Hauptmenü öffnen

British Academy Film Awards 1998

Die 51. Verleihung der British Academy Film Awards fand am 18. April 1998 in London statt. Die Filmpreise der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) wurden in 20 Kategorien verliehen, hinzu kamen vier Spezial- bzw. Ehrenpreis-Kategorien, darunter erstmals der Publikumspreis Orange Film of the Year.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger und NominierungenBearbeiten

Die erfolgreichsten Filme
(mindestens zwei Nominierungen; hervorgehoben=meiste Auszeichnungen
N=Nominierung; A=Auszeichnung)
Film N A
Ganz oder gar nicht 11[1] 3
L.A. Confidential 11 2
Titanic 10 0
Ihre Majestät Mrs. Brown 8 3
William Shakespeares Romeo + Julia 7 4
Wings of the Dove – Die Flügel der Taube 6 2
Nil by Mouth 4 2
Boogie Nights 2 0
Der Eissturm 2 1
Ein Fall für die Borger 2 0
Oscar Wilde 2 0

Favorit Ganz oder gar nicht gehörte mit drei Preisen bei elf Nominierungen zu den Gewinnern des Abends. Erfolgreicher war nur William Shakespeares Romeo + Julia, der bei sieben Nominierungen vier Preise erhielt. Mit zwölf Nominierungen, aber nur zwei Auszeichnungen, galt L.A. Confidential als einer der großen Verlierer des Abends. Titanic ging bei zehn Nominierungen wiederum leer aus. Für Kritik im Vorfeld hatte der Umgang der Academy mit dem Film Bean – Der ultimative Katastrophenfilm gesorgt, der mit 137 Millionen Pfund an den Kinokassen äußerst erfolgreich war, jedoch keine Nominierung für einen BAFTA erhielt.[2]

Bester FilmBearbeiten

Ganz oder gar nicht (The Full Monty) – Regie: Peter Cattaneo

Ihre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown) – Regie: John Madden
L.A. Confidential – Regie: Curtis Hanson
Titanic – Regie: James Cameron

Bester britischer FilmBearbeiten

Nil by Mouth – Regie: Gary Oldman

Ein Fall für die Borger (The Borrowers) – Regie: Peter Hewitt
Ganz oder gar nicht (The Full Monty) – Regie: Peter Cattaneo
Ihre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown) – Regie: John Madden
Twenty Four Seven – Regie: Shane Meadows

Beste RegieBearbeiten

Baz LuhrmannWilliam Shakespeares Romeo + Julia (Romeo + Juliet)

James CameronTitanic
Peter CattaneoGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Curtis HansonL.A. Confidential

Bester HauptdarstellerBearbeiten

Robert CarlyleGanz oder gar nicht (The Full Monty)

Billy ConnollyIhre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown)
Kevin SpaceyL.A. Confidential
Ray WinstoneNil by Mouth

Beste HauptdarstellerinBearbeiten

Judi DenchIhre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown)

Kim BasingerL.A. Confidential
Helena Bonham CarterWings of the Dove – Die Flügel der Taube (Wings of the Dove)
Kathy BurkeNil by Mouth

Bester NebendarstellerBearbeiten

Tom WilkinsonGanz oder gar nicht (The Full Monty)

Mark AddyGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Rupert EverettDie Hochzeit meines besten Freundes (My Best Friend's Wedding)
Burt ReynoldsBoogie Nights

Beste NebendarstellerinBearbeiten

Sigourney WeaverDer Eissturm (The Ice Storm)

Lesley SharpGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Jennifer EhleOscar Wilde (Wilde)
Zoë WanamakerOscar Wilde (Wilde)

Bestes Original-DrehbuchBearbeiten

Gary OldmanNil by Mouth

Paul Thomas AndersonBoogie Nights
Simon BeaufoyGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Jeremy BrockIhre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown)

Bestes adaptiertes DrehbuchBearbeiten

Baz Luhrmann, Craig PearceWilliam Shakespeares Romeo + Julia (Romeo + Juliet)

Hossein AminiWings of the Dove – Die Flügel der Taube (Wings of the Dove)
Curtis Hanson, Brian HelgelandL.A. Confidential
James SchamusDer Eissturm (The Ice Storm)

Beste KameraBearbeiten

Eduardo SerraWings of the Dove – Die Flügel der Taube (The Wings of the Dove)

Russell CarpenterTitanic
Donald M. McAlpineWilliam Shakespeares Romeo + Julia (Romeo + Juliet)
Dante SpinottiL.A. Confidential

Bestes SzenenbildBearbeiten

Catherine MartinWilliam Shakespeares Romeo + Julia (Romeo + Juliet)

Martin ChildsIhre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown)
Peter LamontTitanic
Jeannine C. OppewallL.A. Confidential

Beste KostümeBearbeiten

Deirdre ClancyIhre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown)

Ruth MyersL.A. Confidential
Sandy PowellWings of the Dove – Die Flügel der Taube (The Wings of the Dove)
Deborah Lynn ScottTitanic

Beste MaskeBearbeiten

Jan Archibald, Sallie JayeWings of the Dove – Die Flügel der Taube (Wings of the Dove)

Janis Clark, Scott H. Eddo, John M. ElliottL.A. Confidential
Tina Earnshaw, Kay Georgiou, Simon ThompsonTitanic
Lisa WestcottIhre Majestät Mrs. Brown (Mrs. Brown)

Beste FilmmusikBearbeiten

Craig Armstrong, Marius de Vries, Nellee HooperWilliam Shakespeares Romeo + Julia (Romeo + Juliet)

Anne DudleyGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Jerry GoldsmithL.A. Confidential
James HornerTitanic

Bester SchnittBearbeiten

Peter HonessL.A. Confidential

David Freeman, Nick MooreGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Jill BilcockWilliam Shakespeares Romeo + Julia (William Shakespeare’s Romeo + Juliet)
Conrad Buff IV, James Cameron, Richard A. HarrisTitanic

Bester TonBearbeiten

Anna Behlmer, Kirk Francis, John Leveque, Andy Nelson, Terry Rodman, Roland N. ThaiL.A. Confidential

Alistair Crocker, Adrian Rhodes, Ian WilsonGanz oder gar nicht (The Full Monty)
Tom Johnson, Gary Rydstrom, Gary Summers, Mark UlanoTitanic
Roger Savage, Gareth Vanderhope, Rob YoungWilliam Shakespeares Romeo + Julia (Romeo + Juliet)

Beste visuelle EffekteBearbeiten

Neil Corbould, Nick Dudman, Nick Allder, Karen E. Goulekas, Mark StetsonDas fünfte Element (The Fifth Element)

Rick Baker, Eric Brevig, Peter Chesney, Rob ColemanMen in Black
Peter ChiangEin Fall für die Borger (The Borrowers)
Thomas L. Fisher, Michael Kanfer, Mark A. Lasoff, Robert LegatoTitanic

Bester animierter KurzfilmBearbeiten

Stage FrightSteve Box, Helen Nabarro, Michael Rose

El caminanteJeremy Moorshead, Debra Smith
FlatworldDaniel Greaves, Nigel Pary, Patrick Veale
T.R.A.N.S.I.T.Iain Harvey, Piet Kroon

Bester KurzfilmBearbeiten

The Deadness Of DadPhilippa Cousins, Mandy Sprague, Stephen Volk

Crocodile SnapJames Greville, Joe Wright
GasmanGavin Emerson, Lynne Ramsay
Little SistersAndy Goddard, Nic Murison

Bester nicht-englischsprachiger FilmBearbeiten

Liebe und Lügen (L’appartement), Frankreich/Spanien/ItalienGeorges Benayoun und Gilles Mimouni

Lucie Aubrac, FrankreichClaude Berri
Mein Leben in Rosarot (Ma vie en rose), Frankreich/Belgien/GroßbritannienAlain Berliner und Carole Scotta
Tango-Fieber (The Tango Lessons), Großbritannien/Frankreich/Argentinien/Deutschland/NiederlandeSally Potter und Christopher Sheppard

EhrenpreiseBearbeiten

Academy FellowshipBearbeiten

Outstanding British Contribution to CinemaBearbeiten

Special AwardBearbeiten

PublikumspreisBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ohne Publikumspreis, den der Film gewann.
  2. Stars shine for British film awards. news.bbc.co.uk, 18. April 1998.