Olympische Jugend-Sommerspiele 2018/Wasserspringen

Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018 in Buenos Aires wurden vom 13. bis zum 17. Oktober fünf Wettbewerbe im Wasserspringen ausgetragen.

Wasserspringen bei den
Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018
Logo
Logo
Information
Austragungsort Buenos Aires
ArgentinienArgentinien Argentinien
Wettkampfstätte Natatorium
Nationen 23
Athleten 48 (24 Venussymbol (weiblich), 24 Marssymbol (männlich))
Datum 13. bis 17. Oktober 2018
Entscheidungen 5
Nanjing 2014

ErgebnisseBearbeiten

JungenBearbeiten

3 m KunstspringenBearbeiten

Platz Land Sportler Vorkampf Finale
Punkte Platz Punkte Punkte
1 Kolumbien  Kolumbien Daniel Restrepo 511,95 6 576,05 1
2 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Anthony Harding 534,95 2 559,50 2
3 Russland  Russland Ruslan Ternovoi 486,65 9 551,20 3
4 Australien  Australien Matthew Carter 525,45 3 543,25 4
5 Mexiko  Mexiko Randal Willars 497,70 8 528,10 5
6 Deutschland  Deutschland Lou Massenberg 512,20 5 515,40 6
7 Italien  Italien Antonio Volpe 509,05 7 515,15 7
8 Kanada  Kanada Bryden Hattie 517,95 4 504,50 8
9 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jack Matthews 475,15 12 501,15 9
10 China Volksrepublik  China Lian Junjie 573,10 1 496,30 10
11 Frankreich  Frankreich Jules Bouyer 483,40 10 487,80 11
12 Niederlande  Niederlande Dylan Vork 477,35 11 457,75 12
13 Spanien  Spanien Adrián Abadía 463,10 13 ausgeschieden
14 Rumänien  Rumänien Aurelian Dragomir 386,00 14

10 m TurmspringenBearbeiten

Platz Land Sportler Vorkampf Finale
Punkte Platz Punkte Platz
1 Mexiko  Mexiko Randal Willars 544,80 2 609,80 1
2 China Volksrepublik  China Lian Junjie 595,10 1 600,05 2
3 Russland  Russland Ruslan Ternovoi 524,05 3 596,85 3
4 Malaysia  Malaysia Jellson Jabillin 514,05 4 513,25 4
5 Deutschland  Deutschland Lou Massenberg 453,75 8 493,80 5
6 Ukraine  Ukraine Oleh Serbin 493,95 6 486,50 6
7 Griechenland  Griechenland Nikolaos Molvalis 445,30 9 460,95 7
8 Italien  Italien Antonio Volpe 405,95 11 453,35 8
9 Kanada  Kanada Bryden Hattie 505,70 5 439,85 9
10 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jack Matthews 387,60 12 438,25 10
11 Rumänien  Rumänien Aurelian Dragomir 443,85 10 423,75 11
12 Kolumbien  Kolumbien Daniel Restrepo 454,95 7 370,85 12

MädchenBearbeiten

3 m KunstspringenBearbeiten

Platz Land Sportler Vorkampf Finale
Punkte Platz Punkte Platz
1 China Volksrepublik  China Lin Shan 506,80 1 505,50 1
2 Russland  Russland Uliana Kliueva 442,05 2 445,05 2
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Bridget O'Neil 414,60 5 439,60 3
4 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Maria Papworth 369,85 12 428,95 4
5 Mexiko  Mexiko Gabriela Agundes 408,20 6 427,70 5
6 Malaysia  Malaysia Kimberly Bong 396,85 8 427,10 6
7 Italien  Italien Chiara Pellacani 421,00 3 425,90 7
8 Schweiz  Schweiz Michelle Heimberg 389,40 10 417,90 8
9 Kanada  Kanada Mélodie Leclerc 406,45 7 400,90 9
10 Spanien  Spanien Valeria Antolino 393,95 9 400,80 10
11 Ukraine  Ukraine Sofiya Lyskun 416,75 4 398,75 11
12 Deutschland  Deutschland Elena Wassen 370,80 11 391,40 12
13 Norwegen  Norwegen Helle Tuxen 367,65 13 ausgeschieden
14 Brasilien  Brasilien Anna dos Santos 353,45 14
15 Australien  Australien Alysha Koloi 185,65 15

10 m TurmspringenBearbeiten

Platz Land Sportler Vorkampf Finale
Punkte Platz Punkte Platz
1 China Volksrepublik  China Lin Shan 485,50 1 466,50 1
2 Ukraine  Ukraine Sofiya Lyskun 420,80 3 406,10 2
3 Mexiko  Mexiko Gabriela Agundes 435,05 2 405,55 3
4 Malaysia  Malaysia Kimberly Bong 371,50 4 385,40 4
5 Irland  Irland Tanya Watson 357,00 6 362,45 5
6 Deutschland  Deutschland Elena Wassen 365,60 5 350,70 6
7 Kanada  Kanada Mélodie Leclerc 346,45 7 347,35 7
8 Finnland  Finnland Ronja Rundgren 336,85 8 329,80 8
9 Norwegen  Norwegen Helle Tuxen 310,50 9 300,75 9
10 Kasachstan  Kasachstan Yelizaveta Borova 260,45 11 271,45 10
11 Brasilien  Brasilien Anna dos Santos 272,00 10 250,20 11

MixedBearbeiten

MannschaftsspringenBearbeiten

Platz Sportler Punkte
1 China Volksrepublik  Lin Shan
Kolumbien  Daniel Restrepo
391,35
2 Deutschland  Elena Wassen
China Volksrepublik  Lian Junjie
390,10
3 Ukraine  Sofiya Lyskun
Russland  Ruslan Ternovoi
371,15
4 Malaysia  Kimberly Bong
Griechenland  Nikolaos Molvalis
347,10
5 Vereinigtes Konigreich  Maria Papworth
Kanada  Bryden Hattie
340,50
6 Italien  Chiara Pellacani
Ukraine  Oleh Serbin
333,40
7 Kanada  Mélodie Leclerc
Malaysia  Jellson Jabillin
330,00
8 Schweiz  Michelle Heimberg
Deutschland  Lou Massenberg
328,50
9 Russland  Uliana Kliueva
Rumänien  Aurelian Dragomir
310,20
10 Mexiko  Gabriela Agundes
Italien  Antonio Volpe
309,00
11 Norwegen  Helle Tuxen
Mexiko  Randal Willars
301,10
12 Finnland  Ronja Rundgren
Vereinigtes Konigreich  Anthony Harding
299,10
13 Vereinigte Staaten  Bridget O'Neil
Vereinigte Staaten  Jack Matthews
263,70
14 Brasilien  Anna dos Santos
Niederlande  Dylan Vork
241,35

MedaillenspiegelBearbeiten

Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 China Volksrepublik  China 2 1 3
2 Gemischte Mannschaft  Gemischte Mannschaft 1 1 1 3
3 Mexiko  Mexiko 1 1 2
4 Kolumbien  Kolumbien 1 1
5 Russland  Russland 1 2 3
6 Ukraine  Ukraine 1 1
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1 1
8 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1
Total 5 5 5 15

WeblinksBearbeiten