Mont-de-Galié

französische Gemeinde

Mont-de-Galié ist eine französische Gemeinde mit 42 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Saint-Gaudens und zum Kanton Bagnères-de-Luchon.

Mont-de-Galié
Mont-de-Galié (Frankreich)
Mont-de-Galié
Region Okzitanien
Département (Nr.) Haute-Garonne (31)
Arrondissement Saint-Gaudens
Kanton Bagnères-de-Luchon
Gemeindeverband Communauté de communes Pyrénées Haut Garonnaises
Koordinaten 42° 59′ N, 0° 39′ OKoordinaten: 42° 59′ N, 0° 39′ O
Höhe 560–1006 m
Fläche 2,39 km²
Einwohner 42 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 31510
INSEE-Code

Mont-de-Galié in den französischen Pyrenäen

Nachbargemeinden sind Sauveterre-de-Comminges im Norden, Génos im Osten, Lourde im Südosten, Ore im Süden und Galié im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 14 37 30 42 39 36 40 40

WeblinksBearbeiten

Commons: Mont-de-Galié – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien