Hauptmenü öffnen

Fußball-Weltmeisterschaft 2002/Nigeria

Aufgebot und Spiele der Nationalmannschaft aus Nigeria

QualifikationBearbeiten

Nigeria spielte in der 1. Runde gegen Eritrea. Nach einem enttäuschenden Unentschieden in Eritrea konnte man durch einen 4:0-Sieg zu Hause doch noch erwartungsgemäß klar die 2. Runde erreichen.

Dort konnte man sich in einer ausgeglichenen Gruppe gegen die Mitstreiter aus Ghana, Liberia, Sierra Leone und dem Sudan durchsetzen. Lange Zeit war die Qualifikation fraglich, erst durch eine Siegesserie an den letzten drei Spieltagen konnte man den ersten Platz erreichen.

1. Runde:

Eritrea Nigeria 0:0
Nigeria Eritrea 4:0

2. Runde:

Rang Land Tore Punkte
1   Nigeria 15:3 16
2   Liberia 10:8 15
3   Sudan 8:10 12
4   Ghana 10:9 11
5   Sierra Leone 2:15 4
Nigeria Sierra Leone 2:0
Liberia Nigeria 2:1
Nigeria Sudan 3:0
Ghana Nigeria 0:0
Sierra Leone Nigeria 1:0
Nigeria Liberia 2:0
Sudan Nigeria 0:4
Nigeria Ghana 3:0

Nigerianisches AufgebotBearbeiten

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore      
Torhüter
1 Ike Shorunmu Schweiz  FC Luzern 16.10.1967 2 0 0 0 0
12 Austin Ejide Nigeria  Gabros International 08.04.1984 0 0 0 0 0
22 Vincent Enyeama Nigeria  FC Enyimba 29.08.1982 1 0 0 0 0
Abwehrspieler
2 Joseph Yobo Frankreich  Olympique Marseille 06.09.1980 3 0 0 0 0
3 Celestine Babayaro England  FC Chelsea 29.08.1978 2 0 0 0 0
5 Isaac Okoronkwo Ukraine  Schachtar Donezk 01.05.1978 3 0 0 0 0
6 Taribo West Deutschland  1. FC Kaiserslautern 26.03.1974 2 0 1 0 0
13 Rabiu Afolabi Belgien  Standard Lüttich 18.04.1980 0 0 0 0 0
14 Ifeanyi Udeze Griechenland  PAOK Thessaloniki 21.07.1980 2 0 0 0 0
16 Efetobore Sodje England  Crewe Alexandra 05.10.1972 2 0 1 0 0
19 Eric Ejiofor Israel  Maccabi Haifa 17.12.1979 0 0 0 0 0
Mittelfeldspieler
7 Pius Ikedia Niederlande  Ajax Amsterdam 11.07.1980 3 0 0 0 0
8 Mutiu Adepoju Spanien  UD Salamanca 22.12.1970 0 0 0 0 0
10 Jay-Jay Okocha (C)  Frankreich  Paris Saint-Germain 14.08.1973 3 0 0 0 0
11 Garba Lawal Niederlande  Roda JC Kerkrade 22.05.1974 1 0 0 0 0
15 Justice Christopher Belgien  Royal Antwerpen 24.12.1981 3 0 0 0 0
20 James Obiorah Russland  Lokomotive Moskau 24.08.1978 1 0 0 0 0
23 Femi Opabunmi Schweiz  Grasshoppers Zürich 03.03.1985 0 0 0 0 0
Stürmer
4 Nwankwo Kanu England  FC Arsenal 01.08.1976 2 0 0 0 0
9 Bartholomew Ogbeche Frankreich  Paris Saint-Germain 01.10.1984 2 0 0 0 0
17 Julius Aghahowa Ukraine  Schachtar Donezk 12.02.1982 3 1 0 0 0
18 Benedict Akwuegbu China Volksrepublik  Shenyang Jinde 03.11.1974 1 0 0 0 0
21 John Utaka Katar  al-Sadd Sport Club 08.01.1982 1 0 0 0 0
Trainer
Nigeria  Festus Onigbinde ??.??.1942

VorrundeBearbeiten

Nigeria galt als stärkste afrikanische Mannschaft des Turniers, wurde jedoch in die sogenannte "Todesgruppe" gelost. Gegner waren Argentinien, Schweden und England. Bereits die Auftaktpartie gegen Argentinien ging mit 0:1 verloren und auch in den beiden nächsten Spielen folgte keine Leistungssteigerung. Gegen Schweden verlor man ebenfalls, so dass man bereits nach zwei Spieltagen ausgeschieden war. Die abschließende Partie gegen England passte ins Gesamterscheinungsbild Nigerias, als man sich in einem schwachen Spiel 0:0 trennte.

Spiele Nigerias in der Vorrunde
Datum Begegnung Ergebnis
2. Juni Argentinien – Nigeria 1:0
7. Juni Schweden – Nigeria 2:1
12. Juni Nigeria – England 0:0
Endstand Gruppe F
Rang Land Tore Punkte
1   Schweden 4:3 5
2   England 2:1 5
3   Argentinien 2:2 4
4   Nigeria 1:3 1