Cassagne

französische Gemeinde

Cassagne (okzitanisch Cassanha) ist eine französische Gemeinde mit 639 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien (vor 2016 Midi-Pyrénées). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Saint-Gaudens und zum Kanton Bagnères-de-Luchon (bis 2015 Salies-du-Salat). Die Einwohner werden Cassagnards genannt.

Cassagne
Cassanha
Wappen von Cassagne
Cassagne (Frankreich)
Cassagne
Region Okzitanien
Département (Nr.) Haute-Garonne (31)
Arrondissement Saint-Gaudens
Kanton Bagnères-de-Luchon
Gemeindeverband Cagire Garonne Salat
Koordinaten 43° 7′ N, 0° 59′ OKoordinaten: 43° 7′ N, 0° 59′ O
Höhe 278–470 m
Fläche 11,09 km²
Einwohner 639 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 58 Einw./km²
Postleitzahl 31260
INSEE-Code
Website http://cassagnevillage.free.fr/

LageBearbeiten

Cassagne liegt etwa 69 Kilometer südsüdwestlich von Toulouse am Salat, der die Gemeinde im Westen begrenzt und in den hier der Lens mündet. Umgeben wird Cassagne von den Nachbargemeinden Roquefort-sur-Garonne im Norden, Belbèze-en-Comminges im Osten, Escoulis im Südosten, Betchat und Marsoulas im Süden, Salies-du-Salat im Südwesten sowie Mazères-sur-Salat im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 631 647 585 594 618 621 627 636
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame
  • Kirche La Nativité-de-Sainte-Vierge aus dem 15. Jahrhundert
  • Brücke von La Caraou von 1772 (Monument historique)

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 1446–1449.

WeblinksBearbeiten

Commons: Cassagne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien