Hauptmenü öffnen

Kanton Donzy

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Donzy war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire im Département Nièvre und in der Region Burgund; sein Hauptort war Donzy, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1994 bis 2015 Thierry Flandin.

Ehemaliger
Kanton Donzy
Region Burgund
Département Nièvre
Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire
Hauptort Donzy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.778 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Fläche 287,34 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 5809

GeografieBearbeiten

Der Kanton war 287,34 km² groß und hatte 3.703 Einwohner (Stand 1999), was einer Bevölkerungsdichte von 13 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 221 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 160 m in Donzy und 373 m in Châteauneuf-Val-de-Bargis.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Cessy-les-Bois 110 (2013) –  –  Einw./km² 58048 58220
Châteauneuf-Val-de-Bargis 560 (2013) –  –  Einw./km² 58064 58350
Ciez 379 (2013) –  –  Einw./km² 58077 58220
Colméry 340 (2013) –  –  Einw./km² 58081 58350
Couloutre 215 (2013) –  –  Einw./km² 58089 58220
Donzy 1.602 (2013) –  –  Einw./km² 58102 58220
Menestreau 122 (2013) –  –  Einw./km² 58162 58410
Perroy 175 (2013) –  –  Einw./km² 58209 58220
Sainte-Colombe-des-Bois 115 (2013) –  –  Einw./km² 58236 58220
Saint-Malo-en-Donziois 131 (2013) –  –  Einw./km² 58252 58350

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
4.551 4.973 4.530 4.196 3.781 3.703 3.823