Autostrada A3 (Italien)

Autobahn A3 in Italien

Die Autostrada A3 (italienisch für „Autobahn A3“) ist eine italienische Autobahn in Kampanien, die von Neapel nach Salerno führt. Sie ist Bestandteil der Europastraße 45, ca. 55 km lang und mautpflichtig. Ursprünglich trug die gesamte Autobahn Neapel – Reggio Calabria die Bezeichnung A3, der Abschnitt von Salerno bis Reggio Calabria wurde jedoch am 22. Dezember 2016 in A2 umbenannt. Verwaltet wird sie von der italienischen Autobahngesellschaft Autostrade Meridionali S.p.A.[1]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT-A
Autostrada A3 in Italien
Autostrada Napoli – Salerno
Autostrada A3 (Italien)
 Italian traffic signs - strada europea 45.svg
Karte
Verlauf der A 3
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Neapel
(40° 51′ N, 14° 17′ O)
Straßenende: Salerno
(40° 41′ N, 14° 46′ O)
Gesamtlänge: 57 km

Regionen:

Nutzungsvoraussetzung: Mautpflicht: offenes System
mautrfei: auf den Abschnitten Neapel – Knoten A1 und Nocera InferioreSalerno
Ausbauzustand: 2 × 1, 2 × 2 und 2 × 3 Fahrstreifen
A3torre.PNG
Die A3 nahe Torre Annunziata
Straßenverlauf
Region Kampanien
Vorlage:AB/Wartung/Leer 2-streifiger Ausbau
Ortschaft (0,0)  Napoli centro
Autobahn Beginn Autobahnbeginn
Anschlussstelle (0,5)  Symbol: Rauf Ponticelli – Barra – zona indusriale
Anschlussstelle (1,5)  Symbol: Runter Napoli porto Symbol: Hafen
Vorlage:AB/Wartung/Leer ab hier 4-streifig
Anschlussstelle Links (2,0)  Symbol: Runter Napoli stazione
Vorlage:AB/Wartung/Leer ab hier 6-streifig
Brücke San Giovanni (450 / 450 m)
Anschlussstelle (2,6)  Symbol: Runter Napoli San Giovanni a Teduccio
Knoten (4,0)  Milano A1 E45
Anschlussstelle (4,6)  Symbol: LinksSymbol: Links San Giorgio a Cremano nord – via Repubbliche Marine nur Abfahrt
Mautstelle Symbol: LinksSymbol: Links Mautstelle „Napoli sud“
Knoten (4,9)  Symbol: LinksSymbol: Links Barra nur Auffahrt

Symbol: LinksSymbol: Links PonticelliSan Giorgio a Cremano – via Manzoni nur Abfahrt
Symbol: RechtsSymbol: Rechts PonticelliSan Giorgio a Cremano

Anschlussstelle (6,4)  Symbol: Rauf San Giorgio a Cremano sud nur Abfahrt
Tunnel Portici (134 / 134 m)
Anschlussstelle (8,0)  Symbol: Rauf Portici
Anschlussstelle (8,5)  Ercolano
Anschlussstelle (9,7)  Ercolano Scavi nur Abfahrt
Tunnel Torre del Greco (60 / 60 m)
Anschlussstelle (11,5)  Torre del Greco
Anschlussstelle (15,0)  Torre Annunziata nord
Anschlussstelle (20,0)  Torre Annunziata sud
Anschlussstelle (21,0)  Symbol: Runter Boscoreale nur Abfahrt
Tankstelle Raststation (21,0)  Symbol: LinksSymbol: Links Raststätte „Torre Annunziata
Anschlussstelle (21,9)  Pompei ovest
Anschlussstelle (22,5)  Castellammare di Stabia
Anschlussstelle (25,0)  Pompei est – Scafati
Vorlage:AB/Wartung/Leer ab hier 4-streifig
Fluss Sarno
Anschlussstelle (28,2)  AngriSant’Antonio Abate

del Vesuvio S268

Anschlussstelle (29,6)  Angri Entfall
Anschlussstelle (31,0)  Angri sud
Tunnel San Pantaleone (480 / 160 m)
Anschlussstelle (36,6)  Nocera Inferiore
Mautstelle Symbol: RechtsSymbol: Rechts Mautstelle „Nocera Inferiore
Tankstelle Raststation (40,0)  Symbol: LinksRechtsSymbol: LinksRechts Raststätte „Alfaterna
Anschlussstelle (42,9)  Cava de’ Tirreni
Brücke Rotolo (300 / 300 m)
Brücke Surdolo (185 / 185 m)
Brücke San Liberatore (106 / 106 m)
Tunnel San Liberatore (100 / 100 m)
Tunnel Symbol: RechtsSymbol: Rechts Paramassi (--- / 90 m)
Anschlussstelle (48,4)  Symbol: Rauf Vietri sul Mare
Brücke Vietri (160 / 160 m)
Brücke Madonna degli Angeli (115 / 115 m)
Brücke Caiafa (210 / 210 m)
Brücke Olivieri (137 / 137 m)
Brücke Madonna del Monte (120 / 120 m)
Tunnel Ianonne (150 / 150 m)
Brücke Canalone (110 / 110 m)
Tunnel Castello (500 / 500 m)
Brücke Sant'Eremita (100 / 100 m)
Anschlussstelle (51,6)  Salerno centro
( 51,6)  Weiter auf dem Abzweig Napoli A2 E45
  • In Bau
  • In Planung
  • Abschnitte, AnbindungBearbeiten

    Die A3 kann folgendermaßen aufgeteilt werden:

    1. Neapel – Pompei (am 22. Juni 1929 freigegeben)
    2. Pompeji – Salerno (am 16. Juli 1961 freigegeben)

    Die Autobahn A3 hat Anschluss zur A1 (Autostrada del Sole, Mailand – Neapel). Sie endet nördlich von Salerno am Autobahndreieck mit der A2.

    WeblinksBearbeiten

    Commons: Autostrada A3 (Italien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Bauwerke entlang der A3