Kanton Vauvert

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Vauvert ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Nîmes, im Département Gard und in der Region Okzitanien. Er hat den Hauptort Vauvert und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone von vier auf zehn Gemeinden erweitert.

Kanton Vauvert
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Hauptort Vauvert
Einwohner 42.146 (1. Jan. 2021)
Bevölkerungsdichte 202 Einw./km²
Fläche 209,03 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 3021

Lage des Kantons Vauvert im
Département Gard

Gemeinden Bearbeiten

Der Kanton besteht aus zehn Gemeinden mit insgesamt 42.146 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) auf einer Gesamtfläche von 209,03 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2021
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aigues-Vives 3.331 12,00 278 30004 30670
Aubord 2.339 9,42 248 30020 30620
Beauvoisin 5.581 27,82 201 30033 30640
Bernis 3.397 12,80 265 30036 30620
Codognan 2.458 4,65 529 30083 30920
Mus 1.542 2,60 593 30185 30121
Uchaud 4.761 8,80 541 30333 30620
Vauvert 11.774 109,86 107 30341 30600
Vergèze 5.621 10,16 553 30344 30310
Vestric-et-Candiac 1.342 10,92 123 30347 30600
Kanton Vauvert 42.146 209,03 202 3021 – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Vauvert die vier Gemeinden Aubord, Beauvoisin, Bernis und Vauvert. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 159,90 km2. Er besaß vor 2015 den INSEE-Code 3037.