Hauptmenü öffnen

Kanton Ars-sur-Moselle

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Ars-sur-Moselle war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Metz-Campagne, im Département Moselle und in der Region Lothringen. Sein Haupttor war Ars-sur-Moselle.

Ehemaliger
Kanton Ars-sur-Moselle
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Metz-Campagne
Hauptort Ars-sur-Moselle
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 21.975 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 152 Einw./km²
Fläche 144,27 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 5713

LageBearbeiten

Der Kanton lag im äußersten Westen des Départements Moselle.

GeschichteBearbeiten

Im Zuge der Verwaltungsneugliederung des Jahres IX (1801) entstand im „3. Arrondissement communal“ (Metz) aus Teilen mehrerer früherer Kantone der Kanton Gorze mit damals 31 Gemeinden. Abgesehen von einigen Veränderungen im Bestand durch Eingemeindung oder Neubildung von Gemeinden, blieb der Kanton bis 1871 unverändert. Infolge der Regelungen des Friedensvertrages von Frankfurt wurde der Kanton geteilt: die 12 französisch bleibenden Gemeinden bildeten seit 1873 den Kanton Chambley-Bussières im Arrondissement Briey. Die verbliebenen 18 bildeten weiterhin – nun im Landkreis Metz – den Kanton Gorze. Der Sitz des Friedensgerichts wurde schon 1878 nach Ars an der Mosel (Ars-sur-Moselle) verlegt; im Hauptort des Kantons wurden nur noch regelmäßige Gerichtstage des nunmehrigen Amtsgerichts Ars gehalten. 1950 wurde der immer schon größte Ort des Kantons auch zu dessen Hauptort (Chef-lieu) erklärt und der Kanton entsprechend umbenannt.

GemeindenBearbeiten

Zum Kanton gehörten folgende Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(2012)
 Code postal   Code Insee 
Ancy-sur-Moselle 1.408 57130 57021
Arry 541 57680 57030
Ars-sur-Moselle 4.782 57130 57032
Châtel-Saint-Germain 2.134 57160 57134
Corny-sur-Moselle 2.256 57680 57153
Dornot 196 57130 57184
Gorze 1.205 57680 57254
Gravelotte 768 57130 57256
Jouy-aux-Arches 1.547 57130 57350
Jussy 490 57130 57352
Lessy 777 57160 57396
Novéant-sur-Moselle 1.981 57680 57515
Rezonville-Vionville 507 57130 57578
Rozérieulles 1.393 57160 57601
Sainte-Ruffine 530 57130 57624
Vaux 862 57130 57701
Vernéville 601 57130 57707

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
16.482 17.654 18.907 18.988 19.764 21.291 21.601 21.975