Fußball-Weltmeisterschaft 2022/Gruppe A

Gruppe der Gruppenphase bei der Fußballweltmeisterschaft 2022
Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Niederlande Niederlande  3  2  1  0 005:100  +4 07
 2. Senegal Senegal  3  2  0  1 005:400  +1 06
 3. Ecuador Ecuador  3  1  1  1 004:300  +1 04
 4. Katar Katar  3  0  0  3 001:700  −6 00

Gruppe A der Fußball-Weltmeisterschaft 2022:

Katar – Ecuador 0:2 (0:2)Bearbeiten

Katar Ecuador Aufstellung
Katar 
 
 
 
 
 
 
 
 
1. Spieltag
20. November 2022 um 19:00 Uhr (17:00 Uhr MEZ) in al-Chaur (al-Bayt-Stadion)
Zuschauer: 67.372
Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien  Italien)1
Spielbericht
Ecuador 
 
 
 
 
 
 
 
 
Saad al-SheebRó-Ró, Bassam al-Rawi, Boualem Khoukhi, Abdelkarim Hassan, Homam AhmedHassan al-Haydos (C)  (72. Mohammed Waad), Karim Boudiaf, Abdulaziz HatemAlmoez Abdulla (72. Mohammed Muntari), Akram Afif
Cheftrainer: Félix Sánchez (Spanien  Spanien)
Hernán GalíndezPervis Estupiñán, Félix Torres, Piero Hincapié, Ángelo PreciadoRomario Ibarra (68. Jeremy Sarmiento), Moisés Caicedo (90. Alan Franco), Jhegson Méndez, Gonzalo PlataMichael Estrada (90. Kevin Rodríguez), Enner Valencia (C)  (77. José Cifuentes)
Cheftrainer: Gustavo Alfaro (Argentinien  Argentinien)
  0:1 Valencia (16., Foulelfmeter)
  0:2 Valencia (31.)
  al-Sheeb (15.), Abdulla (22.), Boudiaf (36.), Afif (78.)   Caicedo (29.), Méndez (56.)
Spieler des Spiels: Enner Valencia (Ecuador)

Erstmals in der WM-Historie hat mit Katar ein Gastgeber das Eröffnungsspiel verloren.[1] Dass ein Gastgeber das Eröffnungsspiel bestreitet, wurde mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 eingeführt. In den Fußballweltmeisterschaften davor eröffneten die vorherigen Weltmeister die Turniere.

Enner Valencia köpfte bereits in der 3. Minute das vermeintlich erste Tor für Ecuador, welches jedoch wegen einer Abseitsstellung aberkannt wurde. In der Folge behielten die Südamerikaner aber die Spielkontrolle und sorgten mit zwei Toren innerhalb der ersten halben Stunde für eine komfortable Führung. Die katarische Mannschaft konnte zwar in der Folge vereinzelt zu Torgelegenheiten kommen, blieb jedoch insgesamt zu harmlos, sodass der Sieg Ecuadors nie ernsthaft in Gefahr geriet.

Beim Stand von 0:2 zur Halbzeitpause verließ ein großer Teil der Zuschauer bereits im Laufe der zweiten Halbzeit das Stadion, sodass die Längstribünen nur noch spärlich besetzt waren, was die Weltregie nicht zeigte (stattdessen Bilder vom ecuadorianischen Fanblock und katarischen Unterstützern hinter den beiden Toren), jedoch auf ZDF-Aufnahmen zu sehen war.[2][3]

1 Assistenten: Italien  Alessandro Giallatini und Ciro Carbone, Vierter Offizieller: Rumänien  István Kovács
Videoassistenten: Italien  Massimiliano Irrati (VAR), Italien  Paolo Valeri (AVAR), Polen  Tomasz Listkiewicz (OVAR), Frankreich  Benoît Millot (SVAR)

Senegal – Niederlande 0:2 (0:0)Bearbeiten

Senegal Niederlande Aufstellung
Senegal 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1. Spieltag
21. November 2022 um 19:00 Uhr (17:00 Uhr MEZ) in Doha (al-Thumama-Stadion)
Zuschauer: 41.721
Schiedsrichter: Wilton Sampaio (Brasilien  Brasilien)2
Spielbericht
Niederlande 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Édouard MendyYoussouf Sabaly, Kalidou Koulibaly (C) , Pape Abou Cissé, Abdou Diallo (62. Ismail Jakobs) – Nampalys Mendy, Idrissa Gueye, Cheikhou Kouyaté (73. Pape Gueye) – Krépin Diatta (73. Nicolas Jackson), Boulaye Dia (69. Bamba Dieng), Ismaïla Sarr
Cheftrainer: Aliou Cissé
Andries NoppertDenzel Dumfries, Matthijs de Ligt, Virgil van Dijk (C) , Nathan Aké, Daley BlindSteven Berghuis (79. Teun Koopmeiners), Frenkie de Jong, Cody Gakpo (90.+4' Marten de Roon) – Vincent Janssen (62. Memphis Depay), Steven Bergwijn (79. Davy Klaassen)
Cheftrainer: Louis van Gaal
  0:1 Gakpo (84.)
  0:2 Klaassen (90.+9')
  N. Mendy (90.+4'), I. Gueye (90.+6')   de Ligt (56.)
Spieler des Spiels: Cody Gakpo (Niederlande)
2 Assistenten: Brasilien  Bruno Boschilia und Bruno Pires, Vierter Offizieller: Uruguay  Andrés Matonte
Videoassistenten: Venezuela  Juan Soto (VAR), Kolumbien  Nicolás Gallo (AVAR), Argentinien  Diego Bonfá (OVAR), Argentinien  Mauro Vigliano (SVAR)

Katar – Senegal 1:3 (0:1)Bearbeiten

Katar Senegal Aufstellung
Katar 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Spieltag
25. November 2022 um 16:00 Uhr (14:00 Uhr MEZ) in Doha (al-Thumama-Stadion)
Zuschauer: 41.797
Schiedsrichter: Antonio Mateu Lahoz (Spanien  Spanien)3
Spielbericht
Senegal 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Meshaal BarshamRó-Ró (83. Mohammed Waad), Ismail Mohamad, Boualem Khoukhi, Abdelkarim Hassan, Homam Ahmed (83. Tarek Salman) – Hassan al-Haydos (C)  (74. Mohammed Muntari), Karim Boudiaf (69. Abdulaziz Hatem), Assim MadiboAlmoez Abdulla, Akram Afif
Cheftrainer: Félix Sánchez (Spanien  Spanien)
Édouard MendyYoussouf Sabaly, Kalidou Koulibaly (C) , Ismail Jakobs (78. Pape Abou Cissé), Abdou DialloIdrissa Gueye, Nampalys Mendy (78. Pape Sarr) – Krépin Diatta (64. Pathé Ciss), Famara Diédhiou (74. Bamba Dieng), Ismaïla Sarr (74. Iliman Ndiaye) – Boulaye Dia
Cheftrainer: Aliou Cissé


  1:2 Muntari (78.)
  0:1 Dia (41.)
  0:2 Diédhiou (48.)

  1:3 Dieng (84.)
  Mohamad (20.), Ahmed (45.+2'), Madibo (90.+1')   Dia (30.), Jakobs (52.), Ciss (87.)
Spieler des Spiels: Boulaye Dia (Senegal)
3 Assistenten: Spanien  Pau Cebrián Devís und Roberto Díaz, Vierter Offizieller: Peru  Kevin Ortega
Videoassistenten: Spanien  Alejandro Hernández Hernández (VAR), Spanien  Ricardo de Burgos Bengoetxea (AVAR), Argentinien  Juan Pablo Belatti (OVAR), Spanien  Juan Martínez Munuera (SVAR)

Niederlande – Ecuador 1:1 (1:0)Bearbeiten

Niederlande Ecuador Aufstellung
Niederlande 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Spieltag
25. November 2022 um 19:00 Uhr (17:00 Uhr MEZ) in ar-Rayyan (Khalifa International Stadium)
Zuschauer: 44.833
Schiedsrichter: Mustapha Ghorbal (Algerien  Algerien)4
Spielbericht
Ecuador 
 
 
 
 
 
 
 
 
Andries NoppertJurriën Timber, Virgil van Dijk (C) , Nathan AkéDenzel Dumfries, Teun Koopmeiners (79. Marten de Roon), Frenkie de Jong, Daley BlindDavy Klaassen (69. Steven Berghuis) – Cody Gakpo (79. Wout Weghorst), Steven Bergwijn (46. Memphis Depay)
Cheftrainer: Louis van Gaal
Hernán GalíndezÁngelo Preciado, Jackson Porozo, Félix Torres, Piero Hincapié, Pervis EstupiñánGonzalo Plata (90. Romario Ibarra), Jhegson Méndez, Moisés Caicedo, Enner Valencia (C)  (90. Kevin Rodríguez) – Michael Estrada (74. Jeremy Sarmiento)
Cheftrainer: Gustavo Alfaro (Argentinien  Argentinien)
  1:0 Gakpo (6.)
  1:1 Valencia (49.)
  Méndez (57.)
Spieler des Spiels: Frenkie de Jong (Niederlande)
4 Assistenten: Algerien  Mokrane Gourari und Abdelhak Etchiali, Vierter Offizieller: Honduras  Said Martínez
Videoassistenten: Australien  Shaun Evans (VAR), Marokko  Rédouane Jiyed (AVAR), Australien  Ashley Beecham (OVAR), Singapur  Muhammad Taqi (SVAR)

Niederlande – Katar 2:0 (1:0)Bearbeiten

Niederlande Katar Aufstellung
Niederlande 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3. Spieltag
29. November 2022 um 18:00 Uhr (16:00 Uhr MEZ) in al-Chaur (al-Bayt-Stadion)
Zuschauer: 66.784
Schiedsrichter: Bakary Gassama (Gambia  Gambia)5
Spielbericht
Katar 
 
 
 
 
 
 
 
 
Andries NoppertJurriën Timber, Virgil van Dijk (C) , Nathan AkéDenzel Dumfries, Marten de Roon (83. Teun Koopmeiners), Frenkie de Jong (86. Kenneth Taylor), Daley BlindDavy Klaassen (66. Steven Berghuis) – Cody Gakpo (82. Wout Weghorst), Memphis Depay (66. Vincent Janssen)
Cheftrainer: Louis van Gaal
Meshaal BarshamIsmail Mohamad (85. Musab Kheder), Ró-Ró, Boualem Khoukhi, Abdelkarim Hassan, Homam AhmedHassan al-Haydos (C)  (64. Ali Assadalla), Assim Madibo (64. Karim Boudiaf), Abdulaziz Hatem (85. Ahmed Alaaeldin) – Almoez Abdulla (64. Mohammed Muntari), Akram Afif
Cheftrainer: Félix Sánchez (Spanien  Spanien)
  1:0 Gakpo (26.)
  2:0 de Jong (49.)
  Aké (52.)
Spieler des Spiels: Davy Klaassen (Niederlande)
5 Assistenten: Kamerun  Elvis Noupue und Agypten  Mahmoud Abouelregal, Vierter Offizieller: China Volksrepublik  Ma Ning
Videoassistenten: Marokko  Rédouane Jiyed (VAR), Marokko  Adil Zourak (AVAR), Algerien  Mokrane Gourari (OVAR), Chile  Julio Bascuñán (SVAR)

Ecuador – Senegal 1:2 (0:1)Bearbeiten

Ecuador Senegal Aufstellung
Ecuador 
 
 
 
 
 
 
 
 
3. Spieltag
29. November 2022 um 18:00 Uhr (16:00 Uhr MEZ) in ar-Rayyan (Khalifa International Stadium)
Zuschauer: 44.569
Schiedsrichter: Clément Turpin (Frankreich  Frankreich)6
Spielbericht
Senegal 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hernán GalíndezÁngelo Preciado (85. Jackson Porozo), Félix Torres, Piero Hincapié, Pervis EstupiñánAlan Franco (46. Jeremy Sarmiento), Carlos Gruezo (46. José Cifuentes), Moisés CaicedoGonzalo Plata, Michael Estrada (64. Djorkaeff Reasco), Enner Valencia (C) 
Cheftrainer: Gustavo Alfaro (Argentinien  Argentinien)
Édouard MendyYoussouf Sabaly, Kalidou Koulibaly (C) , Ismail Jakobs, Abdou DialloPathé Ciss (74. Nampalys Mendy), Pape GueyeIliman Ndiaye (74. Bamba Dieng), Idrissa Gueye, Ismaïla SarrBoulaye Dia (90.+5' Pape Abou Cissé)
Cheftrainer: Aliou Cissé

  1:1 Caicedo (68.)
  0:1 Sarr (44., Foulelfmeter)

  1:2 Koulibaly (70.)
  I. Gueye (66.)
Idrissa Gueye stellt mit seinem 99. Länderspiel den Landesrekord von Henri Camara ein.
Spieler des Spiels: Kalidou Koulibaly (Senegal)
6 Assistenten: Frankreich  Nicolas Danos und Cyril Gringore, Vierter Offizieller: Rumänien  István Kovács
Videoassistenten: Frankreich  Jérôme Brisard (VAR), Frankreich  Benoît Millot (AVAR), Italien  Ciro Carbone (OVAR), Kanada  Drew Fischer (SVAR)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WM 2022: Katar verliert Auftaktspiel gegen Ecuador. In: Der Spiegel. 20. November 2022, ISSN 2195-1349 (spiegel.de [abgerufen am 21. November 2022]).
  2. Eröffnungsfeier und Eröffnungsspiel, auf zdf.de, vom 20. November 2022 (ab 3:32:00 min). Abgerufen am 21. November 2022.
  3. Katar reagiert mit Spott und Stadionflucht auf Pleite, auf sportschau.de, vom 21. November 2022. Abgerufen am 21. November 2022.