Hauptmenü öffnen
Achim Burkart Straßenradsport
Achim Burkart (2016)
Achim Burkart (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 30. Juni 1992
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Bahnradsport, Straßenradsport
Verein(e)
2004–2007
2008–2011
2013–
Radsport-Team Lutz
RSV Wanderlust Hofweier
RSV Irschenberg
Wichtigste Erfolge
UEC-Derny-Europameisterschaft
2017 Europameister2016
Letzte Aktualisierung: 19. August 2017

Achim Burkart (* 30. Juni 1992 in Bühl) ist ein deutscher Radsportler.

2010 wurde Achim Burkart deutscher Vize-Meister der Junioren im Straßenrennen. Auf der Bahn wurde er ebenfalls Vize-Meister, in der Mannschaftsverfolgung, gemeinsam mit Fabian Ederle, Kersten Thiele und Sören Seip. Im Zweier-Mannschaftsfahren belegte er mit Thiele Rang drei.

2014 belegte Burkart bei den deutschen Bahnmeisterschaften in Cottbus Platz zwei im Punktefahren der Elite. Bei der UEC-Derny-Europameisterschaft in Kopenhagen wurde er Vize-Europameister hinter Schrittmacher Peter Bäuerlein.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport 2016 in Cottbus wurde Achim Burkart gemeinsam mit Nico Heßlich deutscher Meister im Zweier-Mannschaftsfahren. Außerdem wurde er hinter Schrittmacher Christian Ertel erstmals deutscher Derny-Meister. Im Jahr darauf verteidigte er zunächst seinen Titel als deutscher Derny-Meister und wurde anschließend auch Europameister. Burkart und Ertel waren somit die ersten deutschen Derny-Europameister seit Einführung des Wettbewerbs. 2018 gewann er zum dritten Mal in Folge den Titel bei der deutschen Derny-Meisterschaft und gewann die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft.

ErfolgeBearbeiten

2014
2016
2017
2018

WeblinksBearbeiten

  Commons: Achim Burkart – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

TeamsBearbeiten