Hauptmenü öffnen

Kanton Saint-Saulge

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Saulge war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Nevers, im Département Nièvre und in der Region Burgund; sein Hauptort war Saint-Saulge, Vertreterin im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Bernadette Larivé-Bruandet.

Ehemaliger
Kanton Saint-Saulge
Region Burgund
Département Nièvre
Arrondissement Nevers
Hauptort Saint-Saulge
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.186 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Fläche 247,17 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 5823

Der Kanton war 247,17 km² groß und hatte 3.279 Einwohner (Stand 2006). Er lag im Mittel auf 293 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 229 m in Rouy und 444 m in Saint-Benin-des-Bois.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bona 304 (2013) –  –  Einw./km² 58035 58330
Crux-la-Ville 427 (2013) –  –  Einw./km² 58092 58330
Jailly 58 (2013) –  –  Einw./km² 58136 58330
Montapas 285 (2013) –  –  Einw./km² 58171 58110
Rouy 616 (2013) –  –  Einw./km² 58223 58110
Saint-Benin-des-Bois 173 (2013) –  –  Einw./km² 58233 58330
Sainte-Marie 91 (2013) –  –  Einw./km² 58253 58330
Saint-Franchy 73 (2013) –  –  Einw./km² 58240 58330
Saint-Maurice 54 (2013) –  –  Einw./km² 58257 58330
Saint-Saulge 781 (2013) –  –  Einw./km² 58267 58330
Saxi-Bourdon 312 (2013) –  –  Einw./km² 58275 58330

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
4.179 4.519 3.792 3.452 3.168 3.226 3.279