Hauptmenü öffnen

Die Saison 1968/69 war die 26. Spielzeit der höchsten mexikanischen Fußballprofiliga. Der Absteiger der Vorsaison Atlético Morelia wurde durch den Aufsteiger CF Laguna ersetzt.

WachablösungBearbeiten

Cruz Azul, der kommende Serienmeister der 1970er Jahre, gewann in der Saison 1968/69 seinen ersten Meistertitel und lieferte sich auch in den beiden kommenden Spielzeiten ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft mit Chivas, dem Serienmeister der 1960er Jahre. Dabei ging Chivas in der darauffolgenden Saison 1969/70 noch einmal als Sieger hervor (es war ihr letzter Meistertitel für die Dauer von 17 Jahren!) und beim anschließenden Torneo México 70 konnte sich Cruz Azul wieder durchsetzen.

Die Vorentscheidung im Titelrennen der Saison 1968/69 fiel bereits am 26. Spieltag, als der Tabellenführer Chivas (44:22 Tore und 37 Punkte) im heimischen Estadio Jalisco den Verfolger Cruz Azul (40:21 Tore und 37 Punkte) empfing. Chivas hatte bis dahin nur zwei Niederlagen hinnehmen müssen (0:1 bei Deportivo Toluca und 0:2 bei Cruz Azul) und war zu Hause noch ungeschlagen. Cruz Azul gewann das Spitzenspiel und auch seine anschließenden Begegnungen gegen den CF Monterrey (3:0) und den León FC (3:2), während die desillusionierte Chivas-Mannschaft aus den letzten vier Begegnungen nur noch einen Punkt im Prestigederby gegen Atlas (0:0) holte und auch die beiden folgenden Heimspiele gegen Necaxa (0:2) und die Jabatos (0:3) verlor.

AbstiegskampfBearbeiten

Während das Titelrennen vorzeitig entschieden war, blieb der Abstiegskampf bis weit über das eigentliche Saisonende hinaus spannend. Durch zwei unerwartet hohe Auswärtssiege (5:1 beim Club Necaxa und 3:0 beim Vizemeister Chivas) zum Saisonende konnte der CF Nuevo León nach Punkten noch mit dem CD Oro gleichziehen und hatte sich sogar noch den besseren Torquotienten verschafft, der im Abstiegskampf jedoch keine Rolle spielte. Daher war ein Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt erforderlich, das am 6. März 1969 im Aztekenstadion von Mexiko-Stadt ausgetragen wurde und nach 120 Minuten 1:1 endete. Weil das Reglement kein Elfmeterschießen vorsah, wurde am 9. März 1969 ein zweites Entscheidungsspiel erforderlich, das ebenfalls unentschieden nach Verlängerung (diesmal 2:2) endete. Somit wurde am 13. März 1969 ein drittes Spiel erforderlich, das Oro durch ein Tor von Bernardino Brambila in der 89. Minute (!) mit 1:0 gewann. Dieser Sieg bedeutete für Oro den Klassenerhalt und die Rückstufung der Jabatos nach dreijähriger Erstligazugehörigkeit in die zweite Liga.

Abschlusstabelle 1968/69Bearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. Cruz Azul 30 18 08 04 49:26 44–16
02. CD Guadalajara 30 14 10 06 45:30 38–22
03. Deportivo Toluca 30 13 08 09 43:30 34–26
04. U.N.A.M. 30 13 08 09 50:42 34–26
05. América 30 14 06 10 38:36 34–26
06. Atlas 30 13 08 09 41:39 34–26
07. León FC 30 13 05 12 54:50 31–29
08. Atlante 30 12 07 11 43:44 31–29
09. Necaxa 30 10 09 11 38:31 29–31
10. CF Pachuca 30 11 06 13 49:51 28–32
11. CF Monterrey 30 10 08 12 37:46 28–32
12. CD Veracruz 30 08 11 11 29:35 27–33
13. CF Laguna 30 07 09 14 34:45 23–37
14. CD Irapuato 30 07 09 14 38:52 23–37
15. CF Nuevo León 30 07 07 16 33:44 21–39
16. CD Oro 30 07 07 16 34:54 21–39
Meister der Saison 1968/69
Absteiger am Ende der Saison 1968/69

Kreuztabelle 1968/69Bearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

1968/69       AME             LAG  
Cruz Azul 2:0 2:2 1:0 2:0 3:1 4:1 2:2 0:0 2:1 3:0 0:0 1:1 2:0 2:0 2:1
CD Guadalajara 0:1 1:0 3:2 3:0 2:2 2:0 3:1 0:2 1:1 0:0 1:0 1:1 3:1 0:3 4:2
Deportivo Toluca 3:2 1:0 0:1 1:1 1:0 1:0 3:0 1:1 2:1 4:0 2:0 4:2 2:0 2:0 4:0
U.N.A.M. 4:1 2:1 1:1 2:2 3:2 1:1 0:2 1:0 5:1 2:0 1:1 1:1 4:1 0:1 1:0
América 0:2 2:2 2:1 1:1 0:1 1:0 0:1 2:0 3:1 1:0 2:1 2:1 0:0 4:2 1:0
Atlas 1:0 0:0 1:0 2:0 2:2 4:2 1:2 0:0 2:0 2:0 2:2 1:0 0:0 2:0 1:3
León FC 2:3 0:5 3:2 2:1 2:3 0:1 2:0 5:1 4:2 1:1 1:0 3:1 4:2 3:0 5:3
Atlante 0:1 0:2 3:1 2:4 2:0 5:2 2:1 1:2 3:1 1:0 1:1 2:0 3:0 1:5 1:1
Necaxa 0:1 1:2 0:1 1:1 2:0 1:1 0:1 2:1 0:0 2:2 1:0 4:1 2:1 1:1 6:1
CF Pachuca 2:2 1:2 3:0 4:1 0:2 2:1 4:2 3:3 1:0 2:1 6:2 1:0 3:0 2:3 1:0
CF Monterrey 2:2 0:1 1:1 4:2 2:1 1:0 2:2 1:1 0:3 3:2 1:0 1:1 2:0 1:0 2:3
CD Veracruz 1:0 2:2 0:0 2:0 2:1 1:1 2:1 0:0 0:0 0:0 3:1 2:1 1:4 1:0 3:0
CF Laguna 1:2 2:2 1:1 1:2 2:0 1:2 1:4 2:0 1:0 2:0 2:3 1:0 0:0 2:0 0:0
CD Irapuato 0:2 0:0 2:1 2:2 0:2 5:0 1:1 1:1 1:5 2:3 3:0 3:1 4:2 1:1 2:1
CF Nuevo León 0:1 1:2 0:0 0:1 0:1 1:2 0:0 3:1 3:1 0:0 1:5 1:1 1:2 3:1 1:1
CD Oro 1:1 0:0 2:1 2:4 1:2 2:4 0:1 0:1 1:0 3:1 0:1 1:0 1:1 1:1 3:2

QuellenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten