Hauptmenü öffnen

Die Saison 1985/86 der höchsten mexikanischen Fußball-Liga Primera División wurde wegen der im eigenen Land ausgetragenen Fußball-Weltmeisterschaft 1986 auf andere Weise ausgetragen als die sonstigen Spielzeiten in den 1980er Jahren. Sie folgte somit in gewisser Weise dem Beispiel des Torneo México 70, das wegen der ebenfalls in Mexiko ausgetragenen Fußball-Weltmeisterschaft 1970 auch nicht im bis dahin üblichen Modus veranstaltet wurde. Die Saison 1985/86 wurde erstmals im Rahmen einer Apertura und Clausura ausgetragen, der seit der Saison 1996/97 herkömmlichen Form der mexikanischen Fußballmeisterschaft, in dem pro Spielzeit zwei Meister ermittelt werden; ein Meister der Vorrunde und ein Meister der Rückrunde. Während in der regulären Meisterschaft aber alle Mannschaften der Liga in je einem Heim- und Auswärtsspiel der Punktspielrunde gegeneinander antreten, trafen in der Saison 1985/86 nur jene Mannschaften in der Punktspielrunde aufeinander, die derselben Gruppe zugeordnet waren.

Das erste Turnier, das zwischen dem 12. Juli 1985 und dem 6. Oktober 1985 ausgetragen wurde, trug die Bezeichnung Prode 85 und bestand aus vier Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften. Demnach trug eine Mannschaft in den Gruppenspielen lediglich acht Begegnungen aus. Das zweite Turnier, das zwischen dem 11. Oktober 1985 und dem 1. März 1986 veranstaltet wurde, trug die Bezeichnung México 86 und bestand aus zwei Gruppen mit jeweils zehn Mannschaften, so dass jede Mannschaft 18 Begegnungen bestritt. Im Anschluss an beide Turniere fanden die Liguillas statt, für die sich jeweils die besten acht Mannschaften (in der Prode 85 jeweils die beiden Bestplatzierten jeder Gruppe und im Torneo México 86 jeweils die vier Bestplatzierten beider Gruppen) für das Viertelfinale der im K.-o.-System ausgetragenen Endrunde qualifizierten. In beiden Turnieren erreichte die Mannschaft des Tampico-Madero FC die Finalspiele, scheiterte aber im ersten Vergleich gegen den Club América und anschließend am CF Monterrey.

Auf- und AbsteigerBearbeiten

Am Ende der Saison 1984/85 stieg der CD Zacatepec in die zweite Liga ab und nahm daher nicht an den Sonderturnieren der Erstligasaison 1985/86 teil. Die Cañeros wurden durch den Aufsteiger der Vorsaison, CD Irapuato, ersetzt. Da es am Ende dieses Sonderturniers keinen Absteiger geben sollte, aber mit den Cobras Querétaro ein Aufsteiger hinzu kam, wurde die folgende Saison 1986/87 mit 21 Mannschaften ausgetragen.

Prode 85Bearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 1 TMFC      
Tampico-Madero FC 1:2 4:1 4:1 5:0
Atlético Morelia 5:2 0:1 3:1 4:0
Deportivo Toluca 0:1 1:0 2:1 2:2
U.N.A.M. 3:2 2:1 3:0 0:0
Club León 0:2 2:1 1:1 3:0

TabelleBearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. Tampico-Madero FC 8 5 0 3 21:12 10-06
02. Atlético Morelia 8 4 0 4 16:10 08-08
03. Deportivo Toluca 8 3 2 3 08:12 08-08
04. U.N.A.M. 8 3 1 4 11:15 07-09
05. Club León 8 2 3 3 08:15 07-09

Gruppe 2Bearbeiten

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 2   NEZA    
Puebla FC 3:0 3:3 1:0 5:1
UdeG 1:1 4:1 4:3 2:0
Coyotes Neza 1:5 1:1 1:0 1:1
Atlas 0:1 0:0 2:1 4:0
CF Monterrey 2:2 1:1 2:3 3:2

TabelleBearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. Puebla FC 8 5 3 0 21:08 13-03
02. UdeG 8 3 4 1 13:10 10-06
03. Coyotes Neza 8 2 3 3 12:18 07-09
04. Atlas 8 2 1 5 11:11 05-11
05. CF Monterrey 8 1 3 4 10:20 05-11

Gruppe 3Bearbeiten

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 3         POTO
Atlante 0:0 3:2 3:2 2:0
Cruz Azul 1:0 1:0 1:0 1:1
U.A.G. 1:2 0:0 2:0 2:0
Necaxa 0:0 2:1 0:0 0:0
Atlético Potosino 1:1 1:2 1:1 1:2

TabelleBearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. Atlante 8 4 3 1 11:07 11-05
02. Cruz Azul 8 4 3 1 07:04 11-05
03. U.A.G. 8 2 3 3 08:07 07-09
04. Necaxa 8 2 3 3 06:08 07-09
05. Atlético Potosino 8 0 4 4 05:11 04-12

Gruppe 4Bearbeiten

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 4   ANG
Club América 1:0 4:1 5:1 2:1
CD Guadalajara 3:1 2:1 0:2 2:2
Ángeles de Puebla 2:2 0:0 2:1 2:1
CD Irapuato 0:0 2:3 2:2 0:0
U.A.N.L. 0:2 1:2 1:3 2:0

TabelleBearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. Club América 8 5 2 1 17:08 12-04
02. CD Guadalajara 8 4 2 2 12:10 10-06
03. Ángeles de Puebla 8 3 3 2 13:13 09-07
04. CD Irapuato 8 1 3 4 08:14 05-11
05. U.A.N.L. 8 1 2 5 08:13 04-12

LiguillasBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
U. de. G. Club América 1:3 0:2 1:1
Atlético Morelia CF Atlante 1:5 1:2 0:3
CD Guadalajara Puebla FC 0:1 0:0 0:1
Cruz Azul Tampico-Madero FC 2:4 1:2 1:2

HalbfinaleBearbeiten

Wegen eines schweren Erdbebens am 19. September 1985 in Mexiko-Stadt, der (damaligen) Heimat der Halbfinalteilnehmer Atlante und América, bei dem mehr als zehntausend Menschen ums Leben kamen,[1] wurde das Halbfinale eine Woche später ausgetragen als ursprünglich geplant.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Atlante Club América 3:5 2:2 1:3
Tampico-Madero FC Puebla FC 5:4 4:2 1:2 n. V.

FinaleBearbeiten

Der Tampico-Madero Fútbol Club verspielte einen 4:1-Vorsprung aus dem Hinspiel und verpasste somit den ersten Meistertitel seit der Saison 1952/53, als man noch als Club Deportivo Tampico firmierte. Das meisterschaftsentscheidende Tor zu Gunsten des Club América fiel im Rückspiel in der 119. Minute durch einen von Eduardo Bacas verwandelten Elfmeter.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Tampico-Madero FC Club América 4:5 4:1 0:4 n. V.

México 86Bearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 1       NEZA POTO
Puebla FC 0:1 2:2 0:0 2:1 2:1 2:1 4:2 1:0 2:0
Club América 1:1 0:0 1:2 2:1 0:0 1:1 2:0 1:0 1:1
Atlético Morelia 1:0 0:0 0:0 1:0 0:0 1:1 2:1 4:1 1:0
CF Atlante 1:0 1:1 1:2 0:2 1:0 3:1 4:1 1:0 1:0
Coyotes Neza 1:1 1:1 1:1 1:1 4:2 0:0 2:2 0:0 5:1
U. de G. 1:2 2:6 0:0 0:0 2:2 2:0 3:0 2:2 3:0
CD Irapuato 2:2 0:0 2:1 2:1 0:1 2:2 1:2 3:2 1:0
Atlético Potosino 0:2 0:0 2:0 1:0 2:2 1:2 0:0 2:0 3:1
U.A.N.L. 0:0 3:3 1:1 3:2 1:0 5:1 1:1 0:0 0:0
Club León 0:1 1:0 2:1 2:1 2:0 1:2 0:0 1:3 3:0

TabelleBearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. Puebla FC 18 9 6 3 24:15 24-12
02. Club América 18 5 11 2 21:14 21-15
03. Atlético Morelia 18 6 9 3 18:14 21-15
04. CF Atlante 18 7 5 6 20:17 19-17
05. Coyotes Neza 18 4 9 5 24:21 17-19
06. U. de G. 18 5 7 6 25:28 17-19
07. CD Irapuato 18 4 9 5 18:21 17-19
08. Atlético Potosino 18 6 5 7 22:26 17-19
09. U.A.N.L. 18 3 8 7 19:25 14-22
10. Club León 18 5 3 10 15:25 13-23

Gruppe 2Bearbeiten

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo bzw. ein Kürzel der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 2   TMFC               ANG
CF Monterrey 2:1 2:0 0:0 4:1 5:3 3:1 2:0 4:1 3:1
Tampico-Madero FC 2:1 1:2 4:2 2:0 4:2 2:2 6:0 6:0 3:1
Cruz Azul 3:0 1:1 2:1 0:1 1:1 2:1 2:3 1:2 1:1
CD Guadalajara 2:2 1:2 0:2 2:0 2:2 2:0 1:1 2:2 2:0
U.A.G. 0:3 4:3 0:0 1:2 5:0 3:2 2:0 4:3 1:0
CF Atlas 1:1 0:2 1:2 2:1 2:2 2:1 3:1 3:2 1:1
Necaxa 0:4 0:1 1:1 2:2 2:1 2:1 0:1 1:2 1:0
Deportivo Toluca 1:4 4:2 1:2 1:1 3:0 0:3 0:1 1:0 0:1
U.N.A.M. 1:2 2:1 0:2 1:3 1:1 2:1 0:0 2:2 1:1
Ángeles de Puebla 0:1 1:2 1:0 1:4 0:1 1:0 0:2 0:0 4:1

TabelleBearbeiten

Verein Sp G U V Tore Punkte
01. CF Monterrey 18 13 3 2 43:18 29-07
02. Tampico-Madero FC 18 11 2 5 45:25 24-12
03. Cruz Azul 18 8 5 5 24:18 21-15
04. CD Guadalajara 18 6 7 5 30:25 19-17
05. U.A.G. 18 8 3 7 27:29 19-17
06. CF Atlas 18 5 5 8 28:35 15-21
07. Necaxa 18 5 4 9 19:27 14-22
08. Deportivo Toluca 18 5 4 9 19:32 14-22
09. U.N.A.M. 18 4 5 9 23:39 13-23
10. Ángeles de Puebla 18 4 4 10 14:24 12-24

LiguillasBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Wie bereits im Viertelfinale der Prode 85 kommt es erneut zur Begegnung zwischen Guadalajara und Puebla. Während Guadalajara im ersten Versuch in einem torarmen Vergleich (0:1) scheiterte, setzte Chivas sich diesmal in einem torreichen Vergleich (4:3) durch.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Atlante CF Monterrey 0:6 0:0 0:6
Atlético Morelia Tampico-Madero FC 2:4 2:2 0:2
Cruz Azul Club América 0:2 0:1 0:1
CD Guadalajara Puebla FC 4:3 3:2 1:1

HalbfinaleBearbeiten

Dem Tampico-Madero FC gelingt die Revanche für die Finalniederlage in der Prode 85 gegen den Club América.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Guadalajara CF Monterrey 0:2 0:1 0:1
Club América Tampico-Madero FC 4:6 3:2 0:4

FinaleBearbeiten

Der Tampico-Madero FC unterliegt erneut in der Verlängerung des Finalrückspiels. Das entscheidende Tor erzielte diesmal Francisco Javier Cruz durch ein Feldtor in der 93. Minute.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Tampico-Madero FC CF Monterrey 2:3 2:1 0:2 n. V.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vor 30 Jahren lag Mexiko in Trümmern, tausende Menschen starben – Zeitzeugen erinnern sich (Artikel vom 19. September 2015)