22 Einw./km² 57587 57340
Torcheville 127 (2013) 6,14 21 Einw./km² 57675 57670
Vahl-lès-Bénestroff 139 (2013) 8,97 15 Einw./km² 57685 57670
Vibersviller 465 (2013) 13,02 36 Einw./km² 57711 57670
Virming 291 (2013) 10,77 27 Einw./km² 57723 57340
Vittersbourg 358 (2013) 7,13 50 Einw./km² 57725 57670

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
6.403 6.652 6.327 6.349 6.349 6.234 6.438 6.673