Primera División (Mexiko) 1995/96

Die Saison 1995/96 war die 52. reguläre Meisterschaftsrunde in Mexiko seit Einführung der Primera División in der Saison 1943/44 und die erste Spielzeit, in der die Drei-Punkteregel galt.

ModusBearbeiten

Der Wettbewerb wurde aufgrund der 18 teilnehmenden Mannschaften in 2 Gruppen zu jeweils 5 und 2 Gruppen zu jeweils 4 Mannschaften unterteilt. Dessen ungeachtet trat jede Mannschaft der Liga je zweimal (in je einem Heim- und Auswärtsspiel) gegeneinander an. Am Ende der Punktspielrunde qualifizierten sich die Gruppensieger sowie die beiden punktbesten Zweitplatzierten für die Endrunde, die, mit dem Viertelfinale beginnend, im Play-off-Modus ausgetragen wurde. Die beiden anderen Gruppenzweiten mussten in einer vorgeschalteten Qualifikationsrunde, der Repechaje, gegen den Dritt- und Viertplatzierten der Gruppe 3 antreten, die die reguläre Punktspielrunde mit jeweils 50 Punkten besser beendet hatten als die Zweitplatzierten der Gruppen 1 und 2. Nicht für die Repacheje qualifiziert war hingegen der Drittplatzierte der Gruppe 4, der zwar ebenfalls 50 Punkte erzielt hatte, aber das schlechtere Torverhältnis aufwies.

VeränderungenBearbeiten

Am Ende der vorangegangenen Saison, die mit 19 Mannschaften ausgetragen wurde, gab es mit den UAT Correcaminos und dem Tampico-Madero FC gleich zwei Absteiger, um die Zahl der teilnehmenden Mannschaften wieder auf 18 zu bringen. Neu hinzu kam der Aufsteiger Atlético Celaya, der erst 1994 entstanden war und auf Anhieb die Meisterschaft der zweitklassigen Primera División 'A' gewonnen hatte. Der Aufsteiger überraschte auch in der höchsten Spielklasse, als er die Finalspiele gegen den Vorjahresmeister Club Necaxa erreichte, die nur aufgrund der Auswärtstorregel verloren wurden.

KreuztabelleBearbeiten

Ein interessantes Detail dieser Saison ist, dass die punktbeste Mannschaft, Cruz Azul, nur 4 Heimspiele gewinnen konnte.

Pos. Mannschaft CAZ NEC ATS CEL MTY UNM LEO TOR VER UNL AME GDL UAG SAN TOL MOR ATE PUE Sp S U N Tore Punkte Gruppe1
01. CD Cruz Azul 0:2 1:2 2:3 2:2 1:2 1:1 1:1 3:2 5:0 1:1 0:0 2:2 0:0 3:0 1:1 1:1 5:1 34 14 14 06 61:38 56 3 (1.)
02. Club Necaxa 0:2 3:3 3:1 2:2 2:1 3:0 2:0 1:0 2:1 1:0 4:0 1:2 1:1 2:3 2:1 2:1 0:0 34 15 10 09 58:41 55 4 (1.)
03. Atlas Guadalajara 3:1 2:2 0:1 1:3 1:1 3:2 4:3 2:1 2:2 1:1 2:0 3:0 2:0 1:0 1:0 0:2 1:1 34 14 11 09 51:45 53 4 (2.)
04. Atlético Celaya 0:0 2:1 0:2 1:1 4:2 0:2 1:1 1:0 0:1 2:2 1:1 1:1 2:1 0:1 1:1 0:0 2:2 34 14 10 10 49:46 52 2 (1.)
05. CF Monterrey 0:2 1:0 2:2 1:2 2:1 2:2 2:1 1:4 2:1 0:0 0:0 6:1 2:1 1:0 2:2 3:1 4:1 34 13 12 09 52:47 51 3 (2.)
06. UNAM Pumas 2:1 0:0 2:2 1:0 1:1 1:0 0:0 2:1 1:1 0:0 1:2 2:2 1:0 1:0 3:0 3:4 4:0 34 13 11 10 50:41 50 3 (3.)
07. Club León 1:1 3:1 2:1 2:2 1:1 3:2 1:1 0:1 0:1 2:2 1:1 3:3 4:3 2:0 2:1 3:0 2:0 34 13 11 10 55:49 50 3 (4.)
08. Toros Neza 2:5 1:3 0:0 1:4 2:3 1:1 4:3 6:1 1:1 2:0 1:0 3:2 3:2 2:1 3:2 3:0 2:1 34 13 11 10 53:50 50 4 (3.)
09. CD Veracruz 0:0 0:0 2:0 1:2 1:0 1:0 3:1 4:2 4:0 1:0 2:0 2:2 2:5 0:0 4:0 2:1 1:0 34 15 05 14 44:45 50 1 (1.)
10. UANL Tigres 1:1 0:2 1:0 2:0 1:2 2:1 3:0 0:1 2:0 1:1 0:1 3:2 0:0 2:2 1:0 2:0 3:2 34 12 13 09 38:38 49 1 (2.)
11. Club América 1:2 4:4 2:0 4:1 4:1 2:2 3:1 1:1 3:0 1:1 2:3 3:1 1:0 1:1 3:1 3:3 1:3 34 10 16 08 57:45 46 2 (2.)
12. CD Guadalajara 2:3 1:0 5:2 3:4 4:2 3:0 0:4 0:0 1:2 1:1 0:2 1:1 1:0 1:0 0:1 1:0 0:1 34 11 10 13 37:42 43 1 (3.)
13. U.A.G. Tecos 0:1 0:0 0:0 2:1 0:0 1:1 0:1 1:0 1:1 1:0 2:1 2:2 1:1 2:1 1:1 2:2 0:2 34 08 18 08 41:47 42 4 (5.)
14. Santos Laguna 2:4 2:1 0:1 2:1 0:0 1:3 0:1 2:1 5:0 1:1 1:1 0:2 0:0 0:1 3:0 0:0 1:0 34 09 10 15 41:43 37 1 (4.)
15. Deportivo Toluca 0:2 1:4 3:1 1:3 3:2 2:1 0:1 1:1 1:0 0:0 0:2 1:0 0:2 2:2 0:1 2:2 5:0 34 10 07 17 33:45 37 1 (5.)
16. Atlético Morelia 1:3 3:2 1:4 1:3 2:0 0:1 2:2 0:1 1:0 1:1 1:1 2:1 0:0 0:1 0:1 2:2 2:1 34 09 09 16 36:52 36 2 (3.)
17. CF Atlante 1:1 2:4 0:1 1:2 0:1 0:3 2:1 1:1 0:1 1:2 3:2 0:0 2:2 2:1 2:0 1:4 1:0 34 07 12 15 39:56 33 2 (4.)
18. Puebla FC 1:3 1:1 1:1 0:1 1:0 1:3 1:1 0:1 2:0 0:0 2:2 0:0 0:2 2:3 1:0 0:1 1:1 34 06 10 18 29:54 28 2 (5.)

Erläuterung:
1 Vermerkt ist die Gruppe, der die Mannschaft zugeteilt war. Die Zahl in Klammern informiert über die erreichte Platzierung in der jeweiligen Gruppe.

EndrundeBearbeiten

Repechaje (Qualifikation)Bearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
UANL Tigres 5:4 Club León 4:1 1:3
Club América 2:0 UNAM Pumas 2:0 0:0

ViertelfinaleBearbeiten

Im Viertelfinale setzen sich der CD Veracruz und Atlético Celaya aufgrund der Auswärtstorregel durch. Zum vierten Mal in Folge kam es in den „Liguillas“ zu einem Clásico Joven, bei dem sich zum dritten Mal der Club América durchsetzen konnte.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Veracruz 3:3(a) Atlas Guadalajara 1:1 2:2
CD Cruz Azul 2:3 Club América 0:3 2:0
CF Monterrey 2:2(a) Atlético Celaya 2:2 0:0
UANL Tigres 1:2 Club Necaxa 0:1 1:1

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Club América 1:3 Club Necaxa 0:2 1:1
CD Veracruz 1:6 Atlético Celaya 0:1 1:5

FinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Celaya 1:1(a) Club Necaxa 1:1 0:0

StatistikBearbeiten

Ereignis Begegnung Ergebnis Spieltag
Torreichstes Spiel Club América vs Club Necaxa 4:4 24
Höchster Heimsieg Toros Neza vs CD Veracruz 6:1 19
Höchster Heimsieg CF Monterrey vs UAG Tecos 6:1 22
Höchster Heimsieg Santos Laguna vs CD Veracruz 5:0 12
Höchster Heimsieg Deportivo Toluca vs Puebla FC 5:0 34
Höchster Auswärtssieg2 CD Guadalajara vs Club León 0:4 01

TorjägerlisteBearbeiten

Pos. Spieler Verein Tore
1. Carlos Hermosillo CD Cruz Azul 26
2. Milton Queiroz „Tita“ Club León 19
3. Antônio Carlos Santos CD Veracruz 15
4. Emilio Butragueño Atlético Celaya 14
4. Luis García Postigo Club América 14
4. Ricardo Peláez Club Necaxa 14

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten