Kanton Valleraugue

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Valleraugue war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Le Vigan, im Département Gard und in der Region Languedoc-Roussillon. Er hatte den Hauptort Valleraugue und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone aufgelöst.

Ehemaliger
Kanton Valleraugue
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Le Vigan
Hauptort Valleraugue
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.106 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Fläche 116.63 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 3036
Der Kanton Valleraugue

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus drei Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Notre-Dame-de-la-Rouvière 436 (2013) 16,49 26 Einw./km² 30190 30570
Saint-André-de-Majencoules 623 (2013) 21,79 29 Einw./km² 30229 30570
Valleraugue 1.039 (2013) 78,35 13 Einw./km² 30339 30570
 
Der Mont Aigoual ist der höchste Berg im früheren Kanton