Hauptmenü öffnen
Société Anonyme pour Tous Appareillages Mécaniques
Rechtsform SA
Gründung 1941
Auflösung 1941
Sitz La Courneuve, Frankreich
Branche Automobilhersteller

Die Société Anonyme pour Tous Appareillages Mécaniques, kurz SATAM, war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus La Courneuve begann 1941 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete SATAM. Im gleichen Jahr endete die Produktion bereits wieder.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell war ein Elektroauto. Die geschlossene Karosserie bot Platz für zwei Personen. Die Batterien waren zur Hälfte unter der vorderen Haube und zur Hälfte hinter den Sitzen montiert. Die Höchstgeschwindigkeit war mit 48 km/h angegeben.[1]

LiteraturBearbeiten

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  2. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.