Hauptmenü öffnen

Die Autostrada A55 (italienisch für ‚Autobahn A55‘), auch Tangenziale Nord di Torino und Tangenziale Sud di Torino genannt, ist die Autobahnumgehung von Turin. Sie teilt sich in verschiedene Strecken auf, die eine Gesamtlänge von 79,88 km erreichen. Sie ist kostenfrei befahrbar und soll die Innenstadt von Turin vom Verkehr entlasten.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT-A
Autostrada A 55 in Italien
Autostrada A55
 Italian traffic signs - strada europea 70.svg
Karte
Verlauf der A 55
Basisdaten
Betreiber: ATIVA S.p.A.
Gesamtlänge: 57,5 km

Regionen:

Piemont

Tangenziale NordBearbeiten

Die Tangenziale Nord (Nordumfahrung) führt von Rivoli zur A5. Sie ist 23,07 km lang und sechsstreifig ausgebaut.

A55 TANGENZIALE NORD
Symbol Streckenverlauf ↓km↓ ↑km↑ Provinz Europastraße
      Bardonecchia
  A32 (Italien)
TO
  Rivoli - Rosta
  Zona industriale
TO  
   Area Servizio "Rivoli" TO  
  Mautstelle Bruere
Gebühr 0,90 €
TO  
    Tangenziale Sud TO
   
Strada Statale 24 del Monginevro
Pianezza, Collegno
TO
  Savonera
Reggia di Venaria Reale
TO
  C.so Regina Margherita TO
  Venaria Reale
  Juventus Stadium
TO
  Borgaro Torinese TO
   Area Servizio "Stura" TO
  Diramazione Caselle
  Flughafen Turin
TO
  Leinì - SS 460 TO
  Interconnesione Falchera - Raccordo per la SR 11
    Milano-Venezia
TO
      Aosta
  -  Trafori
TO

Tangenziale SudBearbeiten

Die Tangenziale Sud (Südumfahrung) ist 23,07 km lang und sechsstreifig. Sie führt von der A21 zur Tangenziale Nord und ist nicht mautpflichtig. Sie wurde gebaut, um die Innenstadt von Turin zu entlasten.

A55 TANGENZIALE SÜD
Symbol Streckenverlauf ↓km↓ ↑km↑ Provinz Europastraße
      Piacenza-Brescia TO  
  Santena TO  
  Mautstelle Trofarello
Gebühr 1,30 €
TO  
  Vadò TO  
  Torino Sud Corso Unità d'Italia - Lingotto Fiere - Moncalieri
  Savona
TO  
    - La Loggia
Strada Statale 20 del Colle di Tenda e Valle Roja
TO  
   Area Servizio "Nichelino" TO  
  Debouchè
Ippodromi di Torino
TO  
  Stupinigi
Strada Statale 23 del Colle di Sestriere
Palazzina di Caccia di Stupinigi
Torino Corso Unione Sovietica
TO  
 

 
C.so Orbassano - Drosso
  Werk Fiat Drosso
Diramazione per Pinerolo
Beinasco-Orbassano
TO  
  S.I.TO Interporto
Autostrada Ferroviaria Alpina
TO  
 

 
C.so Allamano
C.so IV Novembre
Grugliasco
TO  
  C.so Francia
Rivoli
Cascine Vica
TO  
    Tangenziale Nord TO

Autobahnzubringer Falchera–SR11Bearbeiten

Dieser Autobahnzubringer führt von Falchera zur Tangenziale Nord. Er ist vierspurig ausgebaut und mautpflichtig.

A55 FALCHERA-SR11
Symbol Streckenverlauf ↓km↓ ↑km↑ Provinz Europastraße
  Tangenziale Nord TO
  Barriera Falchera
Gebühr 1 €
TO
    Milano-Venezia TO
  Abbadia di Stura TO
    SR 11 TO

Autobahnzweig nach MoncalieriBearbeiten

Dieser Autobahnzubringer führt von Turin nach Bauducci. Er ist sechsstreifig ausgebaut und nicht mautpflichtig.

A55 TORINO-BAUDUCCHI
Symbol Streckenverlauf ↓km↓ ↑km↑ Provinz Europastraße
  Torino - C.so Unità d'Italia
Italia '61
TO
  San Paolo TO
   Area Servizio "Bauducchi" TO
    Tangenziale Sud
    Savona
TO

Autobahnzweig nach PineroloBearbeiten

Basisdaten der A55 del Pinerolese
Gesamtlänge 23,44 km
Maut Nicht mautpflichtig
Baujahre 1992

Die A55 del Pinerolese ist eine Abzweigung der A55 und führt von Turin nach Pinerolo. Sie ist 23,44 km lang, vierstreifig, mautfrei und wurde 1992 eröffnet.

A55 TORINO - PINEROLO
Autostrada del Pinerolese
Symbol Streckenverlauf ↓km↓ ↑km↑ Provinz Europastraße
  Torino - C.so Orbassano TO
    Tangenziale Sud
  Werk Fiat Drosso
TO
  Mautstelle Beinasco
Gebühr 1,10 €
TO
   Area Servizio "Beinasco" TO
  Orbassano[1] TO
  Candiolo
Rivalta di Torino
Orbassano
  I.R.C.C. - Centro Tumori
TO
  Gerbole di Volvera TO
  Volvera TO
  None TO
  Piscina di Pinerolo TO
   Area Servizio     TO
  Riva di Pinerolo TO
  Tangenziale di Pinerolo - SR 23 TO

WeblinksBearbeiten

  Commons: Autostrada A55 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ausfahrt nur in Richtung Turin und Einfahrt nur Richtung Pinerolo.