Kanton Saint-Benin-d’Azy

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Benin-d’Azy war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Nevers, im Département Nièvre und in der Region Burgund; sein Hauptort war Saint-Benin-d’Azy, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Jean-Luc Gauthier.

Ehemaliger
Kanton Saint-Benin-d’Azy
Region Burgund
Département Nièvre
Arrondissement Nevers
Hauptort Saint-Benin-d’Azy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 5.509 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Fläche 349.74 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 5821

Der Kanton war 349,74 km² groß und hatte 5509 Einwohner (Stand: 1. Januar 2012). Er lag im Mittel auf 259 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 182 m in La Fermeté und 441 m in Saint-Sulpice.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 16 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Anlezy 271 (2013) –  –  Einw./km² 58006 58270
Beaumont-Sardolles 125 (2013) –  –  Einw./km² 58028 58270
Billy-Chevannes 355 (2013) –  –  Einw./km² 58031 58270
Cizely 63 (2013) –  –  Einw./km² 58078 58270
Diennes-Aubigny 102 (2013) –  –  Einw./km² 58097 58340
La Fermeté 691 (2013) –  –  Einw./km² 58112 58160
Fertrève 133 (2013) –  –  Einw./km² 58113 58270
Frasnay-Reugny 80 (2013) –  –  Einw./km² 58119 58270
Limon 156 (2013) –  –  Einw./km² 58143 58270
Montigny-aux-Amognes 578 (2013) –  –  Einw./km² 58176 58130
Saint-Benin-d’Azy 1.306 (2013) –  –  Einw./km² 58232 58270
Saint-Firmin 170 (2013) –  –  Einw./km² 58239 58270
Saint-Jean-aux-Amognes 516 (2013) –  –  Einw./km² 58247 58270
Saint-Sulpice 436 (2013) –  –  Einw./km² 58269 58270
Trois-Vèvres 238 (2013) –  –  Einw./km² 58297 58260
Ville-Langy 292 (2013) –  –  Einw./km² 58311 58270

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
5.107 5.463 4.908 4.872 5.110 5.023 5.297