Kanton Alès-Sud-Est

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Alès-Sud-Est war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Alès, im Département Gard und in der Region Languedoc-Roussillon. Er hatte den Hauptort Alès und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone aufgelöst.

Ehemaliger
Kanton Alès-Sud-Est
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Alès
Hauptort Alès
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 29.384 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 331 Einw./km²
Fläche 88.89 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3041
Die drei Kantone von Alès (bis 2015)

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus einem Teil von Alès (nachfolgend ist die Gesamteinwohnerzahl genannt) und sieben weiteren Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Alès 40.711 (2013) –  –  Einw./km² 30007 30100
Méjannes-lès-Alès 1.178 (2013) 6,58 179 Einw./km² 30165 30340
Mons 1.567 (2013) 15,94 98 Einw./km² 30173 30340
Les Plans 245 (2013) 6,15 40 Einw./km² 30197 30340
Saint-Hilaire-de-Brethmas 4.227 (2013) 13,91 304 Einw./km² 30259 30560
Saint-Privat-des-Vieux 4.940 (2013) 15,8 313 Einw./km² 30294 30340
Salindres 3.209 (2013) 11,53 278 Einw./km² 30305 30340
Servas 201 (2013) 10,76 19 Einw./km² 30318 30340