Hauptmenü öffnen

Nordische Skiweltmeisterschaften 2009/Teilnehmer

AlgerienBearbeiten

AndorraBearbeiten

Langlauf
Francesc Soulié

ArgentinienBearbeiten

Langlauf
Carlos Lannes

ArmenienBearbeiten

AustralienBearbeiten

BelgienBearbeiten

BermudaBearbeiten

Langlauf
Tucker Murphy

Bosnien und HerzegowinaBearbeiten

BrasilienBearbeiten

BulgarienBearbeiten

Volksrepublik ChinaBearbeiten

DänemarkBearbeiten

DeutschlandBearbeiten

Langlauf
Tobias Angerer Silber Teamsprint, Bronze 50 km, Silber Staffel
Stefanie Böhler
Nicole Fessel
Jens Filbrich Silber Staffel
Franz Göring Silber Staffel
Miriam Gössner Silber Staffel
Manuela Henkel
Claudia Nystad Silber Staffel
Tom Reichelt
Evi Sachenbacher-Stehle Silber Staffel
René Sommerfeldt
Axel Teichmann Silber Teamsprint, Silber Staffel
Josef Wenzl
Katrin Zeller Silber Staffel
Nordische Kombination
Ronny Ackermann Silber Team
Tino Edelmann Silber Massenstart, Silber Team
Eric Frenzel Silber Team
Sebastian Haseney
Björn Kircheisen Silber Großschanze / 10 km, Silber Team
Skispringen
Ulrike Gräßler Silber Normalschanze
Anna Häfele
Stephan Hocke
Jenna Mohr
Michael Neumayer
Martin Schmitt Silber Großschanze
Magdalena Schnurr
Michael Uhrmann

EstlandBearbeiten

FinnlandBearbeiten

Langlauf
Matti Heikkinen Bronze 15 km, Bronze Staffel
Sami Jauhojärvi Bronze Teamsprint, Bronze Staffel
Martti Jylhä
Teemu Kattilakoski Bronze Staffel
Virpi Kuitunen Gold Teamsprint, Gold Staffel
Krista Lähteenmäki
Juha Lallukka
Kalle Lassila
Pirjo Muranen Bronze Sprint, Gold Staffel
Ville Nousiainen Bronze Teamsprint, Bronze Staffel
Kirsi Perälä
Riitta-Liisa Roponen Gold Staffel
Aino-Kaisa Saarinen Gold Teamsprint, Gold 10 km, Bronze Verfolgung, Gold Staffel
Riikka Sarasoja
Matias Strandvall
Nordische Kombination
Lauri Asikainen
Jim Härtull
Anssi Koivuranta
Janne Ryynänen
Jaakko Tallus
Skispringen
Matti Hautamäki
Kalle Keituri
Julia Kykkänen
Ville Larinto
Harri Olli

FrankreichBearbeiten

GriechenlandBearbeiten

IndienBearbeiten

IranBearbeiten

IrlandBearbeiten

IsraelBearbeiten

Langlauf
Daniel Kuzmin

ItalienBearbeiten

JapanBearbeiten

KanadaBearbeiten

KasachstanBearbeiten

KeniaBearbeiten

Langlauf
Philip Boit

KirgisistanBearbeiten

KroatienBearbeiten

LettlandBearbeiten

LitauenBearbeiten

LuxemburgBearbeiten

Langlauf
Kari Peters

MazedonienBearbeiten

MoldawienBearbeiten

MongoleiBearbeiten

NepalBearbeiten

NeuseelandBearbeiten

NiederlandeBearbeiten

Skispringen
Lara Thomae
Wendy Vuik

NorwegenBearbeiten

Langlauf
Marit Bjørgen
Celine Brun-Lie
Maiken Caspersen Falla
John Kristian Dahl
Tord Asle Gjerdalen
Ola Vigen Hattestad Gold Sprint, Gold Teamsprint
Tor Arne Hetland
Odd-Bjørn Hjelmeset Gold Staffel
Tore Ruud Hofstad Gold Staffel
Astrid Jacobsen
Therese Johaug
Martin Johnsrud Sundby
Johan Kjølstad Silber Sprint, Gold Teamsprint
Marthe Kristoffersen
Petter Northug Gold 50 km, Gold Verfolgung, Gold Staffel
Ingvild Flugstad Østberg
Eldar Rønning Gold Staffel
Jens Arne Svartedal
Kristin Størmer Steira Silber Verfolgung
Nordische Kombination
Mikko Kokslien Bronze Team
Magnus MoanBronze Team
Espen Rian
Jan Schmid Silber Normalschanze / 10 km, Bronze Team
Petter Tande Bronze Team
Skispringen
Anders Bardal Silber Team
Johan Remen Evensen Silber Team
Tom Hilde Silber Team
Anders Jacobsen Bronze Großschanze, Silber Team
Line Jahr
Maren Lundby
Helena Olsson Smeby
Anette Sagen Bronze Normalschanze

ÖsterreichBearbeiten

PeruBearbeiten

Langlauf
Roberto Carcelen

PolenBearbeiten

PortugalBearbeiten

Langlauf
Danny Silva

RumänienBearbeiten

RusslandBearbeiten

SchwedenBearbeiten

SchweizBearbeiten

SerbienBearbeiten

SlowakeiBearbeiten

SlowenienBearbeiten

SpanienBearbeiten

SüdafrikaBearbeiten

Langlauf
Oliver Kraas

SüdkoreaBearbeiten

Trinidad und TobagoBearbeiten

TschechienBearbeiten

TürkeiBearbeiten

UkraineBearbeiten

UngarnBearbeiten

VenezuelaBearbeiten

Langlauf
César Baena

Vereinigtes KönigreichBearbeiten

Vereinigte StaatenBearbeiten

WeißrusslandBearbeiten