Volstroff

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Volstroff
Wappen von Volstroff
Volstroff (Frankreich)
Volstroff
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Thionville
Kanton Metzervisse
Gemeindeverband Arc Mosellan
Koordinaten 49° 19′ N, 6° 16′ OKoordinaten: 49° 19′ N, 6° 16′ O
Höhe 165–238 m
Fläche 12,27 km²
Einwohner 1.999 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 163 Einw./km²
Postleitzahl 57940
INSEE-Code
Website Volstroff

Erzengel-Michael-Kirche

Volstroff (deutsch Wolsdorf) ist eine Gemeinde mit 1999 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund neun Kilometer südöstlich von Thionville im Tal des Flusses Bibiche.

Sie umfasst neben dem Hauptort Volstroff die vier südwestlich gelegenen Dörfer:

  • Reinange (Reningen),
  • Saint-Vitus (Sankt Veit),
  • Schell (Schell) und
  • Vinsberg (Weinsberg), wo sich eine Burgstelle befindet.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1305 erstmals als Wollestrof erwähnt.

Durch den Pyrenäenfrieden wurden Thionville und Umland am 7. November 1659 von Luxemburg an Frankreich abgetreten.

Vom 1. Februar 1971 bis zum 31. Dezember 1981 war er in den Nachbarort Metzervisse eingemeindet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1910 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 376 230 291 912 1.066 1.373 1.366 1.461

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Volstroff – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien