Hauptmenü öffnen
Eleanor Dickinson Straßenradsport
Eleanor Dickinson (2019)
Eleanor Dickinson (2019)
Zur Person
Spitzname Ellie
Geburtsdatum 4. Juni 1998
Nation Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Disziplin Bahn (Ausdauer) / Straße
Wichtigste Erfolge
UEC-Bahn-Europameisterschaften
2017 Europameister2016 – Zweier-Mannschaftsfahren
Letzte Aktualisierung: 23. November 2018

Eleanor „Ellie“ Dickinson (* 4. Juni 1998 in Carlisle) ist eine britische Radsportlerin.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2015 errang Eleanor Dickinson bei den Junioren-Bahneuropameisterschaften die Silbermedaille im Scratch. Im Jahr darauf holte sie gemeinsam mit Lauren Dolan, Rebecca Raybould und Jessica Roberts Bronze bei den Junioren-Europameisterschaften und im selben Jahr Gold mit Emily Kay, Manon Lloyd, Emily Nelson und Dannielle Khan beim Bahnrad-Weltcup in Glasgow.

2017 konnte sich Dickinson erneut bei Europameisterschaften in verschiedenen Altersklassen erfolgreich platzieren: Zunächst wurde bei den U23-Bahneuropameisterschaften mit Manon Lloyd U-23-Europameisterin im Zweier-Mannschaftsfahren und holte Silber Scratch, der Einerverfolgung und im Omnium. Im Oktober errang sie mit Elinor Barker den EM-Titel im Zweier-Mannschaftsfahren und mit Emily Kay, Manon Lloyd, Elinor Barker und Katie Archibald Bronze in der Mannschaftsverfolgung. 2018 konnte sie mit Laura Kenny, Elinor Barker, Neah Evans und Katie Archibald den Erfolg in der Mannschaftsverfolgung wiederholen.

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2015
2016
2017
2018
2019

StraßeBearbeiten

2016
  •   Britische Junioren-Meisterin – Straßenrennen

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Eleanor Dickinson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien