Hauptmenü öffnen

Kanton Pougues-les-Eaux

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Pougues-les-Eaux war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Nevers im Département Nièvre und in der Region Burgund; sein Hauptort war Pougues-les-Eaux. Vertreterin im Generalrat des Départements war von 2001 bis 2015 Colette Mongiat.

Ehemaliger
Kanton Pougues-les-Eaux
Region Burgund
Département Nièvre
Arrondissement Nevers
Hauptort Pougues-les-Eaux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 12.786 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 152 Einw./km²
Fläche 83,94 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 5817

Der Kanton war 83,94 km² groß und hatte 12.544 Einwohner (Stand 2006). Er lag im Mittel auf 212 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 157 m (Germigny-sur-Loire) und 341 m (Parigny-les-Vaux).

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus fünf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Fourchambault 4.620 (2013) 4,55 1015 Einw./km² 58117 58600
Garchizy 3.851 (2013) 16,42 235 Einw./km² 58121 58600
Germigny-sur-Loire 766 (2013) 18,78 41 Einw./km² 58124 58320
Parigny-les-Vaux 984 (2013) 31,47 31 Einw./km² 58207 58320
Pougues-les-Eaux 2.410 (2013) 12,72 189 Einw./km² 58214 58320

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
12.042 12.318 13.333 13.115 12.870 12.673 12.544 12.665