Kanton Sauve

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Sauve war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Le Vigan, im Département Gard und in der Region Languedoc-Roussillon. Er hatte den Hauptort Sauve und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone aufgelöst.

Ehemaliger
Kanton Sauve
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Le Vigan
Hauptort Sauve
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.104 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km²
Fläche 100.05 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 3031
Der Kanton Sauve

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Canaules-et-Argentières 355 (2013) 10,06 35 Einw./km² 30065 30350
Durfort-et-Saint-Martin-de-Sossenac 726 (2013) 16,28 45 Einw./km² 30106 30170
Fressac 192 (2013) 5,89 33 Einw./km² 30119 30170
Logrian-Florian 270 (2013) 8,58 31 Einw./km² 30150 30610
Puechredon 35 (2013) 8,08 4 Einw./km² 30208 30610
Saint-Jean-de-Crieulon 238 (2013) 5,57 43 Einw./km² 30265 30610
Saint-Nazaire-des-Gardies 79 (2013) 11,29 7 Einw./km² 30289 30610
Sauve 1.974 (2013) 31,56 63 Einw./km² 30311 30610
Savignargues 233 (2013) 2,77 84 Einw./km² 30314 30350