Hauptmenü öffnen

Die Saison 2015/16 der mexikanischen Fußballliga MX begann am Freitag, 24. Juli 2015 mit der Begegnung zwischen den Tiburones Rojos Veracruz und den Chivas Guadalajara (2:0).[1] Das erste Tor der Saison erzielte der uruguayische Mittelfeldspieler Juan Ángel Albín, der die Gastgeber in der 61. Spielminute in Führung brachte. Sieben Minuten später sorgte der argentinische Stürmer Julio Furch mit seinem Treffer für den 2:0-Endstand zu Gunsten der Hausherren.

Die Hinrundenmeisterschaft (Apertura 2015) wurde von den UANL Tigres gewonnen, die Rückrundenmeisterschaft (Clausura 2016) vom CF Pachuca.

Inhaltsverzeichnis

VeränderungenBearbeiten

Der am Ende der Vorsaison abgestiegene Club Universidad Leones Negros Guadalajara, der erst ein Jahr zuvor in die höchste Spielklasse aufgestiegen war, wird ersetzt durch den Aufsteiger der Vorsaison, Dorados de Sinaloa, die zuvor bereits in den Spielzeiten 2004/05 und 2005/06 in der ersten Liga vertreten war. Am Ende der Saison stiegen die Dorados wieder ab und werden in der kommenden Saison 2016/17 durch den Aufsteiger Necaxa ersetzt.

Der CF Monterrey, der seit den 1950er Jahren im Estadio Tecnológico residierte, trägt seine Heimspiele mit Beginn der Saison 2015/16 im neu errichteten Estadio BBVA Bancomer aus. Weil der CF Monterrey dieses am 2. August 2015 mit einem Freundschaftsspiel gegen den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon offiziell eröffnete, wurde das ursprünglich für das am selben Wochenende anberaumte Heimspiel des zweiten Spieltages gegen den Puebla FC auf den 10. Oktober 2015 verschoben.[2] Somit fand das erste Heimspiel der Saison für den CF Monterrey erst am vierten Spieltag statt. Es wurde am 11. August 2015 gegen den CF Pachuca bestritten und endete mit einem 4:3-Sieg der Hausherren.[3]

Liguillas der Apertura 2015Bearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Die UNAM Pumas setzen sich aufgrund der besseren Platzierung in der Punktspielrunde durch.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
TR Veracruz 1:1  UNAM Pumas 1:0 0:1
Puebla FC 2:3  Deportivo Toluca 2:2 0:1
Club América 5:3  Club León 4:1 1:2
UANL Tigres 3:1  Chiapas FC 2:1 1:0

HalbfinaleBearbeiten

Nach einem 3:0-Sieg der Pumas beim Stadtrivalen América schien das Finalticket bereits gebucht. Durch zwei Tore von Carlos Quintero in der ersten halben Stunde des Rückspiels war die Begegnung jedoch wieder völlig offen und América lag bis zur 84. Minute mit 2:0 in Führung, ehe Javier Cortés den Anschlusstreffer herstellte. Für den Schlusspunkt sorgte Andrés Andrade in der 87. Minute.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Club América 3:4  UNAM Pumas 0:3 3:1
UANL Tigres 2:0  Deportivo Toluca 0:0 2:0

FinaleBearbeiten

Die UNAM Pumas machen es erneut spannend. Diesmal holten sie einen 0:3-Rückstand aus dem Hinspiel auf und siegten im Rückspiel ebenfalls 3:0. Somit wurde eine Verlängerung erforderlich, in der der französische Nationalspieler André-Pierre Gignac in der 103. Minute für die Tigres traf. Kurz vor Schluss stellte Gerardo Alcoba den Drei-Tore-Vorsprung für die Pumas wieder her, so dass zur Ermittlung des Meisters ein Elfmeterschießen erforderlich wurde. In diesem setzten sich die Tigres mit 4:2 durch und gewannen ihren vierten Meistertitel.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
UANL Tigres 4:4  UNAM Pumas 3:0 1:4 n. V.

Liguillas der Clausura 2016Bearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Erstmals seit neun Jahren (Clausura 2007) kommt es in den Liguillas wieder einmal zu einem Superclásico, in dem sich erneut der Club América durchsetzen kann.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
UANL Tigres 3:4  CF Monterrey 1:3 2:1
Monarcas Morelia 2:5  Club León 1:1 1:4
Santos Laguna 3:4  CF Pachuca 1:1 2:3
CD Guadalajara 1:2  Club América 0:0 1:2

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Club América 3:4  CF Monterrey 1:0 2:4
Club León 2:3  CF Pachuca 1:1 1:2

FinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Pachuca 2:1  CF Monterrey 1:0 1:1

TabellenBearbeiten

Abschlusstabelle der Apertura 2015Bearbeiten

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. UNAM Pumas 17 11 2 04 37:20 +17 35
02. Deportivo Toluca 17 10 2 05 33:24 +09 32
03. Club León 17 10 0 07 32:31 +01 30
04. Chiapas FC 17 08 5 04 31:27 +04 29
05. UANL Tigres 17 08 4 05 26:16 +10 28
06. Club América 17 09 1 07 30:21 +09 28
07. Puebla FC 17 08 3 06 22:20 +02 27
08. TR Veracruz 17 08 3 06 23:27 04 27
09. CF Monterrey 17 06 5 06 32:29 +03 23
10. Monarcas Morelia 17 07 2 08 26:26 +00 23
11. Querétaro FC 17 06 4 07 25:25 +00 22
12. CF Pachuca 17 06 3 08 30:33 03 21
13. Chivas Guadalajara 17 06 3 08 23:26 03 21
14. Cruz Azul 17 05 5 07 19:25 06 20
15. Santos Laguna 17 04 5 08 21:24 03 17
16. CF Atlas 17 05 2 10 17:28 –11 17
17. Club Tijuana 17 05 1 11 21:30 09 16
18. Dorados de Sinaloa 17 03 06 08 13:29 –16 15

Abschlusstabelle der Clausura 2016Bearbeiten

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. CF Monterrey 17 12 1 04 38:23 +15 37
02. CF Pachuca 17 08 6 03 31:16 +15 30
03. Club León 17 09 3 05 29:19 +10 30
04. Club América 17 08 5 04 34:22 +12 29
05. Chivas Guadalajara 17 07 7 03 26:16 +10 28
06. Monarcas Morelia 17 08 4 05 25:24 +01 28
07. Santos Laguna 17 08 3 06 22:20 +02 27
08. UANL Tigres 17 06 6 05 29:19 +10 24
09. Cruz Azul 17 05 7 05 25:24 +01 22
10. UNAM Pumas 17 05 7 05 23:24 01 22
11. Deportivo Toluca 17 05 7 05 20:21 01 22
12. Puebla FC 17 05 7 05 21:26 05 22
13. Querétaro FC 17 05 4 08 21:26 05 19
14. Club Tijuana 17 03 9 05 17:26 09 18
15. CF Atlas 17 03 5 09 18:26 08 14
16. Dorados de Sinaloa 17 04 2 11 18:32 –14 14
17. TR Veracruz 17 02 8 07 18:34 –16 14
18. Chiapas FC 17 03 03 11 16:33 –17 12

Kreuztabelle zur Saison 2015/16Bearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Eine interessante Besonderheit aus den Ergebnissen der Apertura 2015 stellt die Mannschaft von Santos Laguna dar, die keines ihrer neun Heimspiele gewinnen konnte (sogar sieben verlor und nur zwei Punkte auf eigenem Terrain erzielte), auswärts aber (in acht Spielen) viermal gewann und nur einmal verlor.

2015/16 AME   CHP   DOR                   TIG TIJ    
América 1:3 2:1 3:3 4:0 1:2 2:1 3:3 4:1 1:4 0:0 1:1 0:1 2:0 0:1 6:1 0:1 3:1
Atlas 0:3 2:3 0:2 3:2 0:1 1:1 0:3 1:2 1:0 2:1 1:1 0:2 1:2 0:1 0:0 1:2 0:1
Chiapas 0:2 0:3 1:1 1:0 1:1 6:2 2:2 3:1 3:2 1:0 1:2 0:0 2:1 1:3 1:2 3:2 1:1
Cruz Azul 0:2 1:1 2:1 1:1 1:1 2:0 4:0 0:3 0:0 1:1 2:1 2:1 0:1 0:3 1:3 1:2 1:1
Dorados 0:3 2:1 0:0 3:0 2:1 0:1 1:4 1:0 1:2 1:0 2:3 1:1 3:1 0:0 0:1 1:2 0:0
Guadalajara 1:2 1:0 4:1 0:1 2:1 0:1 2:1 2:0 4:4 1:1 4:0 2:1 0:3 2:2 1:1 1:1 2:2
León 3:0 2:1 1:3 3:2 3:0 1:0 1:2 1:2 0:0 4:1 1:3 2:0 2:0 2:1 2:1 5:1 4:1
Monterrey 2:1 1:0 6:0 1:1 3:0 1:3 4:0 2:2 4:3 1:1 1:0 3:2 1:1 1:0 3:1 1:2 5:1
Morelia 0:3 0:1 2:0 2:2 4:0 2:0 3:4 1:3 1:0 2:0 2:2 1:1 3:2 1:0 1:2 1:1 1:2
Pachuca 0:3 1:1 2:1 1:2 2:2 1:1 3:2 3:1 2:0 5:2 1:2 1:0 0:0 2:1 2:1 3:4 6:0
Puebla 4:2 4:1 2:1 2:1 3:2 0:3 1:0 1:3 1:3 3:2 3:2 3:1 0:1 0:0 2:1 1:0 1:1
Pumas 1:1 5:0 2:3 2:2 2:0 1:0 1:2 3:0 4:2 1:1 0:1 2:1 1:1 1:0 3:1 3:2 3:0
Querétaro 1:0 1:3 1:1 4:2 3:0 0:2 3:0 3:1 0:1 1:2 0:0 2:1 1:2 2:2 2:1 0:0 2:1
Santos Laguna 0:2 0:2 1:0 1:2 1:1 0:1 1:3 1:2 2:3 3:2 1:1 3:4 2:0 2:1 0:1 0:0 2:0
Tigres 4:1 2:2 4:1 0:0 5:2 2:2 3:1 3:1 2:0 2:1 0:1 0:0 5:1 2:2 1:2 0:1 0:0
Tijuana 0:2 2:0 1:1 1:1 1:2 2:1 0:0 1:2 1:1 1:1 0:0 1:2 2:4 1:3 1:2 0:0 1:3
Toluca 2:3 1:1 1:1 0:2 3:0 3:1 1:3 3:1 0:1 0:1 1:1 2:1 4:2 0:0 1:0 4:1 4:2
Veracruz 1:1 3:2 2:1 2:1 0:0 2:0 1:3 2:1 1:2 0:1 2:1 0:0 2:2 0:3 1:3 2:2 3:2

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der erste Spieltag der Liga MX 2015/16 bei Medio Tiempo
  2. Der zweite Spieltag der Liga MX 2015/16 bei Medio Tiempo
  3. Der vierte Spieltag der Liga MX 2015/16 bei Medio Tiempo