Saint-Jean-de-Védas

französische Gemeinde

Saint-Jean-de-Védas (okzitanisch: Sant-Joan-de-Vedats) ist eine französische Gemeinde mit 10.452 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Hérault in der Region Okzitanien; sie gehört zum Arrondissement Montpellier und zum Kanton Lattes. Die Einwohner heißen Védasiens.

Saint-Jean-de-Védas
Sant-Joan-de-Vedats
Wappen von Saint-Jean-de-Védas
Saint-Jean-de-Védas (Frankreich)
Saint-Jean-de-Védas
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Hérault (34)
Arrondissement Montpellier
Kanton Lattes
Gemeindeverband Montpellier Méditerranée Métropole
Koordinaten 43° 35′ N, 3° 49′ OKoordinaten: 43° 35′ N, 3° 49′ O
Höhe 4–65 m
Fläche 13,25 km²
Einwohner 10.452 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 789 Einw./km²
Postleitzahl 34430
INSEE-Code
Website https://www.saintjeandevedas.fr/

Kirche Saint-Jean-Baptiste

GeographieBearbeiten

Saint-Jean-de-Védas liegt am Massif de la Gardiole im Südwesten von Montpellier. Einige Kilometer Richtung Südosten liegt der Golfe du Lion (Mittelmeer).

Nachbargemeinden von Saint-Jean-de-Védas sind Montpellier im Norden und Nordosten, Lattes im Osten, Villeneuve-lès-Maguelone, Fabrègues im Südwesten, Saussan im Westen und Lavérune im Nordwesten.

Saint-Jean-de-Védas gehört zum Weinbaugebiet Vin de pays des Collines de la Moure.

VerkehrBearbeiten

Saint-Jean-de-Védas ist an das Netz der Straßenbahn Montpellier angeschlossen. Alle Stationen werden von der Linie 2 bedient:

  • Victoire 2
  • La Condamine
  • Saint-Jean-le-Sec
  • Saint-Jean de Védas Centre

Durch die Gemeinde führt außerdem die Autoroute A9 von Orange zur spanischen Grenze.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 1772 2086 3529 4284 5390 8056 8585 10.008

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Rathaus
  • Rathaus
  • Château du Terral
  • Mühle Saint-Joseph aus dem 18. Jahrhundert

GemeindepartnerschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Jean-de-Védas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien