Richard Banusch

deutscher Radrennfahrer

Richard Banusch (* 7. Juli 1998 in Vetschau) ist ein deutscher Radrennfahrer.

Richard Banusch
Richard Banusch (2018)
Richard Banusch (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 7. Juli 1998
Nation Deutschland Deutschland
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Zum Team
Aktuelles Team LKT Team Brandenburg
Funktion Fahrer
Verein(e) / Renngemeinschaft(en)
2010–2016 RSC Cottbus
Wichtigste Erfolge
UEC-Bahn-Europameisterschaften (U23)
2019 Europameister2016 Punktefahren
Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2019

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Richard Banusch besuchte die Lausitzer Sportschule Cottbus und fuhr von 2010 bis 2016 für den RSC Cottbus. 2014 wurde er zweifacher deutscher Jugend-Meister im Punktefahren und in der Mannschaftsverfolgung. Im Jahr darauf entschied er die Junioren-Wertung der Rad-Bundesliga für sich.

2015 sowie 2016 wurde Banusch erneut deutscher Meister in Mannschaftsverfolgung und Punktefahren, jetzt in der Juniorenklasse. 2017 wurde er bei den Deutsche Straßen-Radmeisterschaften 2017 in Chemnitz zum U23-Meisters im Einzelzeitfahren erklärt. Nach erneuten Kontrollen wurde ein Auswertungsfehler bei der Zeiterfassung gefunden. Die Fahrzeit von Banusch wurde auf 39:14 Minuten korrigiert und ihm der Meistertitel aberkannt. Letztlich belegte er Rang elf; Meister wurde Patrick Haller.[1]

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2014
2015
2016
2018
2019
2020

StraßeBearbeiten

2015
  • Mannschaftszeitfahren Cup of Grudziadz Town President, Lech Gergowski Memorial

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Richard Banusch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nach Ergebniskorrektur: Haller U23-Meister im Zeitfahren. In: rad-net.de. 26. Juni 2017, abgerufen am 26. Juni 2017.