Hauptmenü öffnen
Felix Groß Straßenradsport
Felix Groß (2018)
Felix Groß (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 4. September 1998
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Straße / Bahn
Zum Team
Aktuelles Team Heizomat rad-net.de
Funktion Fahrer
Verein(e)
2008–2010
2011–2016
SC DHfK Leipzig
RSV 54 Venusberg
Wichtigste Erfolge
UEC-Bahn-Europameisterschaften (U23)
2018 Europameister2016 - Einerverfolgung
Letzte Aktualisierung: 21. August 2018

Felix Groß (* 4. September 1998 in Feuchtwangen) ist ein deutscher Radsportler.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2014 wurde Felix Groß deutscher Jugend-Meister im Omnium sowie deutscher Vize-Meister der Jugend in der Einer- sowie in der Mannschaftsverfolgung. 2016 errang er deutsche Junioren-Titel in der Einerverfolgung sowie im Straßenrennen.

2017 erhielt Groß einen Vertrag für das rad-net Rose Team und wurde für die Teilnahme an den Bahneuropameisterschaften in Berlin nominiert. Dort belegte er mit dem deutschen Bahn-Vierer (Theo Reinhardt, Nils Schomber, Domenic Weinstein) in der Mannschaftsverfolgung Rang vier. 2018 wurde er U23-Europameister in der Einerverfolgung.

ErfolgeBearbeiten

StraßeBearbeiten

2016
  •   Deutscher Junioren-Meister - Straßenrennen
2018
  •   Militär-Weltmeister - Straßenrennen[1]

BahnBearbeiten

2016
  •   Deutscher Jugend-Meister - Omnium
2016
  •   Deutscher Junioren-Meister - Einerverfolgung
2018

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Felix Groß – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Groß Militär-Weltmeister im Straßenrennen. In: heizomat-rad-net.de. 27. Juli 2018, abgerufen am 2. August 2018.