Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Péguilhan
Wappen von Péguilhan
Péguilhan (Frankreich)
Péguilhan
Region Okzitanien
Département (Nr.) Haute-Garonne (31)
Arrondissement Saint-Gaudens
Kanton Saint-Gaudens
Gemeindeverband Cœur et Coteaux du Comminges
Koordinaten 43° 19′ N, 0° 42′ OKoordinaten: 43° 19′ N, 0° 42′ O
Höhe 217–345 m
Fläche 23,64 km²
Einwohner 276 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km²
Postleitzahl 31350
INSEE-Code
Website http://www.peguilhan.fr/

Péguilhan ist eine französische Gemeinde mit 276 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien; sie gehört zum Arrondissement Saint-Gaudens und zum Kanton Saint-Gaudens. Die Einwohner werden Péguilhanais genannt.

Sie entstand als namensgleiche Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2017 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Péguilhan und Lunax, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Péguilhan.[1]

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage
(m)
Einwohnerzahl zum
1. Januar 2018[2]
Dichte
(Einw. je km²)
Lunax 31307 05,10 217–298 064 12,9
Péguilhan (Verwaltungssitz)00 31412 18,48 218–345 212 12,4

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in der historischen Provinz Comminges, rund 35 Kilometer nördlich von Saint-Gaudens. Das Gemeindegebiet wird aus dem Plateau von Lannemezan bewässert und konkret von den Flüssen Gesse und Gimone mit dem Stausee Lac de la Gimone tangiert.

Nachbargemeinden sind: Nénigan im Norden, Saint-Ferréol-de-Comminges im Nordosten, Montbernard im Südosten, Mondilhan im Süden, Boulogne-sur-Gesse im Südwesten, Lalanne-Arqué im Westen und Saint-Blancard im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Gemeinde Einwohnerzahlen (Census)
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2008 2011 2013 2016
Lunax 99 104 80 73 67 56 59 60 61 65 66
Péguilhan 355 334 259 250 232 221 217 238 257 231 229
Péguilhan00 454 438 339 323 299 277 276 298 318 296 295
Quelle: Cassini und INSEE

Die (Gesamt-)Einwohnerzahlen der Gemeinde Péguilhan wurden durch Addition der bis Ende 2016 selbständigen Gemeinden ermittelt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Péguilhan – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur No. 31-2016-08-04-006 über die Bildung der Commune nouvelle Péguilhan vom 4. August 2016.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE