Hauptmenü öffnen

Saint-Aunès (okzitanisch: Sant Aunès) ist eine französische Gemeinde im Département Hérault in der Region Okzitanien in Südfrankreich. Sie hat 3320 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016). Saint-Aunès gehört zum Arrondissement Montpellier und zum Kanton Mauguio.

Saint-Aunès
Wappen von Saint-Aunès
Saint-Aunès (Frankreich)
Saint-Aunès
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Kanton Mauguio
Gemeindeverband Pays de l’Or
Koordinaten 43° 38′ N, 3° 58′ OKoordinaten: 43° 38′ N, 3° 58′ O
Höhe 13–60 m
Fläche 12,32 km2
Einwohner 3.320 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 269 Einw./km2
Postleitzahl 34130
INSEE-Code
Website http://www.saint-aunes.fr/

GeografieBearbeiten

Saint-Aunès liegt etwa acht Kilometer nordöstlich von Montpellier. Umgeben wird Saint-Aunès von den Nachbargemeinden Vendargues im Norden, Baillargues im Osten und Nordosten, Mauguio im Süden und Südosten, Montpellier im Südwesten, Castelnau-le-Lez im Westen sowie Le Crès im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A9. Der Bahnhof liegt an der Bahnstrecke Tarascon–Sète-Ville.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
473 525 536 1.162 2.027 2.825 2.990 3.047

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Aunès
  • Kirche Saint-Aunès
  • Solarkraftwerk

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Aunès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien