Valcabrère

französische Gemeinde

Valcabrère ist eine Gemeinde im Département Haute-Garonne der Region Okzitanien in der Region Okzitanien im Südwesten Frankreichs.

Valcabrère
Valcabrère (Frankreich)
Valcabrère
Region Okzitanien
Département (Nr.) Boulogne-sur-Gesse (31)
Arrondissement Saint-Gaudens
Kanton Bagnères-de-Luchon
Gemeindeverband Pyrénées Haut Garonnaises
Koordinaten 43° 2′ N, 0° 35′ OKoordinaten: 43° 2′ N, 0° 35′ O
Höhe 424–471 m
Fläche 1,65 km²
Einwohner 142 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Postleitzahl 31510
INSEE-Code

Der Ort mit 142 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) liegt an der Garonne, am Fuß der Pyrenäen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 129 105 95 120 130 139 156 143
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Etwa einen Kilometer südlich der Gemeinde liegt die aus dem 12. Jahrhundert stammende Basilika Saint-Just-de-Valcabrère.

 
Basilika Saint-Just-de-Valcabrère

PersönlichkeitenBearbeiten

Der Radprofi Emilien-Benoît Bergès wurde 1983 in Valcabrère geboren.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 348–349.

WeblinksBearbeiten

Commons: Valcabrère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien