Hauptmenü öffnen

Beaumont-Sardolles ist eine französische Gemeinde mit 118 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Nevers und zum Kanton Guérigny. Die Einwohner werden Beaumont-Sardollois genannt.

Beaumont-Sardolles
Beaumont-Sardolles (Frankreich)
Beaumont-Sardolles
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Nevers
Kanton Guérigny
Gemeindeverband Amognes Cœur du Nivernais
Koordinaten 47° 9′ N, 3° 37′ OKoordinaten: 47° 9′ N, 3° 37′ O
Höhe 204–328 m
Fläche 29,14 km2
Einwohner 118 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km2
Postleitzahl 58270
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Beaumont-Sardolles liegt etwa 19 Kilometer ostsüdöstlich von Nevers. Umgeben wird Beaumont-Sardolles von den Nachbargemeinden Limon im Norden, Saint-Benin-d’Azy im Norden und Nordosten, Ville-Langy im Osten, Thianges im Südosten, Trois-Vèvres im Süden, Druy-Parigny im Süden und Südwesten, Saint-Ouen-sur-Loire im Südwesten sowie La Fermeté im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 285 240 194 161 118 107 121 125

Quelle: INSEE[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Barthélemy
  • Rathaus (ehemaliges Pfarrhaus) aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss La Cave

WeblinksBearbeiten

  Commons: Beaumont-Sardolles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Originaldaten bei INSEE