Terrebasse

französische Gemeinde

Terrebasse ist eine französische Gemeinde mit 138 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Cazères und zum Arrondissement Saint-Gaudens.

Terrebasse
Terrebasse (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Haute-Garonne (31)
Arrondissement Saint-Gaudens
Kanton Cazères
Gemeindeverband Communauté de communes Cœur et Coteaux du Comminges
Koordinaten 43° 14′ N, 0° 58′ OKoordinaten: 43° 14′ N, 0° 58′ O
Höhe 261–380 m
Fläche 9,68 km²
Einwohner 138 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 31420
INSEE-Code

Terrebasse

Nachbargemeinden sind Samouillan im Nordwesten, Francon im Norden, Lescuns im Nordosten, Sana im Osten, Martres-Tolosane im Südosten, Marignac-Laspeyres im Süden, Alan im Südwesten und Bachas im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016 2019
Einwohner 198 165 124 116 111 121 129 139 138
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche St-Barthélemy, erbaut im 16. Jahrhundert

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 176–179.

WeblinksBearbeiten

Commons: Terrebasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien